Aquarium mit 10 Jahren zu alt?

gory95

Member
Hallo zusammen,

ich hätte aufgrund eines Umzugs die Möglichkeit das 140x60x60cm Malawi Aquarium meiner Mutter zu übernehmen. Nun ist es jedoch so, dass das Aquarium bereits ca. 10 Jahre alt ist. Es war allerdings durchgängig befüllt, stand also nie leer. Wie seht ihr das mit den Silikonnähten? Ich habe sie mir mal angeschaut, sie sind nicht hart, haben keine offensichtlichen Beschädigungen, Lufteinschlüsse o.ä. Das Aquarium stammt von einem professionellen Aquarienbauer.

Wenn ich das Aquarium nehme, würde ich es etwas umgestalten, sodass es natürlich schön wäre, wenn man noch ein paar Jahre etwas davon hätte.

Würdet ihr das Becken nehmen, oder lieber in ein neues Glasbecken investieren?

Mir ist klar, dass es hier keine Universalantwort gibt, aber ich freue mich über eure Einschätzungen.

Grüße Moritz
 

Ebs

Active Member
Hallo Moritz,

mein Becken (120 L) steht gut gepflegt seit 26 Jahren und hoffe auf noch weitere Jahre.
10 Jahre sind in der Regel noch kein Alter, es kommt aber auf den Pflegezustand an (bisheriger Umgang mit dem Becken).
Eine generelle Garantie gibt es weder für ein neues oder älteres Becken.

Mach das, womit du dich besser fühlst.

Gruß Ebs
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin,

gerade erst zu Besuch bei einer Jugendfreundin kam das Gespräch auf ihr Aquarium, welches seit 32 Jahren steht. Für das Becken hatte ich ihnen damals meinen 2328 Thermo geliehen, der genauso unerschütterlich läuft. Hm, muss den den beiden mal offiziell schenken.

Gruß Nik
 

Wolke

Active Member
Hi,
Mein ältestes AQ wurde von meinem Uropa selbst geklebt. Muss irgendwann in den 50ern gewesen sein. Ich möchte also behaupten, dass eine sauber gefugte Silikonnaht auch nach 60+ Jahren noch zuverlässig hält.
 

Craddoc

Active Member
Damals wurden Aquarien mit Kitt "geklebt", dass so ein Teil nach 60 Jahren dicht sei, ist wohl eine urban legend.
Ein Onkel von mir hat Mitte der 60er ein Haus gebaut, das war so ein einstöckiger Pavillon, da war auch direkt ein Aquarium als Raumteiler drin. Das stand bis Mitte der 90er Jahre. Als Kind habe ich das noch bewundert. Das war allerdings mit Stahlrahmen und einer Glasdicke, da hätte man auch drauf schießen können. Ob man damals schon Silikon genommen hat? Keine Ahnung!

Was man nicht vergessen sollte, "damals" waren solche Dinge oft auch noch a.) Maßanfertigungen vom Fachmann oder b.) Mit handwerklichem Geschick selbstgebaut. Ein 10 Jahre altes Baumarkt-Becken würde ich damit nicht vergleichen. Wenn es finanziell nicht weh tut, würde ich ein Becken (wenn ich es eh neu machen muss) definitiv austauschen.
 

Wolke

Active Member
Wohl kaum mit Silikon. Wir im Ösiland würden jetzt meinen das ist ein Geschichterl.
Damals wurden Aquarien mit Kitt "geklebt", dass so ein Teil nach 60 Jahren dicht sei, ist wohl eine urban legend.

LG Robert
Das ist okay, Robert. Wenn du mein Aq als Urban Legend abtust, ist das dein Problem, nicht meines. Im Gegensatz zu dir weiß ich, was bei mir im Regal steht.
 

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

Hi,
Mein ältestes AQ wurde von meinem Uropa selbst geklebt. Muss irgendwann in den 50ern gewesen sein. Ich möchte also behaupten, dass eine sauber gefugte Silikonnaht auch nach 60+ Jahren noch zuverlässig hält.

@Biene,
Silikon in den 50er-Jahren?
Aquarium ohne Reparatur durchgehend 60+ Jahre dicht?
Früher mit Kitt eingesetzten Aquarienscheiben, ein undicht werden war da nichts Ungewöhnliches.
Man kann aber die Scheiben aus den Stahlrahmen herausnehmen und wieder mit neuen Kitt oder Silikon einsetzen.
Fensterscheiben wurden früher auch mit Kitt eingesetzt, Kitt wird allerdings relativ schnell hart bröselig.

Ob man damals schon Silikon genommen hat? Keine Ahnung!

