zwei in einem - meine Wohnzimmerpfütze

Hallo zusammen,

mal ein kleines kurzes Update vom Becken: Nach einiger Zeit mit leerem Becken im Wohnzimmer haben wir uns - trotz wenig Zeit - doch nochmal dazu entschlossen das Becken neu aufzusetzen. Die Steine lagen schon seit Mai 2019 hier rum und kamen nun endlich zum Einsatz. Filter, Dünung, Bodengrund und Wasser wird nach der Betriebsweise von bocap eingefahren - hier bin ich besonders gespannt, wie sich das Becken entwickelt. Das Becken läuft seit 6 Tagen, morgen gibt's den zweiten Wasserwechsel.

Soviel zu dieser Zeit zum Becken. Eventuell werde ich einen weiteren Thread dazu starten, falls Interesse besteht.
 

Anhänge

  • IMG_20200215_194718.jpg
    IMG_20200215_194718.jpg
    1 MB · Aufrufe: 649

moskal

Active Member
Hallo,

das finde ich wirklich sehr sehr schön. Ein paar Pflanzen die bis zur Oberfläche wachsen, ein paar kleinbleibende, dazwischen erstklassiges Hardscape und Platz! Soll der so angenehm großzügige Charakter beibehalten werden?

Gruß, helmut
 
Kalle":3c0nikh9 schrieb:
Whow,
finde ich beeindruckend gut. Bitte weiter berichten.
VG
Kalle

Hi Kalle, freut mich hier von dir zu lesen und umso mehr, dass dir das Becken bzw. das Layout gefällt! Ich warte geduldig auf eine Neugestaltung deines Beckens :kaffee1: ... Auch wenn das jetzige immer noch Klasse anzusehen ist.

moskal":3c0nikh9 schrieb:
Hallo,
das finde ich wirklich sehr sehr schön. Ein paar Pflanzen die bis zur Oberfläche wachsen, ein paar kleinbleibende, dazwischen erstklassiges Hardscape und Platz! Soll der so angenehm großzügige Charakter beibehalten werden?
Gruß, helmut

Hi Helmut, auch dir ein dickes Dankeschön! Pflanzen dazukommen werden keine mehr - da es ein Raumteiler ist soll auch der luftige Charakter beibehalten werden. Im Hintergrund werden wohl noch die in oder anderen Pflanzen sichtbar werden, da hier ein auch kleine inVitro platziert worden sind.

Als Besatz plane ich ein paar Dario Dario, ca. 30-40 Boraras maculata, ansonsten das Übliche mit ein paar Orange Sakura Garnelen und Otocinclus.
 

hans66

Member
Hallo Max,

ein sehr schönes Becken mit einem super Hardscape hast du da am Laufen.
Wäre schön, wenn du regelmäßig darüber posten könntest.

Viele Grüße
Hans
 
Hallo zusammen,

es freut mich, dass das Becken hier so gut ankommt. :tnx:

Leider hatte ich heute ein "Leck" am Außenfilter, welches meinen Unterschrank mit etwa 10 Litern unter Wasser gesetzt hat. Hört sich erst mal nicht so schlimm an - der Unterschrank ist jedoch aus Holz und ist teilweise aufgequollen, so dass mein Vertrauen in das Teil erschöpft ist.

Momentan bin ich auf der Suche nach schnellem bzw. sehr schnellem Ersatz. Am liebsten hätte ich einen aus Alu-Pofilen, hier sind die Lieferzeiten auf den ersten Blick aber nicht sehr zeitnah. Egal mit welchem Unterschrank es weiter geht, das Becken muss wohl leer gemacht, umgesetzt und im Anschluss wieder befüllt werden... Alles in Allem sehr viel Arbeit.

Das Becken steht noch und der Unterschrank ist soweit "trocken". Mal schauen ob ich heute ruhig schlafen bzw. morgen entspannt arbeiten gehen kann...

...falls jemand also jemanden kennt, der Unterschränke aus Aluprofilen zeitnah fertigen und versenden kann, gerne her mit dem Kontakt. :putzen: Ich wäre unendlich dankbar.

Liebe und traurige Grüße
Max
 
Hi Kalle,

mit moskal hatte ich schon vor drei Jahren geschrieben, als ich auf der Suche nach dem passenden Unterschrank war. Mittlerweile würde ich mir so ein sperriges Ding eher aus Aluminium-Teilen bauen. Bei einem Umzug sind die flott wieder in flexible Einzelteile zerlegt.

Aber vielen Dank für die Empfehlung :bier:

Ich habe gestern Abend auf der Heimfahrt spontan meinen Aquarienbauer angerufen, welcher das Becken gebaut hat. Eigentlich wollte ich klären, ob es Bedenken gibt ein Becken mit Hardscape ohne Wasser von einem Unterschrank auf den anderen zu "lupfen". Im Gespräch äußerte er jedoch, dass ein Unterschrank mit Wasserkontakt meist nur an den Kanten aufquillt und das nicht direkt auf eine geminderte Stabilität hinweist.

Momentan steht das Becken mit 2/3 Wasser, da wir auch über's Wochenende weg fahren werden. Nun bin ich am überlegen, das Becken testweise wieder zu füllen. Was meint ihr? :glaskugel:
 

ChristianF

Member
Hallo Max,

freut mich das Du es wieder gestartet hast! Ist sehr schön geworden.
Ist das eine Echinodorus Art und willst Du sie aus dem Becken raus wachsen lassen?

BTW schöne Steine sind das ;)
 
Hallo zusammen,

schweren Herzens habe ich mich dazu entschieden, das Becken erst mal nicht wieder aufzubauen. Ich hatte mir extra dafür Urlaub genommen den Tausch des Unterschranks gemütlich über die Bühne zu bringen, jedoch habe ich beim Werkeln immer mehr gemerkt, dass ich momentan keine Lust mehr drauf habe.

Für den Keller ist es zu schade. Wer also Interesse an etwas hat, kann sich gerne melden - ich werde schauen, dass ich Alles günstig und schnell abgeben kann. Ein passender Alu-Unterschrank bzw. Gestell in schwarz ist vorhanden.

Steht Ecke Bonn.

LG Max
 

Ähnliche Themen

Oben