Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby chrwie » 02 Dec 2015 22:23
Guten Abend,

ich habe den Thread in dieser Rubrik eingestellt, da ich so langsam nicht mehr weiter weiß.
Ich glaube, dass ich den Dünger NO3 nicht richtig dosiere, deshalb habe ich vermehrt Fadenalgen.
Das Problem ist, ich kann nicht den No3 Wert und den Verbrauch ermitteln, bzw. ich messe unterschiedliche Werte.
Ich habe mit den JBL, jetzt auch mit dem Fotometer von wasserpantscher gemessen.

Was am meisten mich wundert sind die großen Differenzen zwischen Messungen, wenn ich das Wasser direkt aus dem Becken nehme oder wenn ich das Wasser 1 Std. stehen lasse. Auch morgens sind die Werte anderes als Abends.

Zum Beispiel:
Wasser direkt aus dem Becken, ich messe 13mg/l NO3
Wasser stehen lassen, ich messe 3,5mg/l No3

Ich habe die Messungen mehrmals wiederholt, ich bekomme stets unterschiedliche Werte, aber nicht immer die gleichen. No3 dünge ich mit Magnesiumnitrat-Hexahydrat.

Zuletzt habe ich 5g auf 150l hinzugefügt, leider bekam ich keinen plausiblen Ergebnisse hin, wie oben beschrieben.
Laut der Dosierung sollten es min. 16mg/l NO3 sein, diesen Wert habe ich aber niemals gemessen, auch nicht nach der Zugabe.
Die Tests mit Referenzlösung 0.01g auf L (Dest. Wasser) haben aber korrekt 50mg/l ermittelt.
Der Test von JBL verhält sich ähnlich.

Woran kann es liegen? Sicherlich hängt ein ganze Menge zusammen, aber vielleicht habt ihr eine Idee wo ich suchen soll..bin langsam ratlos...


Viele Grüße
Christoph
chrwie
Posts: 33
Joined: 03 Nov 2008 11:17
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 03 Dec 2015 07:45
Hi Christoph, vielleicht ist die Waage falsch wegen den 5gr.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1903
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby chrwie » 03 Dec 2015 08:57
Guten Morgen,

nein, die Waage ist schon richtig und auch kalibriert.
Es geht viel mehr darum, wieso bekomme ich unterschiedliche Messwerte für NO3.

Viele Grüße
Christoph
chrwie
Posts: 33
Joined: 03 Nov 2008 11:17
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 03 Dec 2015 09:23
Hey Christoph, ich nutze kein fotometer kann dir mal zum gegentesten Macherey-Nagel Nitrat empfehlen.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1903
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby chrwie » 03 Dec 2015 10:12
Hi,
ich habe mir den Test von M&N für NO3 bestellt. Ich hoffe nun, dass er bessere Ergebnisse liefert, als alle anderen.
Ich bin es ein bisschen Leid.

Viele Grüße
Christoph
chrwie
Posts: 33
Joined: 03 Nov 2008 11:17
Feedback: 0 (0%)
Postby chrwie » 09 Dec 2015 14:00
Hallo zusammen,

ich wollte nur für die Leser hier in Forum etwas richtig stellen.

Ich habe den Nitrat Test von M&N geliefert bekommen und mit den Test von Wasserpantscher verglichen.
Beide liefern vergleichbare Ergebnisse ab.

Bei Wasserpantscher ist es wichtig, die Tests so durchzuführen wie die beschrieben wurden.
Die Zeit spielt bei Wasserpantscher NO3 Test eine sehr wichtige Rolle, für Messwerte >10mg/l NO3 ist es besser die Wasserprobe vorher zu verdünnen.

Das heisst, dass bei den früheren Tests von mir, es sich um Messfehler handeln muss.
Ich habe viele Messungen durchgeführt, ab und zu hatte ich noch die Ausreißer.
Im großen und ganzen sind die Ergebnisse aber ok.
Bleib nur den Spruch "Wer viel misst, ..", ihr wisst schon..

Bleibt nur das Problem mit den Fadenalgen, mit dem richtigen Werten löst es sich leider nicht auf :(
Ich versuche durch die Tests den No3 Verbrauch zu ermitteln und gezielter zu Düngen.
Mein erster Schritt war das Licht bisschen zu dimmen (20%), das CO2 von 30mg auf 20mg zu reduzieren und den Nitratwert auf ca. 20mg/l anzuheben.
Da bin ich gespannt, wie viele Spießstäbchen ich für das Aufwickeln der Fadenalgen noch so verbrauche. :irre:


Viele Grüße
Christoph
chrwie
Posts: 33
Joined: 03 Nov 2008 11:17
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 15 Dec 2015 21:28
HEy Christoph, co2 lass mal bei 30 ;).
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1903
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fraghafte Ergebnisse bei so Komplizierter Düngung.
by Tutti » 02 Sep 2007 22:48
65 6102 by gartentiger View the latest post
08 May 2008 11:34
Ab wann Ergebnisse sichtbar?
by Walhaifänger » 16 Oct 2015 23:46
0 270 by Walhaifänger View the latest post
16 Oct 2015 23:46
PO4 - Düngung
by AndyP » 27 Jan 2008 17:24
4 1612 by Gast View the latest post
27 Jan 2008 20:14
Düngung mit PPS-Pro?
by tH0g » 02 Sep 2008 22:49
57 9727 by Andric F. View the latest post
25 Sep 2008 10:18
co2 Düngung
by neon » 16 Dec 2008 20:15
2 1209 by neon View the latest post
21 Dec 2008 14:56

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests