Super Pflanzenwuchs & Trübes Wasser?

A

Anonymous

Guest
Hi,

seit ich in meinem 45 Liter Becken das Licht von 24 auf 2 x 24 Watt erhöht habe, wachsen die Pflanzen (H.c.Cuba, Fissidens, Willow-Moos, Christmas-Moos, Needle Leave Farn) wie doof, es perlt und blubbert daß es eine wahre Pracht ist...nur ist seitdem auch das Wasser trübe, man sieht zwar noch bis zur Rückwand, aber es ist ganz deutlich eine Art Trübung zu sehen!

Dabei fiel mir ein, daß einige davon berichten, die einen Superpflanzenwuchs vorweisen, Harald sprach oft davon (wenn es bei Ihm auch nie so erkennbar war), Nik meine ich auch?

Ich dünge täglich Fe (Profito 1 ml/tag), alle zwei Tage PO4 und NO3 in Kombination mit MG und K. CO2 kommt bei dem Winzbehälter aus Hefegärung und blubbert gut. Übrigens ist die Einleitung per Ausströmer unter dem unten offenen Innenfilter effektiver als ein verglichener gepumpter Reaktor (CO2 Mixer Ferplast)!

Grüße,
Mark.
 

Stobbe98

Member

Wirbelmann

Member
Hallo Mark,

hat die abendliche Fe-Düngung nichts gebracht?
Ich hatte ja auch ein Problem, wie dir glaube ich bekannt ist, mit trüben Wasser, aber seit ich Ferrdrakon nachts dünge ist das Wasser immer noch klar.

Gruß Hans

Ups hab's gerade gesehen, Patrick hat ja dazu den Link angegeben
 
A

Anonymous

Guest
Hi Hans,

das Problem bei abendlicher Düngung bin ich bzw. meine Müdigkeit...ich habe keine Dosieranlagen gebe meine Düngung händisch und wenn ich 30 Telefonate/Tag hatte denke ich da nicht mehr dran!

LG Mark.
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hi Mark,

für meinen Teil hege ich die Befürchtung einer bakteriellen Trübung, auch Cyanobakterien, weil es von einer leichten Trübung mit fließendem Übergang bis zum quietschgrünen Wasser reicht.

In meinen mit VE-Wasser betriebenen Becken, die sind übrigens beide besser beleuchtet als das Problembecken, hat es sehr guten Pflanzenwuchs. In denen kann ich fröhlich drauflosdüngen und es passiert gar nichts. In dem Becken mit bakterieller Trübung macht Düngen mit N (KNO3) die Bakterienblüte galoppieren. Lasse ich den Stickstoff dann wieder, stagniert sie auf höherem Niveau. Der P Verbrauch, wenn ich es denn zugebe, ist dann auch enorm. Lässt sich nicht greifen, sozusagen ätzend. :twisted: Ach so, ich kann auch in dem Becken die Pflanzen in Bestform bringen, aber dann ist auch schnell das Wasser grün. Ich finde nicht, was sie nicht abkönnen. Die Fällungsmittel sind auch Mist. Das hat mich den Garnelenbestand gekostet. Die Garnelen lungerten bevorzugt an den Filterschwämmchen herum und da sammelte sich die ausgefällte Bakterienblüte. Entweder sind sie an den Giftstoffen der Cyanobakterien kaputtgegangen oder sie haben zuviel Eisen aufgenommen. Den H. amandae macht es nichts.

Gruß, Nik
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Nik,

ich bin mir bei meiner Trübung noch vollkommen im Unklaren, worauf sie gründet!
Ich habe kein Mikroskop und wüßte so aus dem Stehgreif keine Alternative, wie ich anderweitig Ursachenforschung betreiben könnte?
Erst einmal müßte ja festgestellt werden, wer oder was trübt und im Anschluss, wieso...

Grüße,
Mark.
 

gartentiger

Active Member
Moin Nik,

quietschgrünes Wasser und 1A Pflanzenwuchs kenn ich doch zur Genüge :D
Erfreulicherweise gibts aber keine anderen Algen.

Lass ich die Düngung sein heulen mir die Pflanzen rum, kommt der Dünger ist es grün :lol:

Fällungsmittel hat nichts gebracht oder war das verkehrte.
Bin jetzt am Überlegen ob die Anschaffung einer UV-Lampe Sinn macht.


Gruss, Christian
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Christian,

Bin jetzt am Überlegen ob die Anschaffung einer UV-Lampe Sinn macht.

kommt bei mir nicht in Frage, das wäre mit Kanonen auf Spatzen...eher räume ich das Ding aus und setze Sukkulenten rein ;).

Ich habe keinen Bock auf diese Masse an Technik...hier noch ein CO2-Reaktor, da noch ein UV-Klärer, so macht es meiner Wenigkeit keinen Spass mehr!

Grüße,
Mark.
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hi Mark,
Mark1":31le9e7c schrieb:
ich bin mir bei meiner Trübung noch vollkommen im Unklaren, worauf sie gründet!
wirf Stickstoff rein, dann weißt du es.

Auch wenn es bei mir grün ist, es benimmt sich einfach nicht wie Algen. Und für Cyanobakterien ist N(PK) und CO2 wie aus Plögers Delikatessenladen.. Ich mache mit denen ja jetzt schon seit Anfang des Jahres herum, mir fällt nix mehr ein. Ich werde also voraussichtlich den UV-C Strahler im Bypass einbauen.
Wenn es bei dir CB sind, dann bin ich mal gespannt wie du um die Sukkulenten 'rum kommst ... :lol: :wink:

Hallo Christian,
ich habe inzwischen gehörigen Respekt vor dem Zeugs, ich krieg es leider nicht heraus. Es wird darauf hinaus laufen den UV-C Klärer eine Weile zu betreiben und wahrscheinlich braucht man ihn danach nie wieder. Auch kein Grund sich von jetzt an allabendlich in den Schlaf zu weinen. :wink:

Gruß, Nik
 

gartentiger

Active Member
Hallo Mark,

das Ausräumen hatte ich schon :wink:

Hallo Nik,

also UV-C

Welche Dimensionierung sollte der haben?

Als Aussenfilter läuft ein Eheim 2026 mit ca. 500l/h
Beckenumwälzung ca. 3x

5, 9 oder 11 Watt?

Soll es vielleicht noch mehr sein?


Gruss, Christian




Hier mal ein Bild des Grauens :lol:



 
A

Anonymous

Guest
Hi Christian,

das ist ja heftig!

@Nik

Stickstoff gebe ich täglich zu, ebenso wie Fe, Kalium, Mg und PO4. Meine Trübung wirkt vergleichsweise harmlos, bis jetzt!

LG Mark.
 

diditsch

Member
Hallo Mark, hallo Christian,

ich hab das schon mal woanders gepostet. Ich habe letztlich bei einem Freund ein 300l becken mit extremer Algenblüte frei bekommen. Er hatte diese seit ca. 6Wochen und bei ihm konnte man höchsten 10cm tief ins Becken schauen. Wie haben ca. 70% des Wassers gewechselt und einen Innenfilter (600l/h) mit einem speziellen Feinflies Namens SymecMicro von JBL eingesetzt. Seitdem ist das Wasser klar. Vielleicht ist das ein Versuch wert, bevor UV-C Klärer zum Einsatz kommen.

Gruß

Dieter
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Christian,

johhh, das ist eine konkret, korrekte Algenblüte. :lol:

Der Tipp von Dieter ist einen Versuch wert. Ich habe nur über das Vlies nachgedacht und habe außerdem schon einen UV-C Klärer liegen.

Wenn UV-C, dann im Bypass. Es ist wichtig, dass das Wasser nicht zu schnell vorbeifließt. Je kleiner, je langsamer.

@Mark
würde mich mal interessieren: Hast du die von Harald importiert?

Gruß, Nik
 

gartentiger

Active Member
Moin Nik,

auf Mikrofaser hätte man ja mal kommen sollen :wink:

Mal schauen, wo's das gibt.

Dank dir Dieter.

Wenn das nicht klappt muss dann die UV-C ran.

Wie heisst's so schön: " Versuch macht kluch " :lol:


Gruss, Christian
 
A

Anonymous

Guest
Moin Nik,

@Mark
würde mich mal interessieren: Hast du die von Harald importiert?

wenn Du die Trübung meinst, kann ich es weder bejahen noch verneinen, meine Erfahrung sagt mir aber daß es extrem schwierig ist so etwas von einem in das andere Becken zu importieren. Zum anderen hatte ich bei meinen beiden Besuchen bei Harald, nichts auch nicht einen Hauch von Trübung entdecken können...also wenn der mich besuchen würde, müßte ich mir bestimmt etwas anhören, so richtig klares Wasser habe ich nur in Becken mit HMF und Luftheber, in den ganzen "Pflanzenbecken" habe ich zeitweise Trübung bei Längsdurchsicht, von glasklarem Wasser träume ich vorerst noch!

LG Mark.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
P Super Pflanzenwuchs -trotzdem Blaualgen Algen 7
H Ludwigia palustris "Super Red" (in vitro) gekrümmte/gekräuselte/verkrüppelte Blätter Erste Hilfe 20
C Zu viel Licht für Palustris Super Red? Beleuchtung 3
G Ludwiga palustris super red zerfällt Pflanzen Allgemein 1
P Rotala Hra und Sp. "Green" und Ludwigia palustris "Super Red" Suche Wasserpflanzen 1
A Ludiwigia sp super red wächst nicht richtig und veralgt. Erste Hilfe 3
F Mattenfilter für 54l Super Fish Home 60 Technik 8
Liam Super Jet Filter ES-2400 dem ist ein wenig warm :-) Technik 2
D Super Preise!!! naturalaquario Technik 8
A Kaufberatung: Artenscape für die Super Blue Jelly Garnele Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
J ATI Super Reflektor vs. Standart Reflektoren Beleuchtung 1
jensemann Ludwigia Sp. Super Red wirft Blätter ab Erste Hilfe 0
D Algen wachsen super, Pflanzen leider nicht Erste Hilfe 5
A Erfahrungen mit ADA Super Jet ES 150 gesucht Technik 48
G Bucephalandra sp. "Super Blue" Neue und besondere Wasserpflanzen 6
A Piptospatha "Super Blue" Neue und besondere Wasserpflanzen 6
Jokin Erfahungen mit "super-aquarium"? Technik 14
linus87 Ludwigia sp. "Super Red" ('red', 'Mini Super Red') Neue und besondere Wasserpflanzen 40
Adrie Baumann Eine super Möglichkeit!!! Kein Thema - wenig Regeln 16
J Welche Clips für ATI Super-Reflektoren? Beleuchtung 3

Ähnliche Themen

Oben