PH über 8 auf Dauer schädlich?

ewolve

Member
Tja...ich dachte schon bei 7.85PH ist alles noch im Rahmen, aber gestern per Digitalmesser plötzlich knapp über 8PH gemessen. Leitungswasser ist nun auch knapp an die 8 ran mit etwa 7.97PH.

Ich habe Soil (JBL Plant Soil) der PH senken sollte, der sitzt aber unter einer Sandschicht und hat vermutlich deshalb kaum eine Auswirkung. Dazu habe ich einige Catappa Blätter im Aquarium. Den Fischen geht es gut, keinerlei Anzeichen das es ihnen nicht gut geht.

Im Filter habe ich AQUARIO Neo Media Premium M Pure da ich dachte mit dem Soil dürfte es schon genug senken, dazu die Blätter. Ganz unten ist JBL Vulcano Mineral, Sand ist einfacher Pool Quartzkies 0.4-0.8mm Körnung.

Das 190L Becken wird mit einem Oase Thermomaster 350 eigentlich gut durchströmt, Oberflächenbewegung ist minimal, aber außer Rotala H´ra habe ich fast kaum schnell wachsende Pflanen (Java Farn, Anubias, Moose, Rosanervig, Vallnisneria).
Da es noch in der Einlaufphase ist gibt es auch keine extreme Beleuchtungsdauer bisher (etwa 6:30h plus sehr niedriges Licht bei etwa 1-10% Leuchtkraft der Fluval Plant 3.0 für noch Bonusstunden damit ich das Aquarium und die Bewohner wenigstens beobachten kann)

Spiderwood und Frodosteine werden benutzt, andere kleinere Steine (abgekocht aus dem Rhein) sollen noch folgen, da ich mir aber nicht zu 100% sicher bin wie die sich auf die Werte auswirken wollte ich es in der Einlaufphase erstmal nicht mit ihnen probieren.

Bin nun etwa bei knapp 4 Wochen, Algen habe ich natürlich aber halten sich noch in Grenzen.

Wasseraufbereiter Seachem Prime wird benutzt
Nitrit so gut wie nicht messbar
Nitrat bei ungefähr 25 da mein Leitungswasser schon für einiges sorgt.
TDS bei 300


Es wird keine CO² Düngung verwendet, Fischbesatz bisher 8 Corydoras pygmeaus, 4 Otos, 9 Neocaridinas

Wasserwerte des Wasserwerks, obere Tabelle benutzen für meinen Ortsteil

Temperatur bei etwa 24C

Ich mach mir noch keine großen Sorgen, aber ich wollte später eigentlich Mosquitobarben einsetzen oder Smaragdbärblinge die mögen aber beide bestimmt nicht den PH Wert der doch etwas hoch ist.

Meine Frage ist erstmal...mit PH-Minus arbeiten? Seachem Purigen? AQUARIO Neo Media Premium M Soft vielleicht als Filtermedium da es das Wasser leicht ansäuert und damit den PH Wert senkt?
Oder es mit den Fischen probieren ob sie auch mit den Werten klarkommen? Ein PH Weret von um die 7.5 würde mir ja schon reichen.

Ich will nichts überstürzen nur scheint mir halt der PH Wert etwas extrem, früher auf einer anderen Straße im Ort hatte ich grade mal was um die 7PH und bin daher erstaunt warum wir mittlerweile den PH Wert so erhöht haben.

PH Minus ist dann ja mit Messen und Rechnen und bei jedem Wasserwechsel immer erneut kontrollieren verbunden, mit dem Filtermedium könnte ich eine geringe Senkung erreichen, ohne das ich sonst immer wieder etwas dazugeben muss, ist das so richtig?

Bin auch erstaunt das knapp 10 Blätter zwar mein Wasser färben...nur etwas, aber anscheinend gar keinen Einfluss auf den PH nehmen.

Ist mehr Bewegung an der Oberfläche gut oder eher schlecht, da Leute oft schreiben Sprudelsteine weg, aber mehr Bewegung was ja dann kontraproduktiv wäre?
Wasserwechsel bisher 2 mal die Woche etwa 50-60%.

Da ich weder den JBl Teststreifen traue noch dem Digitalmesser werde ich mir in kürze nochmal einen PH Tropfentest zulegen um die Werte zu verifizieren.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Was ist das für ein PH Digitalmesser? Ich kenne eher PH Elektroden und diese müssen geeicht werden.
Ein Tropfentests ist immer eine gute Kontrolle.

Die "Schichtung" von grober Lava, dann Soil und schließlich Sand wird nicht funktionieren, denn der Sand füllt die Zwischenräume des Soil und der Lava. Dies resultiert in einem dichten Boden mit anaeroben Bedingungen. Das hat nicht wirklich Einfluss auf den PH, wird sich aber langfristig bemerkbar machen.

Es gibt einen Zusammenhang zwischen KH und pH, da solltest du Mal drüber lesen. KH spielt auch für die Tiere und Pflanzen eine Rolle...

