Antworten
22 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Polarnase » 28 Dez 2016 16:25
Hallo zusammen,

nachdem mein Aquarium jetzt seit August läuft möchte ich mir eine CO2 Anlage kaufen,
habe mich lange im Internet umgesehen was es da alles so gibt und auf was man da
so achten muss, bin mir aber immer noch nicht ganz sicher welche ich letzten Endes
nehmen soll, tendiere im Moment zur JBL ProFlora m502 obwohl ich hier im Forum schon
gelesen habe das der Diffusionsreaktor Taifun im Gegensatz zum Dennerle Flipper nicht
so gut sein soll.
Könnt Ihr mir hier evtl. eure Erfahrungen/Meinungen oder eine gute CO2 Anlage empfehlen?
Wäre für eure Hilfe sehr dankbar :smile:

Mein Aquarium: Eheim Proxima 250 Liter
Bepflanzung: Mittel, Schnell & Langsamwachsende

Mfg
Claudia
Polarnase
Beiträge: 15
Registriert: 05 Jul 2016 19:48
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Neuling » 28 Dez 2016 16:56
Hallo Claudia,

ich selber benutze seit einigen Jahren diese Anlage.
Denn Dauertest und Flipper habe ich nicht mit dazu Bestellt, somit Kostet die Anlage 151,00 €.
Dropcheker und Diffusor habe ich bei Aquasabi extra gekauft.
Für denn Dropcheker nutze ich die 20mg/L Co2 Check Lösung.

Bin mit dieser Anlage sehr zufrieden, und würde Sie mir immer wieder Kaufen.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Beiträge: 475
Registriert: 29 Dez 2010 16:19
Bewertungen: 31 (97%)
Beitragvon Rio-Negro » 28 Dez 2016 16:59
Hallo Claudia

Also grundsätzlich kannst du mit den gängigen Aquaristikfirmen nix falsch machen. Bei 250l würde ich falls ein Außenfilter vorhanden ist, über einen Außenreaktor nachdenken. Grundsätzlich würde ich immer eine Anlage mit Magnetventil kaufen.

Du kannst dir so eine Anlage z.B. auf www.aquasabi.de selber zusammen stellen. Ober auch mal bei US Aquaristik schauen. Eine Eigentumsflasche hat immer den Vortei, dass du bei vielen Gasepartnern günstig tauschen öder füllen kannst. Beispiel bei uns in der Zoohandlung 500g 25€. Ich tausche meine 10kg Globalgasflasche immer für ca. 25€.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
Benutzeravatar
Rio-Negro
Beiträge: 450
Registriert: 26 Jun 2011 09:45
Wohnort: Fränkisches Seenland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon nik » 28 Dez 2016 18:00
Hallo Claudia,

herzlich willkommen im Flowgrow. Schön, dass ich dich nun ansprechen kann, mit Polarnase kann ich nichts anfangen.

Eine 2kg Flasche gibt es im Netz schon für 50-55,-€ und den Rest bekommst du alles zusammen und kaum günstiger als bei Tobi im Shop.
Du brauchst mind. einen Diffusor, einen Blasenzähler, CO2-Schlauch, einen Dauertest plus zugehörige Flüssigkeit und einen Druckminderer.

Nach Bedarf kannst du das über einen Inline Atomizer und ein Magnetventil aufpeppen, nötig ist das nicht.

Gruß, Nik
Konzept eines Pflanzenaquariums
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6477
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon eheimliger » 28 Dez 2016 18:19
Hallo Claudia,
ich habe auch von US eine Anlage, ist völlig in Ordnung ,würde ich aber inzwischen nicht mehr kaufen weil ich inzwischen erfahren habe das diese Doppeldruckminderer die auch hier im Shop zu erhalten sind doch einige Vorteile haben, und so einen würde ich jetzt kaufen wenn ich noch nichts hätte, der Rest ist ja eigentlich egal oder Geschmackssache.
Achso, unbedingt 2 KG Flasche nehmen.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Rio-Negro » 28 Dez 2016 18:47
Frank meint z.B. den hier: https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/hiwi-doppelkammer-druckminderer-mv-und-rsv
stimmt hat Vorteile wegen dem gleichbleibendem Arbeitsdruck. Da ich alle Co2 Anlagen pH gesteuert habe für mich nicht so entscheidend.

Warum unbedingt 2kg? ok kleiner würde ich nicht gehen, wenn Platz ist jederzeit größer


https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/hiwi-druckminderer-mv-und-rsv diesen habe ich, und bin sehr zufrieden.
Dann noch nen Blasenzähler, Schläuche und RSV sowie nen Diffusor dazu und man hat auch ne Anlage. Gut Flasche fehlt noch.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
Benutzeravatar
Rio-Negro
Beiträge: 450
Registriert: 26 Jun 2011 09:45
Wohnort: Fränkisches Seenland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Ewald » 28 Dez 2016 20:26
Hallo Claudia!

mit den Artikeln aus dem aquasabi-shop machst Du sicher nichts falsch. Es gibt bei anderen Anbietern auch Magnetventile mit eingebautem / integriertem Rückschlagventil, da hat man dann ein Teil weniger anzuschließen, was für mich ein Vorteil war.

Ich verwende eine CO2 Flasche aus den "handelsüblichen" Wassersprudlern. Der Vorteil für mich ist, dass man für gut € 30 Einstandskosten eine CO2 Flasche bekommt, sich nicht um TÜV kümmern muss und an jeder Ecke Baumarkt, Getränkeladen und Co. für € 5-7 eine gefüllte Austauschflasche kaufen kann. Zur Not, wenn es mal überraschend leer ist, kann man sich auch mit einer Flasche aus dem Sprudler selber bedienen. Ich komme mit der "Sprudler" Flasche gute 8 bis 9 Monate aus.

Einzig Du brauchst dann einen Adapter um vom Gewinde der Sprudlerflasche in die "übliche" CO2 Technik zu kommen. Mir war es die Zusatzkosten für den Adapter im Vergleich zur gewonnen Flexibilität wert.

Viele Grüße

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
Beiträge: 43
Registriert: 16 Jul 2016 01:44
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Rio-Negro » 28 Dez 2016 20:30
Ewalds Möglichkeit ist auch sehr gut.

Ich habe halt ein 450l Becken und da halten halt 500g unglaubliche 6 Wochen :D
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
Benutzeravatar
Rio-Negro
Beiträge: 450
Registriert: 26 Jun 2011 09:45
Wohnort: Fränkisches Seenland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon omega » 29 Dez 2016 02:27
Hi,

Rio-Negro hat geschrieben:Ich habe halt ein 450l Becken und da halten halt 500g unglaubliche 6 Wochen :D

wieso drohst Du unter hämischen Grinsen anderen, nur weil Du Dein CO2 verballerst?
Bei meinen 390l halten 2kg ca. 1,2 Jahre. Und ich will meinen, daß es in dem besser wuchert als in Deinem.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2551
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Rio-Negro » 29 Dez 2016 08:16
Ähm wad? Wem droh ich denn?
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
Benutzeravatar
Rio-Negro
Beiträge: 450
Registriert: 26 Jun 2011 09:45
Wohnort: Fränkisches Seenland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Polarnase » 29 Dez 2016 15:19
Hallo zusammen,

erstmal vielen lieben Dank für eure Hilfe :smile: :thumbs:

Habe mich hier bei Tobi im Shop und auf US-Aquaristik umgesehen, daß mit der 2kg CO2 Flasche
ist ein super Tipp von euch und werde ich mir auf jeden Fall holen, habe ja noch etwas Platz
im Unterschrank :D

@nik, dein Tipp mit dem Doppelkammer Druckminderer war auch super, hat schon ein Magnetventil
und Rückschlagventil mit drin :thumbs:. Sehe ich daß jetzt richtig, wenn ich mir gleich einen Inline Atomizer
mit einbaue dann kann ich mir einen Diffusor sparen? Der Inline Atomizer wird ja in den Schlauch zwischen
der Außenpumpe und dem Ausströmrohr im AQ gebaut und das CO2 damit gleich eingespeist, richtig?

Bin jetzt zu folgenden Produkten gekommen:

CO2 Flasche: http://www.us-aquaristikshop.com/co2-flaschen/co2-flasche-2000-gr.html
Druckminderer: https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/hiwi-doppelkammer-druckminderer-mv-und-rsv
Inline-Atomizer: https://www.aquasabi.de/co2/co2-zugabe/up-aqua-inline-atomizer
oder: https://www.aquasabi.de/co2/co2-zugabe/jbl-proflora-direct-inlinediffusor
Blasenzähler: https://www.aquasabi.de/co2/co2-blasenzaehler/easy-aqua-blasenzaehler-mit-rueckschlagventil
oder: https://www.aquasabi.de/co2/co2-blasenzaehler/jbl-proflora-co2-countsafe-2
oder gleich aus Aluminium: https://www.aquasabi.de/co2/co2-blasenzaehler/dici-aluminium-blasenzaehler-mit-rueckschlagventil
Co2 Schlauch: https://www.aquasabi.de/co2/co2-schlaeuche/aquasabi-co2-hochdruckschlauch-pur

Jetzt müsste ich eigentlich alles haben, bitte korrigiert mich wenn ihr meint das ein Produkt nicht so gut ist
z.b. Kunstoff Teile, schließlich habt ihr schon mehr Erfahrungen mit Produkten, vielen Dank an alle :smile: :smile:

Mfg
Claudia
Polarnase
Beiträge: 15
Registriert: 05 Jul 2016 19:48
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Pardu » 29 Dez 2016 15:38
Hallo Claudia,
kleiner Tipp noch von mir :kbesserwiss:
wenn Du den Inliner von JBL nimmst benötigst Du keinen Blasenzähler
der ist schon integriert
ich weis leider aber nicht ob der andere auch einen hat

Bin selber super zufrieden mit dem von JBL

Gruß Pardu
Pardu
Beiträge: 21
Registriert: 07 Nov 2016 12:21
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tim134 » 29 Dez 2016 16:21
Hallo Claudia,

die 2 kg Flasche CO2 gibt's in der Bucht billiger.

Gruß Sven
Tim134
Beiträge: 48
Registriert: 31 Okt 2015 12:47
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Polarnase » 29 Dez 2016 16:37
Was meinst du mit der Bucht? das sag mir jetzt nichts. Habe bei Tobi leider keine 2 kg Flasche gefunden.
Polarnase
Beiträge: 15
Registriert: 05 Jul 2016 19:48
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon nik » 29 Dez 2016 17:12
Hallo Claudia,
Polarnase hat geschrieben:@nik, dein Tipp mit dem Doppelkammer Druckminderer war auch super, hat schon ein Magnetventil
und Rückschlagventil mit drin :thumbs:. Sehe ich daß jetzt richtig, wenn ich mir gleich einen Inline Atomizer
mit einbaue dann kann ich mir einen Diffusor sparen? Der Inline Atomizer wird ja in den Schlauch zwischen
der Außenpumpe und dem Ausströmrohr im AQ gebaut und das CO2 damit gleich eingespeist, richtig?

Der Hinweis mit dem Doppelkammerdruckminderer ist zwar gut, war aber nicht von mir. Ich hatte eine einfache, günstige und ausreichende Lösung genannt, die sich natürlich bei Bedarf funktional den eigenen Anforderungen anpassen lässt. Dazu gehört auch ein besserer Druckminderer. Tobis Sachen laufen bei mir schon unter im besten Sinne preiswert, was ich bei US-Aquaristik nicht sehe. Die Sets scheinen preiswert, mir ist da aber immer irgendwelcher Krempel dabei, den ich gar nicht haben will. Die CO2-Flasche ist teuer, genauso gut ist diese hier.

Wenn du denkst, du wirst bei Tobi fündig, dann rufe dort mit deinen Vorstellungen an, dann wird das eine runde Sache. Ich lasse mich in solchen Fällen auch beraten.

Gruß, Nik
Konzept eines Pflanzenaquariums
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6477
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
22 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Welche Dennerle CO2-Anlage für 60l-Becken?
von Tine1987 » 30 Mär 2016 09:48
0 429 von Tine1987 Neuester Beitrag
30 Mär 2016 09:48
Welche Co2 Anlage?
von Ben » 10 Nov 2007 12:15
38 3984 von Hannes85 Neuester Beitrag
19 Jun 2008 13:56
Welche co2 Anlage?
von Konsti » 04 Jun 2010 23:01
4 837 von Julia Neuester Beitrag
06 Jun 2010 14:43
Welche Co2 Anlage ?
von merzi » 26 Feb 2012 13:54
0 429 von merzi Neuester Beitrag
26 Feb 2012 13:54
Welche Co2 Anlage?
von Chillkroete » 24 Jul 2015 22:49
17 889 von Chillkroete Neuester Beitrag
26 Aug 2015 05:39

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste