Erfahrungsaustausch: Hygrophila sp. 'Green Olive'

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

dieses Thema dient dem Austausch hinsichtlich Hygrophila sp. 'Green Olive'.

wp_Hygrophila_sp._'Green_Olive'_in_Vitro_135.0343.03.jpg wp-Hygrophila-'Green-Olive'-submers.jpg wp-Hygrophila-'Green-Olive'-steil.jpg


Hier mal eine kleine Einleitung aus unserer Produktbeschreibung:

Diese Hygrophila ist neu im Aquarienhobby und bis jetzt noch eine große Rarität. Sie wurde durch Dennerle aus der Goa / Maharashtra-Region im Westen Indiens nach Deutschland eingeführt. In der Natur kommt sie in sumpfigen, mehr oder weniger sonnigen Überschwemmungsgebieten vor. Dieser Wasserfreund ist noch nicht bis zur Art bestimmt worden, aber gehört möglicherweise zum Hygrophila ringens-Formenkreis.

Für diese Pflanze ist noch kein Datenbankeintrag in der Flowgrow Wasserpflanzen Datenbank vorhanden. Wir werden dies nachholen und den Link für finale Erfahrungsberichte nachreichen.

Für die Sammlung von Erfahrungswerten wären folgende Dinge interessant:

- Wie ist euer Aquarium eingerichtet
- Bilder zu dem Aquarium
- Bilder von der Pflanze (Nahaufnahmen, zusammen mit anderen Pflanzen, eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt :). Es müssen keine Kunstwerke sein, jedoch wäre es wichtig, dass die Fotos scharf sind.)
- Verlauf des Wuchses
- Eventuelle Probleme
- Eure Düngung sowie die angepeilten Nährstoffwerte
- Wie gefällt euch die Pflanze? Würdet ihr diese in einem weiteren Aquarium/Layout nutzen?!
- Falls ihr die Pflanze emers pflegt, was sind die Fallstricke/Besonderheiten?

Ich freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch, an dem natürlich jeder teilnehmen kann, welcher diese Pflanze pflegt.
 

KäfersammlerEmil

Active Member
Hallo zusammen,

ich konnte heute wie bereits erwähnt nach einer Akklimatisierung die ersten Portionen der Pflanzen erfolgreich einsetzten.

Die Hygrophila habe ich nun in Pflanzenpots mit frischem Soil in mein 672 Liter Becken eingepflanzt, sowie drei kleine Ableger in mein 54 Liter Becken, welche ich mit einem Metallgitter am Boden platziert habe.

Im 672 Liter Becken wachsen aktuell alle möglichen Lotus Arten, Echinodorus Arten sowie diverse Stängelpflanzen. Fast alle Fische sind aus Südamerika mit wenigen Ausnahmen.

Parameter-Technik-Wasserwerte 672 Liter Becken:

-220 Mikrosiemens bei 26,5 Grad
- 2xUniq FS 120 mit zusammen 40.000 Lumen
- Gefiltert über einem HMF mit Luftheber bei 30ppi Mattenstärke
- Sand als Bodengrund 0,1mm Körnung sowie Düngung über Düngekapseln von Masterline
- Düngung über Wassersäule via Masterline 1 und 2 sowie ab und an Masterline Golden. Aktuell zirka 20ml am Tag pro Dünger (Der HMF frisst viele Nährstoffe)
-Vorerst Unterbringung in Pflanzenpots, da ich meinen Buntbarschen nicht traue....
-CO2 über 10KG Druckgaß Flasche bei 20 bis 25 mg/L CO2.

Parameter-Technik-Wasserwerte 54 Liter:

- 278 Mikrosiemens bei 21,5 Grad
- Moderate Co2 Düngung über Druckgaß (15mg/L aktuell zirka)
- Düngung mit Masterline Golden (1ml pro Tag)
- 8 Stunden Beleuchtungsdauer
- Rucksackfilter + Innenfilter von Dennerle
- Soil als Bodengrund (Von Tropica)
- Dünge auf Sicht jenachdem was den Pflanzen fehlt. (Messung kann aber nachgeholt werden)

Ich werde weiterhin berichten.

VG Martin
 

Anhänge

  • image_50461441.JPG
    image_50461441.JPG
    2,5 MB · Aufrufe: 53
  • image_67210497.JPG
    image_67210497.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 52
  • image_50736897.JPG
    image_50736897.JPG
    2 MB · Aufrufe: 50
  • IMG_4977.jpeg
    IMG_4977.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 48
  • image_50739201.JPG
    image_50739201.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 81

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

ich finde diese Hygrophila besonders schön, da sie eine sehr attraktive Blattzeichnung aufweist und insgesamt recht einfach zu kultivieren ist.

Je mehr Licht sie bekommt, desto kompakter und farbintensiver war ihr Erscheinungsbild. Grundsätzlich wuchs die Green Olive bei uns mit Soil, mittlerer Beleuchtung und CO2 (~30 mg/l).

Für mich absolut unverständlich, warum Dennerle damals diese Pflanze wieder aus dem Sortiment genommen hat.
 

KäfersammlerEmil

Active Member
Hallo Tobias,

die Pflanze hat sich im Vergleich zu allen anderen Pflanzen gestreckt und sieht deutlich größer aus als gestern. Ich vermute auch, dass Ihr das große Becken etwas besser zusagen wird, da die Ableger dort im Vergleich zu gestern einfach etwas vitaler aussehen als im direkten Vergleich zum kleinen Becken. Ich werde nächste Woche wieder berichten wie sich die Pflanzen nach der ersten Woche verhalten haben.

Zu deinen Punkten: Ja die Pflanze sieht wirklich super aus und wird denke ich auch dauerhaft bei mir verweilen.

VG Martin
 

Peter47

Member
Hallo Tobias,
Die Hygrophila sp. 'Green Olive' (Aquasabi) wurde im August 2021 gepflanzt und zeigte sich immer frohwüchsig, verlor aber im unteren Bereich die Blätter. Die Pflanze hatte nur im oberen Bereich ca. 3-4 Blattpaare. Das erfolglose Düngen mit MasterLine RootCaps hat den Verdacht, zu wenig Licht zu haben, erhärtet. Seit dem Zeitpunkt des Fotos hat sich im Wuchsverhalten nichts mehr geändert.
Bepflanzung: sehr dicht (siehe Datei "1 20210914 Pflanzplan.pdf" Die braune Fläche steht für eine Wurzel). Alle Rotalas sowie die Limnophila wchern - fast zu viel! Die Ludwigia palustris zeigt ähnliches Verhalten wie die Hygrophila sp. 'Green Olive', durch Düngung mit MasterLine RootCaps trat eine (noch nicht befriedigende) Besserung ein.
Meine Daten:
Wasser: Kationenaustauscher (HCl-regeneriert). Wechsel ca. 30% pro Woche. NO3: 10 mg/l; PO4: 2 mg/l; Fe: 0,5 mg/l; K: ca. 20 mg/l; KH: 2 Grd; GH: 10 Grd; pH: 6,2 … 6,4
Licht: LED-Röhren 20.600 lm bei ca. 50 cm Wassertiefe, Becken abgedeckt; Becken-Bruttovolumen 540 l; Netto 450 l; Ausleuchtung: 38 lm/l.
Bodengrund: ca. 10 cm Kies (unten 5-8 mm, oben 3-5mm) ungedüngt und durchflutet (Zeitgesteuerte Kreiselpumpe, welche zum Zeitpunkt des Fotos täglich 60 l umwälzte. Das sind ca. 120% des Wasservolumens im Bodengrund [51 l] – also ohne Kies! - die Umwälzung wurde mittlerweile deutlich reduziert).
CO2: JBL PROFLORA Direct 16/22 wird im „Anschlag“ betrieben – CO2-Dauertest: grün (im Filterauslauf erscheinen erste CO2-Blasen)
Düngung: Zum Zeitpunkt des Fotos wöchentlich Aqua Rebell Makrobasic NPK und Microbasic Eisen auf die o.a. Werte. Zusätzlich MasterLine RootCaps nach Bedarf.
Filterung: Eheim professionel 4+ 600; Schaumstoff, Keramik-Röhrchen und Filterwatte (NO3-Abbau vermeiden).
Fischbesatz zum Zeitpunkt des Fotos relativ gering: Crossocheilus siamensis (Rüsselbarbe); Crossocheilus reticulatus (Netzpinselalgenfresser); Botia Macracantha (Prachtschmerle); Ancristrus Dolichopte (Antennenwels); Atyopsis (Fächergarnelen); Pelvicachromis pulcher (Purpurprachtbarsch);

Aktueller Stand: Staubalgen, weil ich übersah, dass der Filter zumachte. Folge: CO2 brach ein.
Maßnahmen: nach ca. 2 Wo Pause erfolgreicher Staubalgentest indem eine sehr kleine Fläche an der Aquarienscheibe von Algen befreit wurde. Nach ca. 10 Tagen war dort noch keinerlei Algenwuchs zu verzeichnen).
Filter reinigen, Membrane austauschen (die ca ½ Jahre alte Membrane einige Tage in JBL ProClean Power-Verdünnung legen und nach Empfehlung wässern),
Nach ca. 4 Wochen Reinigungspause (Anfang Februar 2022), Scheiben reinigen, größerer zusätzlicher Wasserwechsel.
 

