Tip: MarineColor Dosing Pump halber Preis

Tefe

Member
Hey Leute,

Vorab ist kein Werbethread, habe nur selber lange recherchiert und wollte die Community teilhaben lassen.

Hatte lange hin und her gerechnet .. mit DIY Pumpe mit sekundengenauer Zeitschaltuhr und Schlauchpumpen + Netzteile komm ich auf rund 100-130€ Investition + Bastellaufwand und habe danach nur eine Binsenbaubastellösung..
Alternativ die Bastellösung mit Siemens Steuerung , da bist du schnell bei weit über 150€.

Anspruch war 3-4 Dünger möglichst präzise automatisch zuzugeben, weil mich das Handgedünge nerft und ich auch mal ein paar Tage nicht zu hause bin und dann nicht auf Stoß düngen will.

Handelsübliche Lösungen kosten aber normalerweise ein bisschen zuviel für meinen Geschmack:
1. Aquariencomputer mit Dosiereinrichtung >500€ (Vorteil Pegelautomatik .. Lichtsteuerung etc alles in einem)

2. Gro Tec III NG ~390 € (3 Pumpen)

3. Aqua Medic Reefdoser 200/270 € (RD2/RD3) < das ist die Variante die in der engeren Auswahl war

Ich habe mir letzte Woche bei Ebay die MarineColor Dosing Pump MCD-3-M gekauft..

link: http://www.ebay.de/itm/DOSIERPUMPE-3-fa ... 27c80a76bb

Ist wohl ein billigst Chinaprodukt tuts aber nach meinem herhalten.. also sieht sehr solide aus und ist schon für ~160€ mit CE Kennzeichen + Netzteil doch wirklich günstig. (ohne CE 140 $ + Zoll & Mwst direktimport aus China kommt vermutlich mindestens aufs gleiche raus und wenns abbrennt zahlts keine Versicherung)

Bin jetzt gespannt obs den Bedarf erfüllt, werde mal mit Wasser und Messzylinder testen, bin aber schon vom ersten Eindruck sehr überrascht. Wirkt erstmal sehr ordentlich das Teil.. die Kommentare im Netz beschrieben das Tastenfeld als sehr wackelig, das kann ich nicht bestätigen. Es handelt sich zwar um einen Folientaster, dass ist aber bei der mehr als doppelt so teuren Gro Tec auch der Fall.. die Bedienung ist eigendlich selbsterklärend (sofern man einigermaßen logisch denken kann :besserwiss:)

Also ich werde das mal ausprobieren, aber bislang bin ich sehr positiv überascht...


Bilder kann ich im mom leider nicht machen, weil meine Kamera das Zeitliche gesegnet hat. Aber es gibt ja auch etliche im Web.
 

Biotoecus

Active Member
Hi,

für meine 15 Dosierpumpen habe ich nicht ganz 300,-€ bezahlt.

Also mir ist das zu teuer.

Beste Grüße
Martin
 

emjay79

New Member
hallo teve !

Du hast die marinecolor nun schon seit einem jahr.
Wie siehts aus ?
Taugt das Gerät was ?
Ich möchte es mir nämlich dann auch kaufen.

Freundliche Grüße

Marc
 

Adler

Member
ich weis ja nicht, ob Geiz ist Geil? ok so viel ist sie auch nicht billiger hat aber 4 Pumpen. Ich mache mir da eher Sorgen, ob die Qualität noch stimmt oder ob man drei mal kaufen muss.
Die Chinesen nehmen das nicht so genau mit der Sicherheit und CE Aufkleber, ballern die sowieso überall drauf und mir fackelt später die Bude ab und bekomme von der Versicherung nichts.

Die MarinColor scheint mir da schon mit die unterste Schublade mit echten Zertifikaten zu sein ... ich werde mit wohl eher die zulegen, auch weil es Ersatzteile Display, Mainboard, Pumpe ect zum super günstigen Preis gibt.
Persönlich finde ich für meine Zwecke auch, dass das Display vorne ist, so kann ich es unterbauen.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
早上好…

Adler":2ivq3yyn schrieb:
Die Chinesen nehmen das nicht so genau mit der Sicherheit und CE Aufkleber, ballern die sowieso überall drauf und mir fackelt später die Bude ab und bekomme von der Versicherung nichts.
Jaja.

Ich gehe davon aus, daß mindestens die Hälfte deiner im Haushalt rumstehenden Elektronik Made in China ist. Wieviel ist dir davon schon abgefackelt?

Was soll also das unangebrachte China-Bashing, bitte?

祝你阖家幸福
老罗
 

Adler

Member
das ist doch ganz einfach, sicher kommt alles aus China aber das Meiste geht noch über deutsche Prüfstellen und der Rest geht so auf dem Markt mit gefälschten Zertifikaten (Toys "R" Us) hatte da mal einen berühmten Fall da war es allerdings giftige Farbe im Spielzeug, welches nicht EU abgenommen war). Das ist doch auch klar oder nicht?!
Bei mir ist eher Made in Taiwan aber wer weis das schon oder besser gesagt, das will ich gar nicht wissen, ansonsten fällt mir das Schlafen noch schwerere :)
 

Wuestenrose

Well-Known Member
晚上好...

Adler":2cqykvhj schrieb:
... und der Rest geht so auf dem Markt mit gefälschten Zertifikaten...
Ach, meinst Du die die berühmt-berüchtigte CE-China-Export-Geschichte? Das ist doch 'ne urbane Legende, da gab es nie was Offizielles.

祝好
老罗
 

jokerjux

Member
nabend Kalle

ich habe nichts anderes gefunden in de, interessant wäre es zu wissen was im Garantie Fall ist weil China und zurück wäre nicht so toll.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus...

Meine Erfahrung damit ist, daß Dir die Händler im Falle eines Defekts einfach ein neues Gerät schicken, ohne das alte zurückzufordern. Einfach und unkompliziert. Bei mir war das ein 5-fach USB-Ladegerät, das nicht mehr gewollt hat.

Grüße
Robert
 

Adler

Member
Wuestenrose":35dpowmm schrieb:
Meine Erfahrung damit ist, daß Dir die Händler im Falle eines Defekts einfach ein neues Gerät schicken. Bei mir war das ein 5-fach USB-Ladegerät.
so ist es, weil Austauschen ist billiger als Reparieren ... habe ich auch schon zwei mal erlebt.
 

Ähnliche Themen

Oben