ADA ähnlicher Unterschrank

Sabine68

Active Member
Hallo Tobi, hallo Werner,

danke :)
Die nackten Ytong-Steine haben mir nicht so gefallen, da mußte ich mir was einfallen lassen :wink:

@addy

das ist auch ne kuriose Idee - finde ich gut - wenn man ein Becken in der Ecke haben möchte, wäre das sicherlich auch eine praktikable Lösung.
Mitten im Raum ist das dann doch wahrscheinlich eher hinderlich :wink:
 

addy

Active Member
hi sabine. stimmt das war schon nen bischen störend aber mein basteltrieb war zu der zeit einfach riesig und alles was unmöglich erschien musste versucht werden. lustig war es allemal... :D
 

MikeD

Member
Hi

Ist wirklich nen toller UNterschrank und ich will vielleicht sowas auch demnächst mal angehen, aber erstmal ordentlich Tips von dir/euch holen:)

Meiner sill nicht ganz so groß werden, 1m hoch, 40cm breit und 25 tief, also für mein 25l Becken. Das ganze will ich dann, ADA typisch, in hellem grau Streichen. Aber erstmal, was für Lacke sollte ich denn nun benutzen und was für eine Grundierung? Und wie dick sollte ich die MDF Platten nehmen?

Ne andere Frage, wieviel haste denn für den unterschrank mit allem drum und dran ausgegeben? Ist natürlich auch ne andere Sache, aber so teuer wie die originalen können die ja garnicht werden:)
 

addy

Active Member
huhu mike,
ich werkel seit gestern an der umsetztung meines schrankes in diesem stil.
bis jez habe ich mir das mdf in 19mm besorgt und alles gleich zu schneiden lassen außerdemm die scharniere und holzleim.
kosten bis jetzt 25€ für den schrank der für ein 60cm aq gedacht ist.
 

MikeD

Member
Hi

19mm hört ich gut an. Bei mir solls wie gesagt für das 40cm Becken werden. Würde mir dann auch alles zusegen lassen, denke das ist am einfachsten.
Nur stelle ich mir im Moment die Frage wie ich den Schrank streichen sollte. Also außen welche Grundierung, was für ein Lack und dann halt Klarlack darüber. Nur innen, wie habt ihr den gemacht. Natur gelassen oder auch gestrichen und wenn ja in der gleichen Farbe oder dann in schwarz oder wie auch immer.
Achja, bei den Scharnieren, welche hast du da genommen bzw. auf was sollte man achten. nicht dass ich wieder Orientierungslos durch den Baumarktlaufe und die Verkäufer suchen muss:)
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

ich habe den Schrank mit Holzspachtelmasse von Molto gut verspachtelt, so dass keine Ritzen und Fugen mehr zu sehen waren. Dieses wurde dann noch mit sehr feinem Schleifpapier geschliffen.

Habe danach Molto MDF Grundierung aufgetragen und diese ggf. wieder nachgeschliffen.

Dann habe ich eben 2mal mit Schwarz und 2 mal mit Klarlack gestrichen. Ich habe Lack auf Acrylbasis genommen und mit einer feinflorigen Rolle aufgetragen.
Acryllack ist leider im Nachhinein bezüglich Wasserspritzern etwas anfällig. Dafür konnte ich aber unproblematischer den Schrank streichen. (keine Verdünnungsmittel usw.)

Scharniere würde ich unbedingt Topfscharniere nehmen. Ich hatte davor welche zum Aufschrauben genommen, da diese 50 Cent billiger waren :(. Diese ließen sich aber absolut nicht justieren. Mit den Topfschanieren gab es dann keine Probleme.

Innen habe ich ebenfalls wie Außen gestrichen.

Was mich der Spass insgesamt gekostet hat, kann ich nicht genau sagen. Hatte Lack etc. auch für einen zusätzlichen (noch nicht gebauten) größeren Schrank mitgekauft. Denke aber, dass so ein kleiner Schrank auf so. 60-80€ kommt.
 

MikeD

Member
hi

Danke schonmal für die Tips. Aber bei dem Farblack bin ich mir jetzt nicht sicher, sollte ich es auch mit Acryl versuchen und die anfälligkeit in kauf nehmen, dafür sieht es dann vll. besser aus oder ist einfacher zu machen oder sollte ich was anderes nehmen und wenn ja, was gibt es denn da sonst noch für (bessere) Alternativen?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

also ich hatte mich für Acryllacke entschieden, da sie eben viel leichter zu verarbeiten sind (keine Dämpfe, nicht so aufwendige Grundierung usw.). Ich musste das ganze auch in einem geschlossenen Raum (nur Fenster auf) lackieren und dadurch wollte ich nicht wirklich mit viel Lösungsmitteln arbeiten. Die Grundierungen für solche Lacke sollen es diesbezüglich auch in sich haben ;).