Anhänge

  • P1140504 red.jpg
    P1140504 red.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 60
  • 1 20210914 Pflanzplan.pdf
    42,5 KB · Aufrufe: 6

Peter47

Member
Hallo,
Es hat sich im aktuellen Stand in der Reihenfolge ein Fehler eingeschlichen:
Natürlich wird als erste Maßnahme die (vermutete) Ursache (Filter zu -> kein CO2) beseitigt, dann der Test gemacht (Kratzen an der Scheibe), dann die umstrittene Wartezeit (siehe MCI) einhalten, dann Reinigung, Wasserwechsel, ev. MCI-Empfehlungen ...
Grüße
Peter
 

Shai

Member
Sodele,

die Hygrophila sp. 'Green Olive' ist gepflanzt.
Bilder sind schwierig, steht aufgrund der aktuellen Größe etwas versteckt.

Der erste visuelle Eindruck ist aber positiv, man erkennt hellere Blattadern, die Farbe würde ich etwa als "grün
braun-rot" bezeichnen

PXL_20220128_161522237.jpg
PXL_20220128_161611558.jpg

Juwel Rio 450
Multilux + 2x 6500k Aquagrow Solid LB + 1x Aquagrow RGBW

CO2 (Druckgas), Einbringung über JBL Taifun + 3 Erweiterungen.

Osmosewasser + Leitungswasser
Sand als Bodengrund

KH 1-1.5
GH 4
PH ~6.2

Die letzten Monate habe ich auf Stoß größtenteils mit Nährsalzen und Easylife Profito gedüngt, seit etwa 1.5 Wochen gibt's stattdessen täglich KramerDrak und Ferrdrakon K - dabei ist mir nun NO3 auf 0 gefallen (und grüner Pelz hat sich überall breit gemacht) , so das es zusätzlich täglich GH Boost N gibt.

Es ist also spannend wie es sich mit den neuen Pflanzen entwickelt.

Grüße,
Lars
 

KäfersammlerEmil

Active Member
Hallo zusammen,

hier ein kurzes Update, die Hygrophila ist super angewachsen und ist aus den Pots nun ebenfalls in den Boden des großen Becken gewandert. Sie wächst sehr gut und hat leicht rote Züge bekommen.

Im kleinen Becken haben die mini Ableger ebenfalls ein gutes Stück zugelegt.

Irgendwie will meine Handykamera vom kleinen Becken keine scharfen Bilder machen...

VG Martin
 

Anhänge

  • image_67509761.JPG
    image_67509761.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 47
  • image_50444289.JPG
    image_50444289.JPG
    2,7 MB · Aufrufe: 48

borchi

Member
Hallo,

ich habe die Hygrophila sp Green Olive heute eingepflanzt.

Mein Becken befindet sich gerade in einer Umgestaltung, da ich meine Beleuchtung austausche. Die defekte daytime Matrix (das alte Model) mit 5 Modulen wird durch 2 Eheim PowerLED+ ersetzt. Eine davon habe ich heute in Betrieb genommen, die andere folgt nächste Woche, da mir noch das Y-Kabel und das Steuergerät fehlt. Die Düngung werde ich in den nächsten Wochen sicher an das neue Licht anpassen.

Aktuell dünge ich AR Special N, Eisen basic und etwas Phosphat, letzteres nur gering nach dem Wasserwechsel, den Rest täglich. CO2 ist vorhanden, der Dauertest, mit frischer 20 mg/l Lösung, ist hellgrün. Als Boden habe ich Kies mit Bodengrunddünger.

Die Wasserwerte werde ich am Wochenende messen, wird mal wieder Zeit...

Hier noch ein, zugegebenermaßen schlechtes, Foto vom Becken, sowie zwei von der Pflanze. Ging vorhin nur mit dem Handy...

