ADA ähnlicher Unterschrank 200x80x65( bxhxl)

sirius

Member
Hallo Flo,
flo":vvojol1b schrieb:
hast du das Silikon auch sicher nicht beim Reinigen beschädigt ?!

lg, Flo

Doch!!! :bonk: :bonk: :bonk:
 

java97

Active Member
sirius":38pdiv9o schrieb:
Hallo Volker,

Das ist kein Weisglasbecken, es ist nur transparent verklebt. Du hast recht, die Verklebungen sind leider schon angegriffen und von Algen unterwandert!:twisted: :twisted:

Ich weis leider nicht mehr wer mich davor gewahnt hatte - Er hatte auf jeden Fall recht! Aber mit der Printfolie bin ich super zufrieden, da hatte ich eigentlich die Bedenken...
Das Becken ist jetzt 2 Jahre alt.

Hallo Kurt!

Womit hatte er recht?

Waren die Algen erst unters Silikon gewandert und dann hast Du´s beim Reinigen mit einem Klingenschaber(?) beschädigt oder war´s umgekehrt? War die Naht denn vorher tipptopp oder waren da schon "Fehler" drin? Ich frage weil doch
eigentlich transparentes Silikon eben NICHT schlechter sein soll als schwarzes und die Algen erst drunterwachsen, wenn eh schon eine Beschädigung/Undichtigkeit der Silikonnaht da ist, oder?
Ich bin nämlich drauf und dran mir ein transparent verklebtes Weissglas-Glasgarten-Becken zu bestellen- deshalb die vielen Fragen...
 

sirius

Member
Hallo,

Ihr wollte es aber genau wissen :roll:
java97":2ktduxem schrieb:
Waren die Algen erst unters Silikon gewandert und dann hast Du´s beim Reinigen mit einem Klingenschaber(?) beschädigt oder war´s umgekehrt? War die Naht denn vorher tipptopp oder waren da schon "Fehler" drin?

Die Nähte waren sauber ausgeführt, für meinen Geschmack und nach der Erfahrung die ich gemacht habe, hätte das Silikon nicht soweit in die Scheibe ausgezogen werden müssen.... Zuerst habe ich, mit dem Klingenscharber, die Naht beschädigt und danach haben sich die Alegen dort angesiedelt. Also nur mein Fehler! :bonk:
 

java97

Active Member
Hallo, Kurt!

Das tut mir leid für Dich, beruhigt mich aber auch... :) .
An einen Klingenschaber traue ich mich eh nicht ran, vielleicht werde ich die "Kredikartenmethode" wählen...
 

java97

Active Member
Hi,Bruno!

Danke für den Link! Ich habe trotzden irgendwie Schiss vor Klingenreinigern...gibts sowas auch mit "Plastik-Klinge"?
 

Atreju

Active Member
Hi !

wie wärs mit Filterwatte ? Ich selber hatte mit einem normalen Abwaschschwamm auch noch nie Probleme.
Aus Plastik weiß ich keinen-DOCH-gibts nicht fürs Auto imWinter so Eisscherer :D :D :D :D :D

Gruß

Bruno, der die Eisscherer aber noch nicht probiert hat
 
Hey Flowgrower,

Hier mal wieder ein Update vom Schrank nach dem mühseligen polieren.
Zuerst wurde mit zwei Schleifpasten ( Mittel fein, super fein) polliert/"geschiffen" und anschließend mit Hartwachs 3 extraschichten aufgebracht. Das ganze natürlich mit der Maschiene :wink: . Nachdem ich dies getan hatte sah es dann so aus.





Auf den Bildern denke ich kann man ganz gut das Endergäbniss erkennen, wie sich mein Holzfussboden im Lack einwandfrei spiegelt. Das war garnicht so einfach auf einem Bild festzuhalten :evil: .

So die nächsten Schritte gehen dann in Richtung von der neuen Technik für das spätere Becken :D .


@ Bruno,

Na dann nehm ich dich mal beim Wort! Wenn ich mal in deine Richtung unterwegs bin. Mit den Cuipeua werd ich mir merken :wink: , du hälst mich doch da sicherlich auf dem laufenden?!

@ Konrad,

Das ist ja wirklich schade mit den Silikon Nähten :roll: . Ich mache meine scheiben auch entweder mit nem Schwamm oder Filterwatte. Wobei ich es höchstens 1-2 mal bis jetzt erst machen musste im großen Becken. Im Becken wo die Kleinen schwimmen mache ich es täglich :wink: , da ist es ja immer mega sauber drin.

@ Volker,

Ich finde den Hype der um das Silkon ist völliger Schwachsinn! Das klare/transparente Silikon hält genauso wie das Schwarze, warum sollte es denn nicht halten! Das schwarze ist mit Sicherheit nur welches mit schwarzen Farbpikmenten und war vorher auch mal transparent. Das wäre daselber als wenn ich behaupten würde das" scharze Schuhe schneller laufen können als weiße!" :lol: , aber naja.


MfG Carsten
 

Anhänge

  • Unterschrank poliert (2).jpg
    Unterschrank poliert (2).jpg
    637,5 KB · Aufrufe: 772
  • Unterschrank poliert.jpg
    Unterschrank poliert.jpg
    525,9 KB · Aufrufe: 772

java97

Active Member
Hallo, Cartsen!

Ja, ich sehe das, was die Haltbarkeit angeht, eigentlich genauso wie Du... .
Wie sind die Langzeiterfahrungen die Optik betreffend? Man sieht halt Algenbewuchs besser als beim schwarzen, gelle!?
 

PiGo

New Member
Hallo,

Ich wollte mich erkundigen ob es eventuel eine "Langzeitwertung" zum Unterschrank gibt, da ich mit dem Gedanken spiele nach Ihren Unterschrank als Vorlage zu benutzen um meinem 200x80x70-Glaskasten ein neues "Podest" zu bauen.
Ich beabsichtige jedoch 10x10er Balken zu benutzen (4 Beine anstatt 3), Multiplex anstelle von Spanplatten und die obere und untere Platte in 40er Dicke. Für Seitenwände, Rückwand und Türen möchte ich 20er Multiplex verwenden.

Da ich ein bestehendes Filterbecken weiterverwenden möchte, werde ich die Innenwände auch lackieren und etwaige Schwachstellen (Lochbohrungen, Schnittkanten, Metall, usw) mit Silikon und/oder Plastidip bearbeiten.

Mfg
Danny
 

Ähnliche Themen

Oben