Bitte um Hilfe von den Profis

Hallo erstmal alle zusammen und ein Lob an die Admins und Betreiber des Forums hier. Die Aquarien hier sind ja echt der Hammer... ganz großes Kino !!

Ich habe hier schon viele Beiträge gelesen. Leider konnte ich mein Problem dadurch nicht lösen und wäre allen sehr dankbar, wenn mir jmd Tips geben könnte.

Mein Problem: die Pflanzen in meinem Aquarium wachsen überhaupt nicht, bzw. nur ganz schlecht. Obwohl die Wasserwerte meines Erachtens ok sind und die anderen Bedingungen auch.. ?! Dafür vermehren sich ohne Ende die Algen . (ich denke Pinsel- und Bartalgen und vllt. noch andere)

Habe schon ohne Ende Kohle ausgegeben und viele Händler befragt.
Vielleicht weiß ja von den Profis einer noch was
War nicht ungeduldig immer abgewartet und schon so viel probiert aber die Pflanzen wollen nicht wachsen. Teilweise verwurzeln die auch nicht richtig im Boden. Nicht mal die Vallisnerie wächst, obwohl die laut Händler wie Unkraut wuchern sollen..

Nun mal zu meinem Aquarium:
Größe 84 L (60*35*40)
Beleuchtung : 2* 15 W Dennerle (Special Plant und Amazonas) mit Reflektoren leuchten von 8-13 und 17-23 Uhr
Außenfilter für 60-120 L
Co2 Düngung Bio

zu den Wasserwerten: allesin mg /L - Tropfentest
PH : 7-7,2
KH : 6
GH : 13
NH4 : 0
NO3 : 5
PO4 : 0,25
FE : 0,15

Test habe ich heute gemacht. Vor 2 Tagen war Wasserwechsel. sonst ist Phosphat PO4 niedriger. Achso.. WW mach ich alle 1-2 Wochen 30 %
Mischung mit Osmosewasser.

Gedüngt habe ich die letzten Monate mit Dennerle System E15,V30 etc.
teure Produkte haben nix gebracht ^^
seit paar Wochen Easy Life Profito 7 ml pro Woche und jeden Tag 2 ml Easy Carbo (Kohlenstoffdünger) Pflanzen wachsen trotzdem nicht..

Achso.. Fische hab ich auch noch drin :D
Marmolbeilbauch 5
Neons 5
kleiner Roter.. 5 (auf dem Foto zu sehen kenn den Namen nicht)
Armanogarnele 5
Fächergarnele 2

Falls Daten fehlen bitte melden, ansonsten bitte her mit den Vorschlägen

Vielen Dank im Voraus !

Grüße Markus

Mir ist noch eingefallen, dass ich JBL Bodendüngerkugeln reingetan hab..
 

Anhänge

  • P1010986.JPG
    P1010986.JPG
    66,4 KB · Aufrufe: 914
  • P1010991.JPG
    P1010991.JPG
    67,6 KB · Aufrufe: 928
  • P1010985.JPG
    P1010985.JPG
    62,8 KB · Aufrufe: 934

Tim Smdhf

Active Member
Hey,

hab das Ganze grade mal überflogen...

Was auf jeden Fall fehlt ist CO². Dein Dauertest ist blau und dein pH über 7. Das sind keine guten Voraussetzuingen für guten Pflanzenwuchs.

Sorg also dafür, dass dein Dauertest schön hellgrün wird, dann gehen die Algen weg und die Pflanzen wachsen wieder besser!

EDIT: Ach ja und deinen NO³-Wert könntest du vllt auch ncoh ein bisschen steigern.

Viel Erfolg!
 
Hallo Tim,

danke erstmal. Also CO2 ist laut Dennerle Ei bei 15-20 mg/l und ist eher grün würde ich sagen ^^

Grüße Markus
 

Anhänge

  • P1010994.JPG
    P1010994.JPG
    55,1 KB · Aufrufe: 906

Christian11

Member
Hallo Markus

Wie bereits von Tim erwähnt, würde ich den CO2 Gehalt steigern und den PH-Wert auf etwa 6.8 einstellen. Des Weiteren finde ich Deine Beleutung etwas dürftig. Kannst Du hier noch etwas mehr Dampf geben?

Aus meiner Sicht macht die Beleuchtungspause auch keinen Sinn und verkürzt nur die Lebensdauer Deiner Röhren. Für die Beleuchtungsstärke finde ich die Nährstoffwerte sonst i.O.

Viele Grüsse
Christian
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Markus,

das ist wenn überhaupt ein blaugrün ;). Würde auch sagen => zu wenig CO2. Probiere das mal zu optimieren und deine Pflanzen werden sicher etwas zulegen. Ansonsten => generell ganz leicht aufdüngen. Würde etwas Makros zuführen. (nachdem etwas mehr CO2 reinkommt). Größerer WW wird auch nicht schaden.
 
Hallo zusammen,

danke erstmal für Euro super schnellen Antworten.

Ich werde das mit dem CO2 erhöher probieren. Das Foto hab ich grad gemacht. Morgends ist das Ei "etwas" grüner.. :D
Ich dachte, man soll auch nicht zu viel CO2 zuführen. Wo liegt Eurer Meinung nach die Grenze ? 30 mg/l ?
Ich benutze so eine fertige Bio CO2 Flasche (Gärung). Angegeben war auf der Flasche 4 kleine Messlöffel zugeben. Ich hab 5 reingepackt. Soll ich einfach nochmal 2 zugeben? Dass müsste ja die Produktionsmenge erhöhen. Denke mal das ist ein Hefeextrakt..

Ich hab mehrfach von NPK Düngern gelesen. Da mein NO3 Wert immer bei 0-5 ist, sollte ich den erhöhen ?

Ph Wert noch weiter runter ? Ich versuche das gerade. Sollte ich mehr Osmosewasser reinmachen damit den KH senken, dass der PH durchs Co2 weiter runter geht ? Bringen Erlenzäpfchen vllt. noch was ?

WW hab ich notiert, Tobi. Werde 1 mal pro Woche 50% machen !?

Danke Euch

Grüße Markus
 
@ Christian,

ich hatte die Beleuchtungszeit so gewählt, dass ich Abends auch noch was sehe vom Aquarium und damit sich der CO2 Gehalt ggf. etwas erholen kann.

wie meinst du das mit mehr Dampf geben :D ? Ich hab ja schon Reflektoren dran.. und die Röhren sind ein halbes Jahr alt und recht stark dachte ich.

Danke Markus
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Markus,

also als erstes würde ich den CO2 Wert optimieren. (20 mg/l ist da ein guter Wert und wird erreicht, wenn dein EI wirklich schön grün ist....)
Die Tabelle vom Ei kannst du vergessen. Die bringt relativ wenig. Wenn dich genauer interessiert wie das im Ei abläuft... gibt im DIY Forum ein großes Thema zum CO2 Langzeittest.

Wenn das mit dem CO2 erhöhen und den etwas größeren WW nicht hinhaut, dann ggf. ein ganz bisschen NPK zugeben, so dass wirklich von allem etwas da ist. Ich traue generell solchen Wassertests nicht, sondern schaue lieber auf die Pflanzen. Wachsen die nicht => fehlt meistens etwas.

50% WW wären gut, wenn das mit Osmose schwierig wird, wären auch 30% pro Woche Ok. Würde aber jetzt zum Einstieg etwas mehr wechseln. (also mind. 50%).

Von den "Löffelchen" einfach 1-2 mehr zugeben. Mit diesen fertigen Bio CO2 Dingern kenne ich mich nicht so wirklich aus.
Ich hätte mit selbst angemixten Bio CO2 etwas mehr Hefe zugegeben.
 

Christian11

Member
Hallo Markus

Wenn ich es richtig gelesen habe, hast Du für über 80 Liter brutto Beckeninhalt nur 30 Watt Licht. Hier könnte man evtl. einen zusätzlichen Leuchtbalken installieren.

Ich denke aber, wenn Du Deinen CO2-Wert erhöht hast, werden Deine Pflanzen bestimmt auch schon besser wachsen.

Viele Grüsse
Christian
 
Danke für Eure Vorschläge, ich werde es probieren. CO2 erhöhen und WW.

Ist es denn schlecht für die Pflanzen wenn ich gar kein NO3 und kein NH4 im Wasser hab ? Wieviel sollte denn NO3 vorhanden sein ?
Hab gerade hier im Forum gelesen, dass mein Filter (Bioballs) wohl viel NO3 rausnehmen.
Meint Ihr ich sollte das Kohlefiltermedium und Bioballs mal rausnehmen ? könnte das helfen ?

Grüße Markus
 

Roger

Active Member
Hallo Markus!

Ist es denn schlecht für die Pflanzen wenn ich gar kein NO3 und kein NH4 im Wasser hab ? Wieviel sollte denn NO3 vorhanden sein ?
NH4 braucht es nicht und wäre bei einem Ph über 7 sogar gefährlich für die Bewohner, weil dann das Ammonium direkt in giftiges Ammoniak umgewandelt wird.
NO3 sollte immer nachweisbar sein. Ich würde als Minimum 5mg/l, aber in anbetracht der meist recht ungenauen Tropfentests eher 10-15mg/l anstreben.

