Hygrophila difformis, angebliche neue unbekannte Art

Ingo R

Member
Hallo zusammen

Habe ich gerade entdeckt:

http://simonsaquascapeblog.tumblr.com/post/97216413603/aquatic-plants-hygrophila-difformis-unknown

Bin aber am zweifeln, ob es der Tatsache entspricht oder ob die Farbe durch andere Faktoren entstanden ist. Mich verwundert der große Unterschied zwischen Grün und Rot. Und das ein Teil Rot und ein Teil Grün ist.

Im Netz habe ich ansonsten gar nichts finden können, was in die Richtung rote Difformis geht.

Weiß jemand mehr?


viele Grüße
Ingo
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Ingo,

sieht ja doll aus :shock: Da wäre natürlich interessant, ob diese Hygro sich auch in Kultur so rot färben kann bzw. sich unter gleichen Kulturbedingungen von üblicher H. difformis unterscheidet. Oder ob es sich damit so ähnlich verhält wie mit dem roten Glosso...

Aber wenn der Blogger "Hygrophila difformis unknown species" schreibt, ist das ein Widerspruch in sich, denn wenn die Pflanze wirklich zu difformis gehört, dann ja zu einer bekannten, beschriebenen Art. Sicherlich meint er, dass das eine neue, bisher unbekannte Form von Hygrophila difformis ist. Die submersen Blätter auf dem Foto sehen ja sehr nach dieser Art aus, aber die bestimmungsmäßig wichtigen Merkmale wären - wie so oft - nur an der emersen, blühenden/fruchtenden Pflanze zu finden.

Zwar "wird" der Fundort laut Blogger geheim bleiben, aber wenn das wirklich eine H. difformis ist und ein natürliches, nicht aus Kultur ausgebüchstes Vorkommen, muss das irgendwo im tropischen Asien sein.

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
p.s.

http://www.heimbiotop.de/hygrophila.html#diff => Bildunterschrift: "Bei sehr starkem Licht kann Hygrophila difformis rot werden."
Aber ob es vielleicht verschiedene Formen / Klone der Art gibt, die unterschiedlich stark dazu neigen... mal schauen, ob was darüber zu finden ist.

Gruß
Heiko
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo,

nach meinen Erfahrungen bekommt man mit der Beleuchtung eine so starke Rotfärbung beim Hygrophila difformis nicht hin.
Bei mir ging es eher ins braun bevor die Pflanzen eingingen.
Möglicherweise muss dann die Düngung angepasst sein ... ?

Gruß Wolfgang
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
ii111g Hygrophila difformis schiefes Wachstum Pflanzen Allgemein 2
M verkümmerter,verkrüppelter Neutrieb bei Hygrophila difformis Nährstoffe 4
Öhrchen Hygrophila difformis verschiedene Wuchsformen Pflanzen Allgemein 15
PatrickMuc 2 Wochen Eingewöhnungszeit Hygrophila difformis? Pflanzen Allgemein 16
aLLeKs Hygrophila Difformis wachsen emerse Blätter Pflanzen Allgemein 5
H Pflanzenkrankheit hygrophila difformis Nährstoffe 2
H Hygrophila difformis wächst in die Breite Pflanzen Allgemein 3
varrader Hygrophila difformis verändert Blattform? Pflanzen Allgemein 2
G Hygrophila difformis Pflanzen Allgemein 1
AndyP Hygrophila difformis - Wuchsform Pflanzen Allgemein 8
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Hygrophila sp. 'Green Olive' Neue und besondere Wasserpflanzen 37
Elhazar Suche Hygrophila balsamica Suche Wasserpflanzen 2
moskal Hygrophila odora Neue und besondere Wasserpflanzen 1
B Nähstoffmangel Hygrophila corymbosa 'Siamensis' ? Erste Hilfe 7
R Hygrophila pinnatifida Pflanzen Allgemein 5
Elhazar Suche Hygrophila pinnatifida Suche Wasserpflanzen 0
K Ersatz für Hygrophila polysperma Pflanzen Allgemein 4
H Hygrophila pinnatifida wächst nicht Erste Hilfe 4
C Hygrophila Polysperma - Mangelerscheinung? Nährstoffe 3
L Was hat meine Hygrophila Corymbosa Pflanzen Allgemein 4

Ähnliche Themen

Oben