In eigener Sache.

Biotoecus

Active Member
Moinsen,

Am 31.5. wurde mein Leben von Grund auf auf den Kopf gestellt.
Da bleibt derzeit kein Platz für Aquaristik.

Gestern habe ich die ersten fünf Becken leer gemacht.
Die drei 54er, das 72er und das 375er Tanganjika sind fisch- und pflanzenfrei.

Jetzt heisst es die verdammten Sewellia aus dem 500er heraus zu bekommen.
Ein fast aussichtsloses Unterfangen da werden sicherlich nach dem Ablassen noch Jungfische in irgendwelchen Ritzen kleben.
Nun ja, gefällt mir nicht wirklich, ist aber nicht zu ändern.

Es werden in Kürze noch die anderen Becken folgen.

Weiter betreiben werde ich nur ein 36er und ein 112er.

Danke fürs zuhören.

Beste Grüße
Martin
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Ohhhje...alles Gute...was Du Dir wünschst für die Zukunft...
Hoffe es kommen wieder bessere Zeiten...
Bei mir sah es die letzten 3 Jahre teilweise im Familienkreis auch sehr mies aus...
Im Mom alles soweit gut :thumbs:
Damit kann man leben...
Nur nicht zu schnell aufgeben...egal um was es sich dreht...
Wenn man denkt, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her...
VG Monika
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Martin,

dann wünsche ich dir viel Kraft für die kommende Zeit, damit sich dein Leben wieder in ruhiges Fahrwasser lenkt.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo Martin,

kaum ist man mal für'n Kurztrip ein paar Tage weg vom Schuß, dann sowas :shock: .

Von Herzen alles Gute, alter Mitstreiter, halt die Ohren steif und Dir viel Kraft.


Liebe Grüße
Robert
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Vielleicht kann Bio ja wenigstens mit uns schreibseln, wenn er schon Becken abbauen muß...
Sein Knoffhoff is ja deswegen trotzdem noch da :thumbs:
Und bisschen Ablenkung schadet sicher auch nicht...
Chiao Moni
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Soo, bei uns gehts auch weiter...Heute Nacht is mein Papa gestürzt...Oberschenkelhalsbruch :(
Wird nachher operiert...die geben sich echt im Klinikum die Klinke in die Hand :shocked:
Chiao Moni
 

flatfile

Member
Hallo Martin,

was es auch ist, ich wünsche dir dabei viel Kraft.

Würde mich freuen, wenn du weiterhin Zeit und Kopf für ein bisschen Forum hast.
Flowgrow ist nicht das erste Forum, in dem ich deine Beiträge und deine Herangehensweise an die Aquaristik gerne verfolgt habe.

Beste Grüße
Konstantin
 
Hallo Martin!

Hoffe du machst dich hier nicht all zu rar.
Bist hier einer der versiertesten und vor allem würde ich deine immer sehr direkte Art vermissen, die hier und da durchaus mal ein Lächeln auf die Lippen zaubert, wenngleich sie sicher auch nicht jeder gutheißt.
Nun schreibst du zwar nicht, daß dir etwas schlechtes widerfahren ist, aber falls doch, drücke ich die Daumen, das alles wieder gut wird.


Gruß Alex
 

Biotoecus

Active Member
Moinsen,

vielen Dank für den Zuspruch!

Diagnose: Darm- und Leberkrebs. Not OP und künstlicher Darmausgang (der mir eine 5-Kilo-Hebebeschränkung einbringt).
Jetzt bin ich Chemo Therapie.
Ich will nicht klagen und bin optimistisch.

Und irgendwie sieht der Keller nun ziemlich trostlos aus:


Von links nach rechts: 468, 500, 375, 4x54 im Regal
Der Steinhaufen auf dem Boden wiegt um die 250kg.

Die ganze Sache mit dem Abbau zieht sich lange hin weil es ja auch heisst die Fische vernünftig unterzubringen.

Wer sich für die Aquarien interessiert bitte melden.
Ich will dafür "´nen Appel und ´nen Ei", nur ausräumen und raustragen muss man die selbst. Ich kann da leider nicht helfen.
Über Filter, Beleuchtung und Zubehör nebst Steinen muss man reden.

Beste Grüße
Martin

PS: Sorry Tobi wenn das nun evtl. in einen "Verkaufsthread" ausartet.
 

Anhänge

  • Abbau-01.jpg
    Abbau-01.jpg
    215,1 KB · Aufrufe: 609

Ähnliche Themen

Oben