Mini L "Irgendwas mit Stein"

-serok-

Active Member
Tach auch!

So, nachdem ich längere Zeit hier fast gar nichts von mir hab hören lassen möchte ich jetzt gerne mein aktuelles Nano vorstellen. Dabei handelt es sich um mein erstes Glasgartenbecken, ein Mini L, welches jetzt 10 Tage läuft und ein paar "Einfahralgen" aufweist. Liegt aber alles im Rahmen. Das Becken soll anspruchslos laufen und nicht viel Arbeit machen. Die einzige Pflanze die in diesem Layout regelmäßig gepflegt werden muss ist Micranthenum Montecarlo, der Rest wächst sehr langsam und pflegeleicht.

Schlicht und simpel zusammengefasst...

Becken: Glasgarten Mini L
Beleuchtung: 8W LED
Filterung: Scapers Flow mit 360l/h
Düngung: Druckgas CO2, AquaRebell NPK, AquaRebell Mikro Basic
Hardscape: Ohko Gestein
Substrat: Dennerle Soil und weisser Sand
Bepflanzung:
- Micranthenum Montecarlo
- Crepidomanes malabaricum
- Anubias nana "Micro"
- Riccardia spec.
- Fissidens fontanus
- 5 kleine Bucephalandra-Arten
Besatz:
- Boraras merah
- Caridina cf. cantonensis "Black Bee"
- Caridina cf. cantonensis "Black Mosura"

Ich hoffe es gefällt euch...
 

Anhänge

  • DSC08281.JPG
    DSC08281.JPG
    890,3 KB · Aufrufe: 2.001
Irgendwas mit Stein sieht nach irgendwas großartigem aus mein lieber. Sehr schön. So klein und doch so groß :)

Liebe Grüße Felix :)
 
Hi Andy,

Faszinierend wie man deinen Stil erkennt.
Wirkt viel größer als ein Mini L.

Sehr coole Anordnung der Steine und tolle Komposition der Pflanzen.

Jetzt noch bissi Wachstum und der nächste Kontest kann kommen.

Gruß
Sebastian
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Danke Leute! Ja, ich werde hier auf jeden Fall weiter berichten. Ich bin sehr zuversichtlich, dass das was wird :wink:
 

Korny

Member
Re: Mini L "Irgendwas mit Stein"

Wieviel CO2 bekommst du mit dem Glasdiffusor ins Becken?
Ist ja auch noch im geringen Strömungsbereich gesetzt.

Hab irgendwie das Problem dass ich damit nur gerade so Dunkelgrün werde.

Und wieviel/was düngst du?
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Hallo Korny. "Hallo! Tschüß! Dein Name" gehört in diesem Forum zum guten Umgangston und wird von den meisten Mitgliedern eingehalten. Halte dich bitte auch daran.

Um ehrlich zu sein messe ich meinen CO2 Gehalt nicht. Allgemein halte ich meine Düngung aber eher zurückhaltend, was bei der geringen Beleuchtung auch gut funktioniert. Die verwendeten habe ich im ersten Beitrag genannt, und davon dünge ich täglich nach Gefühl. Eine feste Menge habe ich nicht. Schätzungsweise jeden zweiten Tag Micro Basic 1ml, täglich ca. 2-3ml NPK.
 

Korny

Member
Re: Mini L "Irgendwas mit Stein"

Hallo, leider weiß ich deinen Namen nicht.

Keine Absicht!

Ich bin am Überlegen mir auch den Dennerle Scaperflow zu holen. Leider find ich keine gute CO2 online Lösung dafür.
Hab momentan den JBL hättest du in der Einlaufphase irgendwelche Algenprobleme?
Ich hab nämlich welche und gefühlt mehr Pflanzen als du und dünge weniger.

Auf die Größe ganz schön viel NPK.
Aber wenn du keine Probleme hast wirst du es richtiger machen als ich.

Schöne Grüße Manuel :)
 

Korny

Member
Re: Mini L "Irgendwas mit Stein"

Ach ja,
befestigt man eigentlich die Pflanzen an den Steinen? Da hab ich auch noch Probleme. [emoji2]

Gruß
 

-serok-

Active Member
Hey!

Mein Name steht in meiner Signatur ;)

Vielleicht kommen deine Algenprobleme eben durch die geringere Düngung. Zu wenig NO3 und/oder CO2 führt schnell zu Fadenalgen. Ist halt immer ne Gefühls- bzw. Erfahrungssache das Zusammenspiel zwischen Beleuchtung, Pflanzenmasse bzw. Pflanzenbedürfnisse und Düngung richtig zu treffen.

Bei mir waren nach ca. 1 Woche aufkeimend ein paar feine Grünalgen. Die sind aber mittlerweile fast schon wieder weg. Ein paar Algen in der Startphase sind aber auch keine Seltenheit und durchaus normal.

Aufsitzerpflanzen klemme ich einfach in entsprechend große Spalten und Lücken. Nach ein paar Wochen fangen sie an festzuwachsen. Alternativ kann man dafür aber auch Sekundenkleber nehmen.
 

Korny

Member
Re: Mini L "Irgendwas mit Stein"

Hi,

Sorry die seh ich am Handy nicht. [emoji6]

Danke für die Tipps.

Bitte weiter updaten wie es wird.

Gruß
 

moss-maniac

Member
Ist dir wieder mal prächtig gelungen Andy :thumbs:

die Steine sehen aus, wie aus einem Guss, toll!

Schöne Grüße
Ev
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Danke vielmals für die Blumen!

Momentan befinde ich mich mitten im Umzug, das Becken ist relativ ungepflegt in einer freien Ecke zwischengeparkt. Wenn ich wieder ein wenig mehr Zeit habe gibt's von dem Teil auch mal n Update.
 

NicoHB

Active Member
Hy Andy

Was aus dem Becken geworden?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Valiantly ADA Mini M ohne Außentechnik, möglich? Nano Aquarien 19
A Suche Microsorum sp. Mini Coral Suche Wasserpflanzen 1
E Bodengrund für Wabikusa/Mini Paludarium/Terrarium Substrate 25
Aquanaut_Official Unterschrank für ein Mini M Nano Aquarien 1
G ADA Mini M | Iwagumi (Anfänger) Aquarienvorstellungen 12
A Suche Rotala macrandra 'Mini Type 2' Suche Wasserpflanzen 0
B Azoo Flexi Mini LED ausreichend? Technik 1
I Mini M - Naturaquarium Hardscape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
I Aquarium als Mini-Raumtrenner Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
MarcelM 190-narrow-needle-mini-oder-taiwan-javafarn-was-ist-was General Planted Tank Discussions 0
phlnx Suche ADA Cube Garden Mini S und 45-P Suche Technik / Zubehör 0
R Steuercomputer für Mini Complete Tank (work in Progress) Bastelanleitungen 0
g4rtner ADA Solar Mini Suche Technik / Zubehör 0
F Beleuchtung für ADA Mini M Beleuchtung 0
Zap Mini Fische im riesen Becken? Fische 6
LeonOli {67069] Microsorum sp. Mini Coral Biete Wasserpflanzen 7
S AQUAEL Versamax FZN-Mini - bringe ihn nicht zum Starten Technik 0
R Welche Anubias ist kleiner? Mini oder Petite? Pflanzen Allgemein 3
zpm3atlantis Grün nicht gleich Grün bei Eleocharis mini Pflanzen Allgemein 11
lumos rotala macrandra mini type, aber welche? Artenbestimmung 0

Ähnliche Themen

Oben