Magnesium / Calcium

Sigi63

Member
Hallo zusammen

Ich hatte noch nie Probleme mit meinem Verhältnis Magnesium- Calcium.Jetzt sind wir umgezogen und haben DH 6,0.
Magnesium 2,2 mg - 0,09: 1 und Calcium 39,3 mg - minus 0,57 :1
Wie bringe ich diese Wasser in ein Vernünftiges Gleichgewicht , für ein Gesellschaftsbecken.
Für gute Ratschläge wäre ich sehr empfänglich .
Gruss Sigi
 

Damian

Active Member
Hi Sigi

Ich verstehenicht ganz, welche Werte du jetzt hast. Liest sich für mich wie eine unfertige Rechnung.

Grüsse
Damian
 

Sigi63

Member
24,8 mg/l Magnesium
Minus 21,59 mg/l Calcium
Welche Möglichkeiten es gibt, das einfach in ein Optimales Verhältnis zu bringen
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit…

Ich verstehe Deine Angaben, ehrlich gesagt, auch ned so richtig. Aus dem ersten Beitrag lese ich heraus: 6 °dGH, 2,2 mg/l Magnesium und 39,3 mg/l Calcium, richtig? Das sind die Angaben Deines Wasserversorgers?

Das ist ein Ca:Mg-Verhältnis von 18:1. Das ist schon ein bißchen sehr Calcium-lastig. Um das Verhältnis in eine leidlich vernünftige Richtung zu verschieben, benötigst Du zusätzlich 8 mg/l Magnesium. Das erreichst Du am einfachsten durch die Zugabe von 8 Gramm Bittersalz (Magnesiumsulfat-Heptahydrat) je 100 Nettoliter, das sind rund anderthalb Teelöffel. Die Härte steigt dann auf 8 °dGH.


Viele Grüße
Robert
 

Sigi63

Member
Servus Robert
Danke für die Ausführung, mit dieser Materie und Rechnerei komme ich wohl .net so gut klar.
Dann würde es reichen, die Härte zu heben um ein Gleichgewicht zu bekommen.
 

Sigi63

Member
Danke Robert , das war schon immer ein Buch mit sieben Siegeln für mich , anderer Seite brauchte ich es nie , weil vor dem Umzug das Wasser sehr gut war.
Danke Nochmal Robert
Schönes Fest und viele Grüsse Sigi
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend,

woher kommen eigentlich die Werte für Härte, Calcium und Magnesium aus dem ersten Beitrag?


Viele Grüße
Robert
 

Sigi63

Member
Ich habe die Werte vom Wasserversorger in den Rechner von Flowgrow eingegeben.Der hat das so Berechnet.
Dann kam ich etwas ins Grübeln.
 

Ähnliche Themen

Oben