Planung Aquarium

Steve123

New Member
Hallo zusammen,

ich möchte von meinem 54 Liter Becken auf ein 70 x 40 x 45 cm Becken umsteigen. Beleuchtet werden soll das Becken mit 2 x 24 Watt T5.

Ich bin mir allerdings noch nicht schlüssig mit der Einrichtung.

Zuerst tendierte ich eher zu JBL Manado. Allerdings ist der Bodengrund ziemlich leicht und mich hat es schon beim Kies mit den Stängelpflanzen genervt, dass diese aufgeschwommen sind. :-(

Wie schaut es denn da bei Aqua Soil aus? Ist der Bodengrund auch so leicht?

Im Forum habe ich gelesen, dass der Nitritwert ja sehr stark ansteigen soll. Bei mir ist allerdings das Problem, dass ich aus Platzgründen nicht beide Becken paralell laufen lassen kann.

Meint ihr es bringt etwas, wenn ich Aqua Soil in einen 20 Liter Eimer gebe, ihn mit Wasser fülle und täglich das Wasser wechsel? (2 Wochen lang?)
Kann ich dann die Fische gefahrlos umsetzen wenn ich Altwasser verwende, den alten Filter mitlaufen lasse und die Fische die ersten Tage nur wenig füttere?

Ich habe auch im Forum gelesen, dass man bei dem ADA Bodengrund die Stängelpflanzen nicht herausziehen soll, um diese abzuschneiden?
Allerdings dachte ich das man die meisten Stängelpflanzen immer unten und nicht oben kürzen sollte??

Was haltet ihr von der Beleuchtung 2 x 24 Watt?

Könnt ihr den Bodengrund auch jemanden empfehlen, der eher wenig Ahnung hat mit Wasserpflanzen?
Im Moment habe ich eben nur ein 54 Liter Becken mit 15 Watt Beleuchtung.

Vielen Dank!

Viele Grüße
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi Steve (?).


Steve123":urfttwb1 schrieb:
ich möchte von meinem 54 Liter Becken auf ein 70 x 40 x 45 cm Becken umsteigen. Beleuchtet werden soll das Becken mit 2 x 24 Watt T5.
Bist du dir sicher? Das 54er lässt sich mit T5 LL deutlich besser und vor allem gleichmäßiger ausleuchten, als ein Becken mit 70cm Länge.
--> Suchfunktion. :wink:

Steve123":urfttwb1 schrieb:
Wie schaut es denn da bei Aqua Soil aus? Ist der Bodengrund auch so leicht?
Nein, der ist wesentlich schwerer als Manado. Bei der Ersteinrichtung werden die Pflanzen i.d.R. trocken gepflanzt. Das heißt, dass das Substrat lediglich angefeuchtet wurde (Pumpzerstäuber), aber sonst noch kein Wasser eingefüllt wurde. Hierfür sei dir die Verwendung einer Pinzette dringend empfohlen, mit den Fingern geht das so mehr schlecht als recht, erst recht, wenn man von Beginn an sehr dicht bepflanzt.

Steve123":urfttwb1 schrieb:
Im Forum habe ich gelesen, dass der Nitritwert ja sehr stark ansteigen soll. Bei mir ist allerdings das Problem, dass ich aus Platzgründen nicht beide Becken paralell laufen lassen kann.
Yep, Nitrit wird erstmal reichlich vorhanden sein. Mit dem Einsetzten von Fischen solltest du mind. vier Wochen warten. Außerdem in der Anfangszeit mehrmals die Woche Wasser wechseln, die Suchfunktion liefert weitere Infos.

Steve123":urfttwb1 schrieb:
Meint ihr es bringt etwas, wenn ich Aqua Soil in einen 20 Liter Eimer gebe, ihn mit Wasser fülle und täglich das Wasser wechsel? (2 Wochen lang?)
Habe ich noch nicht getestet, kann es mir aber nur schwer vorstellen.

Steve123":urfttwb1 schrieb:
Kann ich dann die Fische gefahrlos umsetzen wenn ich Altwasser verwende, den alten Filter mitlaufen lasse und die Fische die ersten Tage nur wenig füttere?
Nein.

