Algen im Moos durch Strömung?

MYellowfire

New Member
Hallo zusammen,

hätte da mal eine kurze Frage: Kann es sein, dass sich in Moosen durch eine zu starke Strömung (wenn sie z.B. nahe des Einlaufes wachsen) leichter Algen entwickeln als in denen, die in strömungsarmen Bereichen liegen? Oder stelle ich da eine Verbindung zwischen zwei eigentlich nicht zusammengehörenden Bereichen her?
Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen.

Einen schönen Sonntag und viele Grüße,
Maximilian
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Bartalgen mögen scheinbar Strömung. Den meisten anderen ist es völlig egal. Die Bartalgen wachsen dort einfach zuerst - die Ursache ist allerdings nicht die Strömung.

Viele Grüße

Alicia
 

MYellowfire

New Member
Ich danke euch beiden für die Antworten! Bin nur auf die Frage gekommen, da bei mir im 30l Becken v.a. die Christmas Moose, die in der Filterströmung liegen, leicht Fadenalgen ansetzen. Könnte jedoch auch genauso gut mit der dort recht hohen Beleuchtungsstärke zusammenhängen, die in anderen Teilen des Beckens, wo sich auch Moose befinden, geringer ist und sich deshalb Unterschiede ergeben.

Viele Grüße

Maximilian
 

Ähnliche Themen

Oben