Viele Grüße

Alicia
 

Erwin

Well-Known Member
Hi,

grundsätzlich ist ein stabil bleibender Ph-Wert besser als ein stetig schwankender Wert. Auch wenn dieser außerhalb der allgemein empfohlenen Werte liegt.
Wenn also bei einem Fisch ein Ph zwischen 6,0 und 7,5 empfohlen wird, sollte er nicht dauernd vom unterem zum oberen Wert schwanken. Eine Dauerhaltung bei Ph 8 stabil ist meist auch ohne Schäden möglich. Vor allem Nachzuchttiere sind da sehr anpassungsfähig.
Trotzdem würde ich keine Tiere einsetzen, bei denen 5,5 - 7,0 empfohlen wird.
Bei bis zu 7,5 sehe ich kein Problem.

MfG
Erwin
 

ewolve

Member
Danke schonmal an euch!

Das mit den anaeroben Verhältnissen ist eher sehr sehr selten und sollte kein Grund zu Sorge sein. Dafür müssen schon einige Dinge zusammenkommen. Es wird sehr sehr häufig von so etwas berichtet, aber lustigerweise haben die meisten die es mal probieren so gut wie nie Probleme. Problematisch kann es natürlich werden wenn die Wurzeln nicht in die 2te Schicht vordringen und dort sehr viel Mulm sich ablagert und vergammelndes Futter, was bei einer dichten Sandschicht äußerst unwahrscheinlich ist. Oft eher ein Problem denke ich sollte man oben was Grobes haben wo Futter eindringen kann und dann unten noch größere Abstände.

Hmm ich habe Eichmittel dabei, dachte aber zumindest wie es dabei steht das eine Eichung nach längerer Benutzung Sinn macht, nicht beim Neuzustand, werde das aber mal durchführen um da eine große Fehlertoleranz auszuschließen.
Der JBL Streifentest liefert aber ja sehr ähnliche Messungen.

Der PH Wert ist halt nicht groß gestiegen, ebend nochmal unter dem Wasserhahn etwa 7.97PH und im Aquarium 8.04PH.

Ja Erwin denke ich auch, daher will ich nicht mit Mitteln ständig hantieren, dazu kommt ja das die Tabelle ja auf eine recht "saubere" Umgebung schließt und man danach Mittel hinzugeben muss, bei einem Aquarium gibt es aber soviele Faktoren das es da eher Erfahrung sein wird bis man einen guten Wert erreicht und nicht durchs ablesen und abmessen.

Torf ginge natürlich aber ich will nicht unbedingt solch eine starke Färbung des Wassers, dazu weiß ich dann auch nicht wieviel ist genug und wieviel zuwenig etc.

Als Versuch bleibt mir vielleicht das Filtermaterial was über einen längeren Zeitraum wirkt und ich nicht tägich mit Wasserwerten spiele, ich will nur eine Senkung erreichen damit das Wasser unter 8 bleibt.

Wichtig ist ja auch, handelt es sich nicht um Wildfänge, sind die Fische die wir kaufen eher an Leitungswasser gewöhnt und sie dann in ein Biotop zu schmeißen, welches ihrer Heimat gleicht könnte ihnen sogar Schaden zufügen.

Mit KH und PH weiß ich bescheid (zumindest viel gelesen/gesehen auch youtube aber wie bei allen Dingen ein sehr komplexes Thema was nicht ganz so Simpel ist, wie es scheint), genau daher würde ich halt ungern mit allerhand Mitteln oder Säuren arbeiten, sondern lieber was sanftes und langfristiges benutzen, eine automatische PH Kontrolle ist mir dann aber auch zuviel des Guten. Im Aquarium kommen halt soviele Faktoren zusammen und die sind bei uns allen so unterscheidlich, da sollte man sich nicht auf eine Tabelle verlassen die sagt bei xx Wert gebe XX an Menge hinzu, das kann schnell mal daneben gehen.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
H Moose auf Wurzel über dem Wasserspiegel Emers 11
Gismor Einmal mehr auf der Suche nach Informationen über ....? Artenbestimmung 12
Solinger Problem: PH-Wert steigt auf deutlich über 7 Nährstoffe 24
R Dünge-Paste für halb-emerses HCC auf Fels über Wasserspiegel Substrate 10
M Nach Soil, KH von 6 auf 1,5 (über Nacht) !!! Substrate 2
Stobbe98 Viele Infos über ADA Produkte auf der Seite Substrate 0
A Welche Lampe darf Petrus über meinem Dennerle 55 Becken zünden? Beleuchtung 9
Fader78 Tagesdüngung über Nachfüllautomatik ??? Technik 0
M Jbl Manado über Volcano Mineral? Substrate 13
Carter-Garnele Wasser über Kohleblockfilter ins Becken pumpen Technik 0
S 2 Aquarien über eine Sodastream-Anlage laufen lassen? Technik 1
T Co2 über Neo Diffusor in Becken einbringen und verteilen Technik 0
B Ein LED Balken über 2 Scapers Tanks Beleuchtung 1
Todo Düngung emers über Sprühflasche Nährstoffe 3
S Gesucht: Farn halb über, halb unter Wasser Pflanzen Allgemein 18
A Chihiros A1201 über 450L Leistung und Temperatur Beleuchtung 3
A Blaualgen im Aquarium über HC Cuba, Scheibe und andere Algen 15
ScapeWave 30-50lm über 25Liter mit Abdeckung- LED Suche Beleuchtung 5
themountain Gute Dokumentation über Amazonien Kein Thema - wenig Regeln 1
cmon Befeuchtung Hardscape ~15cm über Wasserspiegel Technik 17

Ähnliche Themen

Oben