Meint Ihr ich sollte das Kohlefiltermedium und Bioballs mal rausnehmen ? könnte das helfen ?
Kohlefilterung ist nur für einen kurzfristigen Einsatz gedacht um z. B. Schadstoffe durch eine Medikamentenbehandlung aus dem Wasser zu entfernen.
Die Bioballs, so wie generell zu viel Filtermaterial kann in einem pflanzenlastigen Becken zu Problemen führen, da dadurch auch Nährstoffe ungenutzt im Filter verschwinden können.
Mit den Stichworten "Geringfilterung" und "Filterlos" spuckt die Forensuche unzählige Beiträge aus in denen das schon genau besprochen wurde. :wink:
 

DrZoidberg

Active Member
Hi Markus!
Nicht mal die Vallisnerie wächst, obwohl die laut Händler wie Unkraut wuchern sollen..
Meinst du die spiralförmige Vali ("Mini-Twister" oder ähnliches) vorne links? Die sind im Gegensatz zu manch anderen Vallisnerienarten sehr lichtbedürftig. Unter 1W pro Liter sind sie bei mir bestens gewachsen. Habe sie dann in ein anderes Becken mit 0,3W/L gepflanzt und nun haben sie das Wachstum fast komplett eingestellt.
 

neoni

New Member
markus1380":1c0oqdgo schrieb:
Achso.. Fische hab ich auch noch drin :D
Marmolbeilbauch 5
Neons 5
kleiner Roter.. 5 (auf dem Foto zu sehen kenn den Namen nicht)
Armanogarnele 5
Fächergarnele 2

Hallo Markus,

nur so am Rande: die "kleinen Roten" dürften Rote Phantomsalmler sein. :wink:

Gruß Claudia
 
Mahlzeit zusammen,

ja die vorne links. dacht das wär auch ne Vallinserie. Die wächst auch nicht gut. Rechts im Becken hab ich eine ohne Spiralform. Das müsste ja eine "normale" sein. Die wächste aber auch nicht gut, so wie die anderen Pflanzen. Die franzt oben aus und Blätter sterben ab etc. Beleutchung dachte ich hab ich echt genug. Mit den Spezailröhren und Reflektoren.. ?!

Ich hatte gestern Abend nochmal 2 Löffel von dem Extrakt für die Bio Co2 reingehauen, aber die Konzentration ist leider nicht sonderlich hochgegangen.. Auf der Flasche steht: 4 Löffel (so kleine Mini Dosierlöffel sind das) bei KH <7. Ich hab jetzt glaub shcon 8 Löffel drin.. Vielleicht wird das CO2 nicht gut genug im Wasser gelöst ??!!

Genau, Claudia... das sind die. Werds mir merken.

Danke Euch
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Squallsnext Bitte um Hilfe bei Erkennung von Algen kann sie nicht zuord. Algen 79
Anubis Bitte um hilfe bei verwendung von bittersalz! Nährstoffe 9
B Bartalgenproblem Bitte um Hilfe Erste Hilfe 17
D Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung Nährstoffe 15
L Kombination Tagesdünung und Stoßdüngung bitte im Hilfe - leider Anfängerfrage Nährstoffe 3
L Fadenalgen und diverse weitere Grünalgen wollen nicht mehr verschwinden. Ich bitte um Hilfe! Erste Hilfe 6
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
G Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 3
mandymariaf Nitritvergiftung meiner Posthornschnecken? Bitte um Hilfe Schnecken 4
I Bitte Hilfe =) Artenbestimmung 2
mandymariaf Welche rötliche Pflanze ist das? Bitte dringend um Hilfe Artenbestimmung 5
T Bitte Hilfe: Richtige Beleuchtung für Neustart 240l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
S Bitte Hilfe bei Algenbestimmung!? Algen 4
Ynonne Algenexplosion, brauche bitte Hilfe Erste Hilfe 14
Kubota TC420 und LDD-700mA bitte Hilfe Beleuchtung 2
Ynonne Bitte um Hilfe, wie berechnen bei verschiedenen Wasserwerken Nährstoffe 21
S Algen in Betta Becken - bitte um Hilfe Erste Hilfe 1
Ynonne Bitte, brauche Hilfe, welche Alge ist das? Algen 11
B Anubias und Javafarn gehen ein , Bitte um Hilfe Erste Hilfe 22
Earl Grey Ich bitte euch sehr um Hilfe Erste Hilfe 17

Ähnliche Themen

Oben