20220203_215642.jpg 2022-02-03 Hygrophila sp Green Olive ​ 2.jpg 2022-02-03 Hygrophila sp Green Olive​.jpg
 

Shai

Member
Hey,

auch von mir ein Update, die Pflanzen wachsen - allerdings wächst aktuell im Becken trotz vorhandenen Nährstoffen und CO2 (fast) alles extrem langsam - was wohl auch zu grünen Fusseln auf diversen Blättern führt. :rolleyes:

PXL_20220208_145353693.jpg

Grüße,
Lars
 

Öhrchen

Well-Known Member
Erfahrungsbericht über "Hygrophila olive green", gepflanzt am 02.02.2022

-Wie ist euer Aquarium eingerichtet
Aquarium 2 „Asiatisches Gesellschaftsbecken“
  • 150 B x 50 T x 45 H (330 L Eheim Vivaline)
  • Beleuchtung 6 x Daytime matrix Module (4 x 6000K, 2 x 4000K)
  • Abdeckung
  • Druckgas CO2
  • Sand
  • Wurzeln und Flusskiesel
  • im hinteren Teil dicht bepflanzt, Schwimmpflanzen
  • Außenfilter
  • Leitungswasser mittelhart, GH 9 KH 7
  • Besatz: Prachtbarben (Puntius conchonius), Prachtflossensauger (Sewellia marmorata und linneolata), Corydoras habrosus, Amanogarnelen, Neocaridina Mixe, div. Schnecken
- Bilder zu dem Aquarium: folgen

- Bilder von der Pflanze (Nahaufnahmen, zusammen mit anderen Pflanzen, eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt :). Es müssen keine Kunstwerke sein, jedoch wäre es wichtig, dass die Fotos scharf sind.)
Hängen an

- Verlauf des Wuchses: Noch nicht viel zu sehen, wid fortlaufend dokumentiert

- Eventuelle Probleme: Noch nicht aufgetreten, Pflanze wirkt auch im In Vitro Zustand robust und wuchsfreudig

- Eure Düngung sowie die angepeilten Nährstoffwerte

Asiatisches Gesellschaftsbecken
  • Beleuchtungsstärke: mittel, 32 lm/L
  • CO2 ca 15 mg/l
  • NO3 um die 20 mg. Das meiste bringt das Leitungswasser mit, zusätzlich täglich 3 ml AR Special N
  • PO4 ist durch Fischfutter und Ausscheidungen moderat vorhanden, ca 0,2 mg/L
  • K dünge ich zu mit AR Kaliumdünger (Pflanzen bekamen Löcher)
  • Ca und Mg sind in einem guten Verhältnis (3:1 ) im Leitungswasser vorhanden
  • Fe gebe ich täglich 0,1 mg/l zu, wird aber nicht gemessen
  • Temperatur um die 22°
  • pH 7,3
- Wie gefällt euch die Pflanze? Würdet ihr diese in einem weiteren Aquarium/Layout nutzen?!
Gefällt mir schon jetzt sehr gut, werde ich definitiv weiter nutzen

- Falls ihr die Pflanze emers pflegt, was sind die Fallstricke/Besonderheiten?
Das probiere ich auch mal aus, zur Zeit wird sie aber noch nicht emers gepflegt


hygrophila_green_olive06_02_22viva.jpg
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T Erfahrungsaustausch Oase CrystalSkimm Oberflächenabsauger Technik 10
moskal Erfahrungsaustausch: Ludwigia sphaerocarpa Neue und besondere Wasserpflanzen 2
moskal Erfahrungsaustausch: Hyptis lorentziana Neue und besondere Wasserpflanzen 0
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Pogostemon sampsonii Neue und besondere Wasserpflanzen 16
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Persicaria sp. 2 Neue und besondere Wasserpflanzen 32
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Persicaria sp. "Porto Velho" Neue und besondere Wasserpflanzen 1
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Physostegia purpurea Neue und besondere Wasserpflanzen 6
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Ammannia capitellata Neue und besondere Wasserpflanzen 9
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Persicaria praetermissa Neue und besondere Wasserpflanzen 15
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Alternanthera reineckii "Kleines Papageienblatt" Neue und besondere Wasserpflanzen 19
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Diodia cf. kuntzei Neue und besondere Wasserpflanzen 14
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Floscopa cf. glomerata Neue und besondere Wasserpflanzen 11
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Rotala mexicana "Bangladesh" Neue und besondere Wasserpflanzen 30
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Murdannia engelsii - Rote Murdannia Neue und besondere Wasserpflanzen 28
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" Neue und besondere Wasserpflanzen 16
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Mini Theia" Neue und besondere Wasserpflanzen 8
Katja E. Neues Becken, Tips und Erfahrungsaustausch Kein Thema - wenig Regeln 5
TeimeN DK Urea Hammer Erfahrungsaustausch Nährstoffe 59
nik Erfahrungsaustausch Froschlaichalgen Algen 4
Pan Erfahrungsaustausch Beleuchtung - Mini M - Beleuchtung 2

Ähnliche Themen

Oben