Hilfe benötigt bei Fadenalgen

Smou

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

- hoher befall an Algen ich denke es sind Fadenalgen (Länge ca. 1-4 mm)
-Pflanzen sind voller Algen (Fadenalgen)
-Pflanzenwuchs trotz Dünger schlecht, neue Triebe wachsen verkrüppelt nach
-kein Planzensterben nur Stillstand


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Keine Veränderungen

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:* 9 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 38 x 38 x 43 cm 60L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Nährboden Dennerle - Aquariumkies 2-5 mm - Sand

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Lavasteine 3x, Kunsttoffdeko Haus, Stein gefunden am Strand

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:* 10h ohne Pause

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2 x Nano Light 11W Dennerle

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Dennerle Eckfilter XL


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Filter Watte 15 mm Dicke

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* Pumpenleistung 150 l/h, stufenlos regelbar 2W

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dennerle, Langzeittest Correct + pH

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizstab

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:* 10.02.2013

Temperatur in °C:* 25 °C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Teststreifen


pH-Wert: 7,2

KH-Wert: 6

GH-Wert: 12

Fe-Wert (Eisen): -

NH4-Wert (Ammonium): -

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): -

K-Wert (Kalium): -

Mg-Wert (Magnesium): -

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Die Pflanzen werden einmal wöchentlich mit JBL Ferrotabs (Eisen u. Spurenvolldünger) gedüngt.
wöchentlich 2 Tabletten


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1x wöchentlich 20L / 30%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Cryptocoryne wendtii 'Tropica'
Hygrophila difformis
Limnophila aquatica


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 30% - 40%

[h3]Besatz:[/h3] Neons - 7x
Guppy - 3x
Betta - 1x
Tylomelania sp.'Orange' - 1x


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:* 10

Leitungswasser GH-Wert:* 7

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* -

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* -

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* -

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 10

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo,
mein Name ist Ronny und bin neu hier ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Problem ist ein hoher befall an Algen ich denke es sind Fadenalgen (Länge ca. 1-4 mm). Bin verzweifelt !!! :(

Die Algen befinden sich auf der Scheibe, Pflanzen, Deko und am Boden also überall.
Jede Woche mach ich einen WW von 30%, reinige die Scheiben und je nach Algenbefall die Deko. Die Algen lassen sich leicht entfernen aber von den Pflanzen bekomm ich sie nicht ab(kein Pflanzenwuchs). Den Boden sauge ich ab (nur leicht die Oberfläche). Den abgesaugten Sand spüle ich durch und bring es wieder ins Aquarium.
Das Aquarium (60L Dennerle Cube ) läuft jetzt seit 9 Monaten ohne größere Probleme aber seit 1 1/2 Monat breiten sich die Algen unaufhörlich aus.
Die Pflanzen werden einmal wöchentlich mit JBL Ferrotabs (Eisen u. Spurenvolldünger) gedüngt.

Ich Bitte um Hilfe!!

:tnx:

Bilder 5 Tage nach dem letzten reinigen


Edit Mod-Team: fremdverlinkte Bilder gelöscht! Das ist hier nicht mehr erwünscht (siehe: bekanntmachung/keine-fremdverlinkten-bilder-mehr-erlaubt-t10435.html ). Bitte die Bilder mit der foreneígenen Software hochladen (kannst du gerne per PN schicken, ich füge sie dann ein; Matz), bzw. nochmal in einem weiteren Post anhängen.
 

spaceboy

Member
Hallo.
1. Wo hast du denn diesen coolen Aquarium fragebogen her.

2. Hab Ich Genau Das Gleiche Becken Wie du. Hatte auch das gleiche Problem.
Fadenalgen. Hatte vor den Fadenalgen Keine Co2 Düngung.
Ich Hab abgesammelt Wie blöd.... Und habe Dann gelesen Co2 könnte helfen...
Bei pflanzenwachstum Und gegen Fadenalgen.

