250 Liter Neueinrichtung

Hallo allerseits,

habe am Samstag mein neues Becken mit 250 L Bruttoinhalt eingerichtet (100*50*50). Ich hoffe, dass alle Pflanzen so gut anwachsen wie ich mir das vorstelle. Hier ein paar Daten:

Beleuchtung: 4 * 39 W T 5, davon 2 gemeinsam schaltbar und zwei weitere je einzeln schaltbar. Fahre derzeit aber nur 3 * 39 W, bis die Pflanzen mal zu wachsen anfangen. Oder sollte ich eher direkt voll befeuern?

Substrat: ADA Aqua Soil Amazonia, ca. 33 L auf 4 L Power Sand M (vermutlich eine Packung zu wenig Powersand)
Filterung: Eheim 2228. bestückt mit Filterschwämmen und 3 L Siporax
CO2-Einbringung über JBL Taifun, geregelt über Zeitschaltuhr.

Pflanzen:

Rotala Rotundifolioa
Rotala Wallichi
Eleocharis Acicularis
Didiplis Diandra
Ludwigia Arcuata
Glossostigma
Pogostemon Helferi
Pogostemon (Eusteralis) Stellata
Micranthenum Umborsum
Hemianthus callitrichoides cuba
2 Riccia Bonbons im Zwiebelnetz-Mantel

Beim Einsetzen der Pflanzen kamen mir ein wenig Zweifel ob ich nicht zu viele unterschiedliche Arten geholt habe aber vielleicht wächst ja nicht alles gut und das Problem erledigt sich von selber.

Bin für Kritik und Anregungen dankbar. Hier noch paar Bilder:

Gruß Thomas
 

Anhänge

  • Aquarium 012.jpg
    Aquarium 012.jpg
    289 KB · Aufrufe: 1.233
  • Aquarium 013.jpg
    Aquarium 013.jpg
    231,2 KB · Aufrufe: 1.252
  • Aquarium 011.jpg
    Aquarium 011.jpg
    223,7 KB · Aufrufe: 1.256
Keiner eine Meinung? :(

Düngen werde ich im übrigen mit Kramer Drak und Ferrdrakon, hatte ich vergessen zu erwähnen.

Frage mich auch, wann ich wohl die ersten Garnelen einsetze, irgendwie graut mir davon dass ich jeden Tag das Glosso und HC neu setzen muss...

LG Thomas
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Thomas,

sieht doch für den Beginn nicht schlecht aus :). Die Wurzel wirkt zwar im Moment recht mittig, jedoch muss sich das Scape generell noch entwickeln.

Ich drück die Daumen, dass alle so klaptp wie du es dir vorstellst.

Wie sieht es mit Kaliumdüngung zu Beginn aus?
 
Tobi":27qysme0 schrieb:
Die Wurzel wirkt zwar im Moment recht mittig, jedoch muss sich das Scape generell noch entwickeln.

Hmm, ja die steht relativ mittig, wollte Dir aber auch nicht zu sehr nacheifern und alles links ausrichten :wink:

Tobi":27qysme0 schrieb:
Wie sieht es mit Kaliumdüngung zu Beginn aus?

Kalium... schon davon gehört und gestern auch gelesen dass man das bei Aqua Soil zudüngen muss. Ist es ein gravierendes Problem wenn ich kein Kalium dünge? Die weitere Frage wäre auch wo ich auf die Schnelle (vorzugsweise bei einem Händler in der Nähe) einen passablen Kalium Dünger herkriege. Die Spezialprodukte wie DRAK, Aqua Rebell, ADA etc. hat ja kein Wald- und Wiesenhändler im Regal stehen :(

Gruß

Thomas
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Thomas,

naja mit sehr mittig bezog ich mich nicht auf meine Becken ;), sondern eher in Anlehnung an den Goldenen Schnitt. Aber das Layout muss sich ja eh noch entwickeln und sieht sicher sehr hübsch aus, wenn die Pflanzen weiter gewachsen sind.

Kalium sollte man zudüngen, da der Bodengrund sehr viel Kalium aufnimmt, jedoch dieses für die Pflanzen nicht wirklich verfügbar ist.

Hol dir Pottasche aus dem Supermarkt. Das ist kaliumcarbonat oder Kaliumhydrogencarbonat aus der Apotheke.
 
Danke für den Tipp Tobi. Einen Spaziergang später habe ich nun 30 Gramm Pottasche in den Händen. Bleibt nur noch die Frage, wie und wieviel man davon verabreicht.

Gruss

Thomas
 

addy

Active Member
Hi Thomas,

22 Gramm in 0,5 Liter dest. Wasser ergeben 0,5 mg/l (0,497 um genau zu sein) Erhöhung bei 1ml auf 50l Wasser.
Hoffe ich konnte dir helfen. Ansonsten kannst du auch den Nährstoffrechner verwenden. :D
 
Hi André,

vielen Dank für die Dosierungsanleitung. Jetzt weiss ich um wieviel sich der Wert erhöht, aber was ist die Zielgröße? Und welche Gefahren bestehen hinsichtlich Überdosierung, weiss ja nicht wieviel Kalium derzeit gelöst sind.

Wasserwerte derzeit zur Info:

KH 3
GH 6
PH 6,5

Gruss

Thomas
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Thomas,

bei ADA werden pro Tag 3 mg/l Kalium zugeführt. Die hohe Menge liegt wohl an der starken K-Fixierung des Substrats.
 
Hiho,

dann müsste ich wenn ich André's und deine Berechnungen richtig deute rund 25 ml dieser Mischung zuführen?

Habe wie folgt gerechnet:

220 L (geschätzter Nettowasserinhalt) dividiert durch 50 = 4,4 ml für ca. 0,5 mg Erhöhung

Um ca. 3 mg Erhöhung zu erreichen müsste ich also das sechsfache, sprich 26,4 ml zuführen?

Gruß

Thomas
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

hast richtig gerechnet.
 
Hallo allerseits,

hier mal ein kurzes Update. Das Glosso und die Eleocharis kommen gut, Rotala Wallichi zeigt schon die schöne submerse Wuchsform und Didiplis bildet schon schöne Seitentriebe. Das HC hat sich mittlerweile fast vollständig aufgelöst, aber ich hoffe dass es vielleicht nochmal kommt, bei meinen Cryptocorynen war es ähnlich. Das Riccia kommt schön durch das Zwiebelnetz und perlt traumhaft.

Kämpfe derzeit noch mit sehr hohen Nitritwerten, leider kann ich soviel "gutes" Wasser wie ich für tägliche Wasserwechsel bräuchte gar nicht bereit halten bzw. produzieren. Hoffe dass sich bald wieder gibt damit ich endlich Amanos einsetzen kann, die sich dann um die (noch) spärlich vorhandenen Algen kümmern.

Aber seht selbst:
 

Anhänge

  • Aquarium 019.jpg
    Aquarium 019.jpg
    361,6 KB · Aufrufe: 762
  • Aquarium 020.jpg
    Aquarium 020.jpg
    351,3 KB · Aufrufe: 978
  • Aquarium 017.jpg
    Aquarium 017.jpg
    399,6 KB · Aufrufe: 988
Hier mal ein paar Updates, letzten Samstag sind 30 rote Neons eingezogen.

Auf der Mitte sieht man auch eine recht wuchernde Pflanze, von der mir mein Händler paar Triebe zu den Garnelen dazu gepackt hat. Ich vermute dass es sich um irgendeine Najas Art handelt, wächst auf jeden Fall wie Unkraut.

Der Hintergrund sieht etwas gerupft aus, liegt aber daran dass ich den Rotalas (hinter der Didiplis) vor ca. 10 Tagen einen Schnitt verpasst habe, wie es ein Bundeswehrfrisör kaum besser hätte machen können. Die ersten Triebe wachsen aber schon nach.

Gruß

Thomas
 

Anhänge

  • Aquarium 033.jpg
    Aquarium 033.jpg
    355,5 KB · Aufrufe: 746
  • Aquarium 035.jpg
    Aquarium 035.jpg
    390,9 KB · Aufrufe: 766

Ähnliche Themen

Oben