Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Micha1976 » 30 Aug 2020 12:07
Hallo in die Runde!
Micha aus Wolfsberg ( Kärnten) hier und hätte mal ein paar Fragen. Ich wohne in einer Gegend wo die Kieselsäure schon gigantische Ausmasse annimmt. Ich messe aktuell aus meiner Leitung 30 mg/l. Ich habe früher DiskusWF gepflegt und gezüchtet und habe deshalb all mein Wasser über eine Mischbettharzsäule gejagt um das Silikat zu entfernen und jegliche Härtebildner. Wenn die Säule erschöppft war, dauerte es1 Tag und cyanos waren anwesend. Bin aber jetzt zu den bepflanzten Becken gekommen, Die Diskus sind weg. Mischbett gibts auch keines mehr, Ich nutze jetzt nur sauberes Regenwasser das ein wenig aufgesalzen wird, Silikat ist bei 0 aber trotzdem kommen die Cyanos wieder. Liegt es daran das Ich keine Nährstoffe im Wasser habe, die als Konkurenz gegen die Cyanos arbeiten? Pflanzenwuchs ist hervorragend( Viel Licht, CO2, NPK+Eisen an die Wurzeln), es sind 80% Echinodoren und einige Stängelpflanzen( diverse Rotalas, Hydrocolyte). MfG Micha
Micha1976
Posts: 18
Joined: 23 Jun 2020 04:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 30 Aug 2020 12:47
Hallo Micha,

Am besten wäre es, du eröffnet einen Threads im Erste Hilfe Forum.

So, nun zu dem Silikat-Cyano-Chaos:

- Cyanobakterien brauchen kein Silikat im Wasser zum wachsen. Dies sind nur die Kieselalgen.
- es gibt viele Arten von Cyanobakterien, denn sie gehören evolutionär zu den ältesten Lebewesen der Erde. Du solltest ihr Wachstum, wann, wo und wie schnell sie wachsen beschreiben
- Cyanobakterien sind sehr Konkurrenzfähig. Du wirst du es mehrfach wirksame Strategie zur Bekämpfung brauchen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 866
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Eynai » 30 Aug 2020 20:20
Hi Micha,

wie Alicia über mir schon beschrieben hat, sind Cyanos sehr vielfältig und ihr Auftauchen kann viele unterschiedliche Gründe haben, in der Regel aber ein gestörtes Nährstoffverhältnis NPK in sich oder im Verhältnis zu Licht und CO2; aber auch der Aufbau des Beckens und die Strömungsvehältnisse können Ursache sein. Daher ist tatsächlich wichtig zu beschreiben, wie wo und wann bei Dir Cyanos entstehen.

Das Wichtigste aber vorweg: das mechanischen Entfernen ist die erste und wichtigste Maßnahme :)

Gruß,
Nico
Eynai
Posts: 78
Joined: 06 Feb 2020 18:04
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Nährstoffe
by wally » 22 Dec 2007 01:34
4 1781 by addy View the latest post
23 Dec 2007 14:33
Nährstoffe im Aquarium
by Tobias Coring » 08 Jun 2007 11:36
25 48225 by OttoFaerber View the latest post
14 Feb 2012 10:20
Fehlen Nährstoffe?
by Murmel » 09 Nov 2007 11:34
24 4111 by nik View the latest post
18 Jul 2008 06:53
Reichen die Nährstoffe aus?
by Stobbe98 » 25 Nov 2007 22:38
3 1213 by Sabine68 View the latest post
03 Dec 2007 17:04
Beleuchtung/Nährstoffe
by mk_aq » 16 Nov 2009 09:04
8 784 by mk_aq View the latest post
17 Nov 2009 06:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests