Hygrophila Difformis wachsen emerse Blätter

aLLeKs

New Member
Hallo,
ich habe ein Problem. Die Hygrophila Difformis in meinem 112Liter Becken zeigt Emerse Blätter, wo dran kann das liegen?
Beleuchtung hab ich 45Watt und Nährstoffe sind auch genügend vorhanden.
Ich Dünge mit Aquarebel Macro Basic (2ml täglich) und mit Profito, Easy Carbo (3ml täglich) und Bio Co2.
Sie wächst auch nicht wirklich, eher Stagniert sie im Wuchs, bildet aber trotzdem neue Emerse Blätter.
Für Tipps wär ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Alex
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Alex,
hat sie vorher schon mal normale gefiederte submerse Blätter gebildet, oder bildet sie Blätter ähnlich den emersen, seit Du sie hast?
Das gleiche Problem hatte nämlich ein Bekannter von mir, der viele Jahre lang normalwüchsige H. difformis im Aq. hatte, sich dann einmal neue kaufte, die nur noch "emerse" Blätter und lange Internodien bildete, bei kaum anderen Bedingungen als früher.
Hans-Georg Kramer hat festgestellt, dass von H. difformis ärgerlicherweise auch Formen im Handel sind, die nicht gut aquariengeeignet sind. In der emersen Form (in der sie meistens in den Handel kommen) kann man sie nicht von den gut geeigneten unterscheiden.
Eine Möglichkeit wäre, dass Du Dir von anderen Leuten "normale" H. difformis beschaffst (z.B. über die Tauschbörse hier im Forum) und beobachtest, wie sie sich entwickelt.

Gruß
Heiko
 

aLLeKs

New Member
Hallo Heiko,
danke für die Antwort.
Ich habe sie erst ca. 3 Wochen, es sind die ersten Blätter die sprießen. Also muss ich davon augehen, dass ich die Pflanze komplett rauswerfen kann?
Doof, muss ihc mir eine optische Alternative zulegen.
MfG
Alex
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Alex,

dann hast Du sie ja noch nicht lange, und die ersten submersen Blätter können den emersen noch ähnlich sein. Ich würde empfehlen, sie dann doch erst mal drin zu lassen und weiter zu beobachten, bzw. neu zu stecken, wenn sie hoch gewachsen ist. Eine bei anderen "normal" und gut wachsende H. difformis könntest Du aber dazu setzen und schauen, ob sie sich unter den gleichen Bedingungen tatsächl. anders entwickelt.

Gruß
Heiko
 

Mirze

Member
Hallo Alex,

ich habe auch h. difformis und musste feststellen das sie bei zu wenig Licht weniger gefiederte fast emerse Blätter treibt,
und je mehr Licht desto feiner sind die Blätter verästelt. Vieleicht steht sie bei Dir zu dunkel???

Gruß Mirco
 

aLLeKs

New Member
Hallo Mirco,
das kann natürlich auch sein, sie steht in der Ecke wo meiner Meinung nach am wenigsten Licht ankommt.
Ich werde es nun erstmal noch ein paar Wochen beobachten und dann Entscheiden.
Gruß
Alex
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
ii111g Hygrophila difformis schiefes Wachstum Pflanzen Allgemein 2
I Hygrophila difformis, angebliche neue unbekannte Art Neue und besondere Wasserpflanzen 3
M verkümmerter,verkrüppelter Neutrieb bei Hygrophila difformis Nährstoffe 4
Öhrchen Hygrophila difformis verschiedene Wuchsformen Pflanzen Allgemein 15
PatrickMuc 2 Wochen Eingewöhnungszeit Hygrophila difformis? Pflanzen Allgemein 16
H Pflanzenkrankheit hygrophila difformis Nährstoffe 2
H Hygrophila difformis wächst in die Breite Pflanzen Allgemein 3
varrader Hygrophila difformis verändert Blattform? Pflanzen Allgemein 2
G Hygrophila difformis Pflanzen Allgemein 1
AndyP Hygrophila difformis - Wuchsform Pflanzen Allgemein 8
B Nähstoffmangel Hygrophila corymbosa 'Siamensis' ? Erste Hilfe 7
R Hygrophila pinnatifida Pflanzen Allgemein 5
Elhazar Suche Hygrophila pinnatifida Suche Wasserpflanzen 0
K Ersatz für Hygrophila polysperma Pflanzen Allgemein 4
H Hygrophila pinnatifida wächst nicht Erste Hilfe 4
C Hygrophila Polysperma - Mangelerscheinung? Nährstoffe 3
A Suche Echin. uruguayensis/horemanni und Hygrophila costata Suche Wasserpflanzen 0
L Was hat meine Hygrophila Corymbosa Pflanzen Allgemein 4
E Su.Schmalblättriger Riesenwasserfreund Hygrophila Siamensis Suche Wasserpflanzen 0
I Hygrophila Pinnatifida Färbung Pflanzen Allgemein 9

Ähnliche Themen

Oben