Emerse Ableger

olli0408

Member
Hallo zusammen,

meine Echinodorus (ich weiß leider nicht genau , um welche es sich handelt) wächst über mein offenes Aquarium hinaus.
Kann man die Ableger, die über Wasser wachsen trotzdem wieder unter Wasser einsetzen, oder sind die Blätter nur noch für eine emerse Weiterkultivierung ausgerüstet? :?

Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte :)

LG
Oliver
 

Dieß

Member
Hi Oliver,

du kannst Anleger mit emersen Blättern ruhig unter Wasser einsetzen. Dann fallen sie zwar irgendwann ab, aber es kommen submerse Blätter nach.

Gruß
Phillip
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Oliver,

Echinodoren sind von Natur aus an rasch wechselnde Wasserstände angepasst - da brauchst Du Dir beim Unterwassersetzen keine Sorgen zu machen.
Im Wasser verläuft die Entwicklung der Ableger auch schneller.
Von weitem sieht Dein Echi wie E. bleheri aus. Für den sind u.a. kleine, kaum über 1 cm große Blüten mit 9 Staubblättern typisch.

Gruß
Heiko
 

olli0408

Member
Hallo,

vielen Dank Phillip und Heiko für Eure Antworten. Ich werde einfach mal Ableger einsetzen und abwarten. Dann kann ich auch die Mutterpflanze irgendwann mal ersetzen, die sprengt nämlich mit ihren Ausmaßen mein 300 Liter Becken und ich befürchte, daß sie den anderen Pflanzen kaum Nährstoffe übrig läßt. Kann das sein?

LG
Oliver
 

Beetroot

Active Member
Hallo Oliver,

ich glaube nicht das die Echi so viele Nährstoffe frisst, gegenüber 20 Stängeln Egeria najas oder einem riesen Busch 20cm x 20cm an Fläche Bacopa australis z.B. zieht die nicht sonderlich viel würde ich sagen.

Gruß
Torsten
 

Ähnliche Themen

Oben