50l "Flat and High"

andreHH

Member
Moinsen,

da mein altes Becken (112l "Mysterious Rocks") ja sämtlichen Algen zum Opfer gefallen ist und nach dem ganzen Algen absammeln nicht mehr schön aussieht, musste etwas neues her.

Becken: 50 liter Scapers Tank (45 x 31 x 36 cm)

Beleuchtung: ADA Aquasky 451

Filter: Eheim Classic 2213

CO2: Dennerle Quantum 300

Hardscape: Mini Landschaft Seiryu

Bodengrund: Environment Soil und ADA Congo Sand

Geplante Bepflanzung:
$Hemianthus callitrichoides "Cuba"
$Hydrocotyle cf. tripartita
$Rotala indica
$Staurogyne repens
$Cryptocoryne parva
$Pogostemon helferi
$Fissidens fontanus

Würde mich natürlich über ein paar Meinungen freuen.

Und hier schon mal die ersten Bilder
 

Anhänge

  • IMG_1463.JPG
    IMG_1463.JPG
    935,3 KB · Aufrufe: 1.466
  • IMG_1462.JPG
    IMG_1462.JPG
    829,7 KB · Aufrufe: 1.466
  • IMG_1466.JPG
    IMG_1466.JPG
    799,9 KB · Aufrufe: 1.466
  • IMG_1469.JPG
    IMG_1469.JPG
    796 KB · Aufrufe: 1.466
  • IMG_1410.JPG
    IMG_1410.JPG
    696,5 KB · Aufrufe: 1.466
  • IMG_1424.JPG
    IMG_1424.JPG
    731,1 KB · Aufrufe: 1.466
  • IMG_1416.JPG
    IMG_1416.JPG
    660 KB · Aufrufe: 1.466

andreHH

Member
Hallo,

die Pflanzen sind bestellt, am WE wird dann gepflanzt und geflutet.
Wenn es also noch Ideen gibt, immer her damit, bevor es zu spät ist.

@ Dave
Danke dir. Aber bezüglich des einen Steins, habe ich viele Varianten ausprobiert.
Bei einer Auswahl von 25 kg Steine war das aber meine beste Kombi.
 

andreHH

Member
Hallo Sebastian,

leider hat der Stein von den anderen Seiten eine andere Struktur und passt dann nicht mehr zum Rest.
Aber danke für den Tipp :thumbs:
 

Clayiant

Member
Re: 50l "Flat and High"

Moin Andre.

Klasse gefällt mit sehr gut. Schön, wie die Steine als Barriere zwischen Kies und Soil dienen!
Habe selbst gerade eine Ladung Mini Landschaft geschickt bekommen die in meinen Scaper's Tank kommen werden.
Deinen werde ich aufmerksam verfolgen.

Hast du den Kies vom Soil getrennt oder glaubst du, dass sich da nichts vermischt, da die Steine als Barriere dienen werden?

Dein Filter schafft 300l/h. Wonach hast du den gewählt? Ich bin selbst noch unentschlossen bzgl. Der Größe für 50l, meine aber eine Zahl von ca. 10x Volumen pro Stunde im Kopf zu haben. Dachte somit eher an 500-700l/h und ggf leichter Abregelung solange sich noch nichts zugesetzt hat.
Hatte Liege ich damit völlig daneben?

Liebe Grüße und Viel Spaß beim Pflanzen!

Freddy
 

andreHH

Member
Hallo Freddy,

erstmal danke für deine lobenden Worte.

Zu deinen Fragen:
Die Steine liegen alle direkt auf dem Boden bzw. auf Erhöhungen, sodass es eigentlich reichen müsste.
Kies und Soil wurde danach nur aufgefüllt, ohne zusätzliche Maßnahmen.

Mein Filter ist der Eheim Classic 250 2213, der ist für Aquarien von 80-250 Liter
und hat eine Pumpenleistung von 440 l/h. Abzüglich Hardscape müsste es mit der 10 fachen Pumpenleistung in etwa hinkommen. Außerdem passt bei diesem Filter der kleinere Propeller vom Classic 150 2211, wenn die Strömung mit dem "Originalem" zu stark ist, kann man diesen einfach tauschen. Den habe ich auch gleich mit bestellt und wird bei Bedarf getauscht.

Gestern wurde übrigens gepflanzt, muss mal schauen ob ich heute noch Bilder machen kann.
 

andreHH

Member
Hallo,

hier mal ein kleines Update.

Bis jetzt wächst eigentlich alles zufrieden stellend ohne Düngung außer co2.
Aktuell ganz leichte Fadenalgen, die aber kaum sichtbar sind.

Würdet ihr trotzdem düngen wenn keine Mangelerscheinungen sichtbar und alles wächst?

Bis auf die Pogostemon sind die oben genannten Pflanzen eingezogen und zusätzlich eine Bucephalandra sp. 'Kedagang', die aber noch keinen richtigen Platz bekommen hat.

Die ersten beiden Bilder sind vom 1. Tag nach dem aufsetzen und die restlichen von heute.
 

Anhänge

  • IMG_1512.JPG
    IMG_1512.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 714
  • IMG_1511.JPG
    IMG_1511.JPG
    1.014,7 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_1510.JPG
    IMG_1510.JPG
    865,7 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_1509.JPG
    IMG_1509.JPG
    794,5 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_1508.JPG
    IMG_1508.JPG
    944,8 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_1507.JPG
    IMG_1507.JPG
    917,5 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_1480.JPG
    IMG_1480.JPG
    943,3 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_1484.JPG
    IMG_1484.JPG
    1 MB · Aufrufe: 714

Dominic 02

Member
Hallo Andre,
habe über das Update gefreut.
Dein Hardscape gefällt mir auch schon ganz gut.
Möchte fragen, ob du beobachten Konntest, wie sehr die Seiryu Steine das Wasser aufhärtet.
Beste Grüße von Dominic
 

andreHH

Member
Hallo Dominic,

freut mich das es dir gefällt.

Das Seiryu Steine das Wasser relativ stark aufhärten ist klar, aber wie stark das in meinem Fall passiert, kann ich dir nicht beantworten.

Aktuell habe ich immer noch leichte Fadenalgen, was aber noch vollkommen im Rahmen ist.

Soweit wächst alles ganz gut und es sind keine Mangelerscheinungen sichtbar, obwohl noch kein Tropfen Dünger ins Becken kam. Wöchentlich 50% Wasserwechsel und 6 Std. Beleuchtungszeit, CO2 läuft und mein Dauertest ist Dunkelgrün.

Würdet ihr trotzdem anfangen zu Düngen?
 

Ähnliche Themen

Oben