Emerse hygrophila pinnatifida => submers

Freddy

Member
Moin, ich habe aus dem online Versand eine emerse hygrophila pinnatifida bekommen.
Habe aber vor sie Freitag aber in ein Aquarium zu setzen.

Geht das ganz einfach?
Womit muss ich rechnen ?
Gibt's da irgendwas zu beachten, anders einpflanzen etc.

würde mich über eine Antwort freue :)


Liebe Grüße Freddy
 
Re: Emerse hygrophila pinnatifida => submers

Lieber Freddy,

auch wenn die Pflanze wahrscheinlich schon im Becken ist....ists wurscht.
Die meisten Pflanzen in der Aquaristik sind Sumpfflanzen, die meistens submers gehalten
jedoch emers gezüchtet werden. Es stellt natürlich kein Problem dar wenn du sie ins Becken pflanzt.
Was soll schon passieren? Im worst case verliert sie ihre Blätter und es treiben neue submerse nach (oder sie geht ein). Im Idealfall (weiß jetzt ned explizit wie es bei ihr ist), stellt die Pflanze die folgenden
Blätter bzw. die ganze Physiologie dann auf submers um.

mit besten Grüßen
 

Frank2

Active Member
Re: Emerse hygrophila pinnatifida => submers

Hallo Freddy

die Hygrophila Pinnat. hat eine Besonderheit. Du kannst sie ganz normal in das Substrat pflanzen. du kannst sie aber auch aufbinden, bspw. auf Stein. Oder einfach in Ritzen stopfen. Sie wächst dann über den Stein drüber.

Sie verliert eigentlich lange keine Blätter. Auch keine emersen. Iwann natülich schon aber das dauert und geschieht ganz allmählich und fällt eigentlich nicht groß auf.

Grüße
Frank
 

Ähnliche Themen

Oben