Steve123":urfttwb1 schrieb:
Ich habe auch im Forum gelesen, dass man bei dem ADA Bodengrund die Stängelpflanzen nicht herausziehen soll, um diese abzuschneiden?
Allerdings dachte ich das man die meisten Stängelpflanzen immer unten und nicht oben kürzen sollte??
Das hier dürfte dir helfen:
flowgrow-aquascaping-network/stangelpflanzen-richtig-schneiden-t4681-15.html
pflanzen-allgemein/rotala-geschnitten-t12486.html

Steve123":urfttwb1 schrieb:
Was haltet ihr von der Beleuchtung 2 x 24 Watt?
Die ist gut, nur eben für das falsche Beckenmaß! :D

Steve123":urfttwb1 schrieb:
Könnt ihr den Bodengrund auch jemanden empfehlen, der eher wenig Ahnung hat mit Wasserpflanzen?
Da geht Aqua Soil durchaus... vor allem, weil dieser Boden aufgrund seines Nährstoffreichtums eher mal einen Fehler in der Düngung über die Wassersäule verzeiht.
Du solltest dich aber nichtsdestotrotz erstmal noch ein wenig einlesen. Zur Pflanzenaquaristik im Generellen und Aqua Soil im Speziellen. :wink:



Schöne Grüße,
Marcel.
 

Steve123

New Member
Hallo,

danke für die Antwort!

Ich habe im Internet zu dem ADA Bodengrund was gelesen, dass sich dort drin Nematoden befinden sollen? Soweit mir bekannt ist, sind die Tiere parasitär?

Was sagt ihr dazu?

Viele Grüße
 

Steve123

New Member
Hallo,

noch eine andere Frage:

http://www.flowgrow.de/substrate/ada-aqua-soil-amazonia-i-oder-ii-t8166.html

Hier steht etwas von auflösen des Substrates?

Ich wollte mir eig. Amazonia II kaufen (allerdings ist wohl der 9 Liter Beutel überall ausverkauft??) weil ich relativ hartes Wasser habe (GH 13-14, KH 8 - 9) und da Amazonia II ja besser geeignet sein sollte?

Allerdings macht mir das auflösen etwa Sorgen? Ich wollte den Bodengrund eigentlich einige Jahre drinnen lassen? Der ist ja auch nicht so ganz billig und ich habe keine Lust nach 2 oder 3 Jahren das komplette Becken auszuräumen, neuen Bodengrund zu kaufen und dann wieder 4 Wochen zu warten bis ich neue Fische einsetzen kann?

Viele Grüße
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
L Planung: Biotop-Aquarium „Bach im Pfälzerwald“ Kein Thema - wenig Regeln 35
P Neues (Südamerika-Aquarium) in Planung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
R Planung Aquarium 375 l Technik 3
J Planung XXL Aquarium Beleuchtung 10
M Planung zu meinem neuen 540L Aquarium Technik 31
R Aquarium Planung Aquarienvorstellungen 0
pauli Aquarium Zeichnung und Planung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 18
T Planung eines holländischen Pflanzenaquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Carol 28 L Becken in Planung Frage des Filters Technik 0
N 1:1 Osmose in Planung - Alte Osmose in Reihe schalten? Technik 4
F Erster Becken in Planung..Fragen.. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
M Hardscape-Planung Emmel 60x35x40cm Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
Renato Nano Riff in der Planung - Könnte etwas Hilfe gebrauchen. Meerwasser Allgemein 19
H Erfahrung mit Daytime ECO und Planung für neues Becken Beleuchtung 0
DarkAqua Planung Paludarium Paludarien 0
Blub Planung Neuanfang Cube Garden Aquascaping - "Aquariengestaltung" 65
P Scapers Tank, Planung und Aufbau Aquascaping - "Aquariengestaltung" 20
F Planung eines kleinen Paludariums + Fragen Paludarien 1
baeripat Planung eines Nano 60l Becken Nano Aquarien 3
H Planung zum Wiedereinstieg mit Nanos Nano Aquarien 33

Ähnliche Themen

Oben