Generell heisst es Ja Fadenalgen Gute wasserwerte. Aber irgendwas fehlt Deinen pflanzen damit die Fadenalgen
Die Oberhand Bekommen.

Ich konnte mein Problem relativ Einfach Mit einer co2 Installation beheben.
Vielleicht probierst Du es Mit etwas Mehr co2? Ist es bio? Ich habe es Mit druckgas Gemacht.
Evtl hilft Strömung ändern....
Weiterhin Viel absammeln ...
Etwas Mit Futter zurück haltend sein.
Ich Hab auch Noch zusätzlich Easy carbo von easylife benutzt...

Hoffe ich konnte wenigstens etwas helfen.
Viel Glück Im Kampf gegen die Algen
 

disco-d

Member
Hallo Ronny,

hilfreich wäre es, vorerst ein paar grundsätzliche Sachen ins Auge zu fassen:

mich würde interessieren, woher Du die Werte Deines Wasserversorgers bekommen hast? Dass die KH hoher ist als die GH, ist schon sehr selten. Vielleicht setzt Du den Link zum Fragebogen hinzu.

Ich würde mir für den Anfang ein paar Tröpfchentests zum Wasserwertemessen besorgen, die sind wesentlich genauer als die Teststreifen. In Deinem Becken ist beispielsweise die GH wieder höher als die KH.

Der Stein, den Du am Strand gefunden hast, könnte auch die Wasserwerte unangenehm aufhärten. Indem Du Essigessenz auf denselben giesst, kannst Du das testen. Wenn es schäumt, dann sollte der Stein aus dem Becken.

CO2 ist der wichtigste Nährstoff für die Pflanzen. Bei externer Einfuhr würde ich mir auf jedenfall einen Dauertest zulegen. Wenn Du merkst, dass die Bio CO2 Anlage für Dein Becken nicht ausreicht, dann kann man über weitere Lösungen nachdenken.

Fotos wären super! dann ist zumindest die Möglichkeit gegeben, die grünen Algen genauer zu identifizieren und daraufhin Schlüsse für einen eventuellen Nährstoffmangel zu schliessen. Ich tippe darauf, dass Du zu wenig Phosphat und Nitrat in Deinem Becken hast, aber diese Aussage ist mit Vorsicht zu geniessen.

Als erste Maßnahme würde ich einen 80%igen Wasserwechsel machen sowie die Eisentabletten nach Anleitung düngen und versuchen, die Wasserwerte genauer zu bestimmen.

LG
Lutz
 

Smou

New Member
Hallo,
vielen DANK für eure schnelle Antwort.


spaceboy":26ej3edx schrieb:
1. Wo hast du denn diesen coolen Aquarium fragebogen her.

http://www.flowgrow.de/erste-hilfe-wasserpflanzen/ ------> Neues Thema

Noch zu deiner Frage Ja es ist eine Bio CO2 Anlage :wink:


disco-d":26ej3edx schrieb:
mich würde interessieren, woher Du die Werte Deines Wasserversorgers bekommen hast? Dass die KH hoher ist als die GH, ist schon sehr selten. Vielleicht setzt Du den Link zum Fragebogen hinzu.

Der Stein, den Du am Strand gefunden hast, könnte auch die Wasserwerte unangenehm aufhärten. Indem Du Essigessenz auf denselben giesst, kannst Du das testen. Wenn es schäumt, dann sollte der Stein aus dem Becken.

CO2 ist der wichtigste Nährstoff für die Pflanzen. Bei externer Einfuhr würde ich mir auf jedenfall einen Dauertest zulegen. Wenn Du merkst, dass die Bio CO2 Anlage für Dein Becken nicht ausreicht, dann kann man über weitere Lösungen nachdenken.

Hi Lutz

also die Wasserwerte des Wasserversorgers habe ich mit dem Streifentest bestimmt. --> Wo bekomme ich den genau
Werte her?

Das mit dem Stein werde ich dann gleich testen, ist ne SEHR GUTE idee bin schon gespannt. :wink:

Hab mir soeben einen Dauertest von Dennerle besorgt und gleich noch die Co2 zufuhr erneuert.

!! Bilder folgen !!

MFG Ronny
 

disco-d

Member
Hallo Ronny

Smou":19ogsrwa schrieb:
also die Wasserwerte des Wasserversorgers habe ich mit dem Streifentest bestimmt. --> Wo bekomme ich den genau Werte her?

Die genauen Werte bekommst Du zumeist von der Website Deines Wasserversorgers. Google mal Trinkwasseranalyse + Deine Stadt, bzw. Stadtteil.

Die genaueren Werte selbst messen (im Fragebogen unter "Wasserwerte im Aquarium") mit Tröpfchentests aus dem Fachhandel.

LG
Lutz
 

Mark47

New Member
hallo Ronny
ich will ´nicht eingehen auf deine Wasserwerteetc....aberi ch hab meine Algen mit Algexit von Easy L... weg bekommen in 3 Wochen alles algenfrei .Hatte damals Moose drinn auch befallen und meinen Garnelen hats auch nicht geschadet ist jetzt einige Monate her und algenfrei geblieben...
alles super ,vielleicht hilft dir ja meine Antwort
lg Mark
 

Smou

New Member
disco-d":o6r58ado schrieb:
Die genauen Werte bekommst Du zumeist von der Website Deines Wasserversorgers. Google mal Trinkwasseranalyse + Deine Stadt, bzw. Stadtteil.

Für meine Stadt gibt es keine Angaben. Ich werde den Stadtwerken mal schreiben.

Du hattest recht der Stein vom Strand hat mit Essig reagiert :thumbs: jetzt ist er raus.
 

Smou

New Member
Mark47":3giduh38 schrieb:
ich hab meine Algen mit Algexit von Easy L... weg bekommen in 3 Wochen alles algenfrei .Hatte damals Moose drinn auch befallen und meinen Garnelen hats auch nicht geschadet ist jetzt einige Monate her und algenfrei geblieben...
alles super ,vielleicht hilft dir ja meine Antwort
lg Mark

Danke für deine Antwort!
Kannst du mir sagen ob das für Fische oder Schnecken auch gut ist oder schadet.
Ist das auf chemischer Basis??


MFG Ronny
 

Smou

New Member
brammel57":158p9nyp schrieb:
wenn ich davon ausgehe, dass du bei deiner Postleitzahl im Profil die führende Null weggelassen hast (4-stellige Postleitzahlen gibt es seit 1993 nicht mehr), müsstest Du in Görlitz wohnen.

Danke für den Tipp und den Link !!
Hab plz gerade geändert.
 

Smou

New Member
Hallo zusammen,

Die Leitungswasserwerte : http://www.stadtwerke-goerlitz.de/filea ... WW2011.pdf

Um Euch auf den neuesten Stand zu bringen !!

Ich habe Eure vorschläge umgesetzt:
- AQ gereinigt (Boden, Steine, Deko, Filter, Scheiben)
- Neue Co2 Anlage
- Co2 Dauertest
- einen Teil der Pflanzen außgetauscht
- Pflanzen Dünger erneuert ---> Dennerle Perfect Plant System Set ( E15 FerActiv, V30 Complete, S7 VitaMix )
- 2x 80% Wasserwechsel
- der Stein vom Strand ist raus
- Beleuchtungszeit auf 7h gesenkt
laut des Dauertest liegt der Co2 Wert nach einem Tag bei 20 mg/l

Bis jetzt sieht es SEHR GUT aus

an alle die mir geholfen haben :tnx:

jetzt möchte ich noch Bilder meines AQ reinstellen wie kann ich sie ins Forum hochladen ??

Liebe Grüße Ronny
 

Mark47

New Member
Hallo Ronny
ALGEXIT von Easy L... schadet nicht deinen Schnecken oder Fischen bei Richtiger Dosierung...Du kannst es sogar wie ich zur Vorbeugung gegen Algen benützen ...Ich habe ein 300 L Becken mit empfindlichen Garnelen und Schnecken und reine Moose als Bepflanzung ,kannst di vorstellen das die natürlich keine Konkurenz haben...aber mit dem Produkt gib immer ein drittel wie angegebne zum WW und mein Becken ist seit Monaten fast algenfrei ..einfachperfekt.....
und Sachen aus dem Becken nehmen putzen schruben behandeln nein danke kommt nicht bei mir in frage ...den Garnelen gehts gut Schneckis auch hoffe es hat dir die Antwort geholfen ...hab mir auch jede menge Arbeit gespart ...
lg Mark
 

Mark47

New Member
sorry wollte noch was loswerden....weil du gefragt hast chemische Basis?
Es ist egal ob was chemis oder natürlich ist ...merke dir diesen Satz gut ...wenn etwas hilft dann ist es immer gut un daan auch egal was es ist .....Es gibt ja giftige Natürliche Sachen auch ....
Die Dosis macht das Gift ...und das zählt bei allem so.....
sorry wollte noch loswerden
lg
 

flashmaster

Member
Hy Ronny

zu deiner Frage wegen dem Bilder hochladen
wenn du einen Post erstellst und ein Stück nach unten scrollst
,dein Fenster wo du schreibst , dann siehst du die Entwurf speichern , Vorschau und Absenden Buttons
und noch ein Stück runter , steht Optionen und daneben Bilder (Dateianhang) hochladen
dort klickst du drauf , gehst auf durchsuchen , suchst das Bild auf deinem PC raus und gehst auf Datei hinzufügen
wenn die Datei hochgeladen ist , kannst du entweder wieder eine hochladen oder halt das einzelne Bild anhängen
es steht dann hinter deiner hochgeladenen Datei (Bild) Anhang im Beitrag anzeigen (glaub ich grübel)
klickst du da drauf , erscheint dein Bild dort wo in dem Moment im Post dein Cursor steht ,
klickst du nicht drauf werden die Bilder als Tumb in deinem Post dann unten drunter angezeigt

ich hoffe ich habs einigermaßen verständlich erklärt :)
solltest du noch Fragen dazu haben , frag ruhig :)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
N Neuling benötigt Hilfe bei Düngung und Dosierung Nährstoffe 5
T Hilfe bei Dünger Selbstmischung benötigt Nährstoffe 39
S Hilfe bei der Düngung benötigt Nährstoffe 0
kleinkosta Hilfe benötigt bei der Pflanzen auswahl 560 liter Becken Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
S Hilfe benötigt bei Fadenalgen Algen 4
P Lyphan Teststreifen - Hilfe benötigt Technik 4
kapnobatai Hilfe benötigt mit Hiwi Doppelkammer Druckminderer Technik 4
S Düngerempfehlung Hilfe Benötigt Nährstoffe 3
Neuling Hardscape Hilfe benötigt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
V Rotalgen...Hilfe zu Dünger benötigt... Erste Hilfe 14
Chillkroete Neueinrichtung 60L Becken - Hilfe benötigt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
L Dringend erste Hilfe benötigt!!! Garnelen 4
H Hilfe benötigt! Pflanzen Allgemein 0
F Probleme beim Pflanzenwuchs/ Hilfe beim Dünger benötigt Erste Hilfe 37
S LED Beleuchtung 30l Hilfe benötigt Bastelanleitungen 13
D Anfänger Aquascaping Projekt - Hilfe benötigt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
Fez Nachgestaltung eines Wabi Kusa - Hilfe benötigt Emers 14
F LED-Anfänger benötigt Hilfe Beleuchtung 13
T LED-Beleuchtung für 200-240l - Hilfe benötigt!!! Beleuchtung 61
Eichi Hilfe benötigt: Umzug mit 240L Becken Kein Thema - wenig Regeln 1

Ähnliche Themen

Oben