@Burkhard,
wann die ersten Silikon verklebten Aquarien auf den Markt kamen weiß ich auch nicht.
Silikon ist jedenfalls gegenüber Kitt ein riesen Fortschritt.
Für eine lange Haltbarkeit ist dann Handwerklich sauberes arbeiten Grundvoraussetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:

moskal

Well-Known Member
Hallo,

ich hatte vor kurzem ein Fensterelement aus dem Jahr 1911 demontiert. Das Holz hatte schlapp gemacht, der Kitt nicht.
In den 50ern kam Silikondichtstoff auf. Das war seinerzeits absolut high-tech. Mein Vater, ein Fliesenlegermeister jenseits der 80 meinte dazu mal, daß es Silikon schon lange gab als auf dem Bau noch starr verfugt und verlegt wurde. Silikon fand breitere Anwendung als Fliesenkleber aufkamen, zu der Zeit hat es auch erst den Fensterkitt bei den Glasern abgelöst und eben auch bei den Aquarien. Aber gegeben hat es das schon davor, nur eben für sehr exquisite Anwendungen. Da würde ich ein Aquarium ohne Rahmen in den 50ern dazu zählen. Wenn der Uropa voll am Puls der Zeit war kann er durchaus das Aquarium mit Silikon geklebt haben.

Gruß, Helmut
 

Wolke

Active Member
Aquarium ohne Reparatur durchgehend 60+ Jahre dicht?
Hallo Kurt,
So ist es. Ich besitze dieses AQ seit Mitte der 90er, quasi ein Erbstück. Es sind keine Reparaturen zu erkennen, meine Eltern können sich auch nicht an dergleichen erinnern.
Ich bin es ein bisschen Leid, mich für etwas rechtfertigen zu müssen, was einfach ist, obwohl es nicht sein darf. Es steht, ist seit jener Zeit nahezu ununterbrochen in Betrieb, es ist dicht und ohne Makel. Wahrscheinlich wusste der alte Herr was er tut. Schaut euch den Pott an, es ist als "Rauros Falls" in meiner Signatur verlinkt.
 

Craddoc

Active Member
Aber gegeben hat es das schon davor, nur eben für sehr exquisite Anwendungen. Da würde ich ein Aquarium ohne Rahmen in den 50ern dazu zählen. Wenn der Uropa voll am Puls der Zeit war kann er durchaus das Aquarium mit Silikon geklebt haben.
Wobei was auch immer man in den 50ern als Silikon verwendet hat vermutlich von Zyankali über Uransplitter bis zu Teilen des Bernsteinzimmers alles enthalten dürfte, um die Klebekraft zu verstärken. Auch da kann man vermutlich nicht unbedingt die 50er Jahre mit einem Produkt aus den 2010ern vergleichen. Die Unzerstörbarkeit mancher Wirtschaftswachstum-Produkte, vom Kühlschrank bis zum Radio sind ja sagenumwoben...
 

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

Allgemeiner Problembereich, im Aquarienbau ist es die Haftung der Glasverbindung!

ich hatte vor kurzem ein Fensterelement aus dem Jahr 1911 demontiert. Das Holz hatte schlapp gemacht, der Kitt nicht.

@Helmut,
das bezieht sich auf Materialeigenschaften/Haltbarkeit.

Erweitert,
Vorteil von Silikon gegenüber Kitt ist die längere Elastizität.
Einfluss auf Materialeigenschaften haben Flüssigkeiten, Temperatur, Druck, UVC Strahlung, usw.
Praxisbezug:
Material Veränderungen machen sich z.B. schnell bei Aquarienfilterschläuchen bemerkbar.
Die üblichen Aquarien PVC- Schläuche härten aus, werden im Laufe der Zeit hart wie Plastikrohre.
Silikonschläuche (teurer) sind bedeutend länger haltbar, bleiben elastisch.

Außenfilterreinigung, durch Bewegungen ausgehärteter Schläuche sind undichte Schlauchverbindungen vorprogrammiert, bei weichen Schläuchen ist das nicht der Fall.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J Duisburg: Aquascape 45p Weissglas Aquarium mit Pflanzen und Hardscape Technik / Zubehör 0
S Silikat aus dem Aquarium entfernen mit Pflanzen Erste Hilfe 14
M Ersteinrichtung Aquarium mit Pflanzen. Pflanzen Allgemein 6
A Wiedereinstieg mit 720 l Aquarium Aquarienvorstellungen 26
J Aquascaping mit Komplettset Aquarium? Nano Aquarien 4
Craddoc Umzug mit Aquarium: Neukauf günstiger als Umzug? Kein Thema - wenig Regeln 3
T Hallo zusammen :) mit Juwel Rio 350L Aquarium Pflanzen Allgemein 1
S 100 mal 40 Aquarium braucht komplette Beleuchtung mit Ramen Beleuchtung 11
A Problem mit "Dreck" im Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
T Aquarium-Besatz mit Amanogarnelen Garnelen 5
D Neueinrichtung Aquarium mit wenig Licht Algen 6
M Wie düngen bei Aquarium mit Hygrolonwand Nährstoffe 15
M Einstieg mit einem 60l Aquarium Aquarienvorstellungen 6
D LED Leuchtmittel mit E27 Schraubfassung für ein Aquarium ... Beleuchtung 10
A Aquarium Belüftung mit Druckgasflasche? Technik 4
A Mein neues Aquarium mit Rebstock? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 28
G Erfahrungen mit LED Aquarium Leuchte LICAH Ldp-1800 Beleuchtung 12
trommeltom Neues Aquarium mit Schrank, aber wo kaufen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
T Nano Aquarium mit Holzwurzel Nano Aquarien 22
M Aquarium mit Pflanzen über Wasser. Jemand gute Ideen? Paludarien 4

Ähnliche Themen

Oben