Für eine recht gute Anleitung bezüglich normalen Lacken kann man diesen Thread heranziehen Lack Tips

Arcyllack ist eben nicht wirklich Wasserfest. Ein paar Spritzer Wasser schaden dem ganzen aber noch lange nicht.
 

buzznfrog

New Member
Hallo zusammen.

ich bin jetzt leicht verwirrt: Acryllack ist nicht wasserfest?
Ich baue gerade eine 3D-Rückwand nach diesem Prinzip. Da wird zum Schluss mit Acryllack versiegelt, und eine Versiegelung sollte doch sicher wasserfest sein :roll:

Grüße Nico
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Nico,

Arcyllacke haben gerade die Eigenschaft, dass sie wasserlöslich sind. Du brauchst z.B. kein Terpentin oder dergleichen, um die Pinsel zu reinigen.

Ich finde das gerade auch sehr abstrus seine Rückwand mit dem Zeug zu versiegeln. Auf Lange Sicht gesehen wird sich der Lack lösen. Witterungsbeständig sollen Acryllacke schon sein, jedoch meiner Meinung nach nicht unterwassertauglich.

Hat der Ersteller dieser Rückwand auch mal geschrieben, ob sich das Ding im Dauereinsatz überhaupt bewährt hat? Ich glaube für so Rückwände nimmt man Epoxyharze zum Versiegeln.
 

MikeD

Member
Hmm, aber eigentlich sollte ja sowieso nicht zuviel wasser an den schrank kommen, ist bei mir zumindest noch nicht passiert. Der ein oder andere Spritzer wird doch wohl dem Lack noch nichts ausmachen.
Wie wäre es denn den Acryllack als Farbe zu nutzen und dann eine andere Versigelung, also einen anderen Klarlack der sehr gut mit Wasser auskommt?
 

V2.

Member
Hallo !

also eigentlich dürfte sich Acryllack nach dem Abbinden nicht mehr mit Wasser lösen. Mal von Dauernässe abgesehen.
Da kann uns aber sicher Werner mehr darüber erzählen.

Gruß manfred
 

Ronny

Member
Hallo,

muss dieses Thema nochmal hoch holen.

Erstmal ein Kompliment, eure Unterschränke sehen Hammermäßig aus. Meine Frau möchte auch einen neuen Unterschrank fürs "GROßE" haben, aber die zum kaufen sind mir einfach zu teuer. Nun habe ich noch eine Frage.
Doch wie bekommt ihr bei dem Ada-Schrank die Türen auf?

Hab ich da die Türgriffe übersehen?

Gruß Ronny
 

Ronny

Member
Hallo,

habe heute mir meinem Schrank angefangen.

Wie in der Shoutbox erwähnt, habe ich mich doch nicht verrechnet bei der Türgröße. Der Verkäufer hat eine Zahl auf meinem Notizzettel falsch gelesen.

Aus diesem Grund muss ich nochmal los und mir 2 Türen sägen lassen. Bis das aber geschehen ist, baue ich die ein, die ich daheime habe.

Hier erstmal ein paar Bilder.

Morgen gehts dann ans lackieren.

Gruß Ronny







 

Roger

Active Member
Hallo Ronny,
schön gemacht, aber beim Lackieren hast Du jetzt wohl jede Menge Arbeit, weil die normale Spanplatte schon sehr rau ist.
MDF wäre sicher besser gewesen.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
däberitzdiskus ADA ähnlicher Unterschrank 200x80x65( bxhxl) Bastelanleitungen 55
F Verbaute RGB-Leds in ADA SOLAR RGB und Chihiros vivid Beleuchtung 15
rne_bbr Suche ADA Light Screen 120 Suche Technik / Zubehör 0
C Biete ADA Solar 1 White & Green Biete Technik / Zubehör 2
NicoHB ADA Solar Mini M Beleuchtung 3
A Chihiros WRGB2 / Welche Variante für ADA 45P Beleuchtung 2
Aquanaut_Official Monatliche Kosten für Dünger (ADA) Nährstoffe 29
A Welcher Außenfilter für ADA 60P? Technik 5
Valiantly ADA Mini M ohne Außentechnik, möglich? Nano Aquarien 20
Lipfl ADA Cube Garden 90p inkl. Unterschrank, JBL LED Beleuchtung und weiterem Zubehör Biete Technik / Zubehör 0
aquamic Biete ADA style Aquariumschrank 100 x 40 x 80 cm (weiß matt) Biete Technik / Zubehör 0
G ADA neue Beckengrößen Kein Thema - wenig Regeln 2
G ADA Mini M | Iwagumi (Anfänger) Aquarienvorstellungen 12
R Dünger für Nanoaquarium - Alternative zu ADA? Nährstoffe 35
L ADA Kalium Düngung Brighty K Nährstoffe 0
D ADA Aqua Conditioner Soft Water Nährstoffe 0
M Bottom Release von ADA Technik 2
Lipfl ADA Solar 1 NAG inkl. Seilaufhängung Biete Technik / Zubehör 3
H ADA Sand kombinieren Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
G Netzteil Defekt ADA Aquasky Beleuchtung 1

Ähnliche Themen

Oben