Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Scapen00b » 25 Dec 2016 12:53
Hallo zusammen,

vor knapp einem Jahr habe ich mir ein Aquarium eingerichtet. Der Fokus lag damals auf den Fischen. Deshalb haben wir auf Deko und Bepflanzung damals (zu) wenig Zeit verwendet. Da ich nun mein erstes Scape plane ( Thread ) wollte ich nun zumindest mal bestimmen mit welchen Pflanzen ich bisher Erfahrungen gemacht habe. Immerhin habe ich damals einige Notizen gemacht. D.h. ein paar konnte ich zuordnen. Bei den anderen bräuchte ich eure Hilfe.

33291

1.
?

2.
Cryptocoryne wendtii ''grün''

3.
?

4.
?

5.
Ludwigia glandulosa


6.
Rotala wallichii

7.
Staurogyne repens

8.
Taxiphyllum barbieri

9.
Cryptocoryne × willisii "nevillii"

10.
Hygrophila corymbosa "Siamensis"


11.
?

12.
?

Hier noch ein paar Bildausschnitte:

33295

33294

33293

33292

Vorab schon mal vielen Dank für die Unterstützung.

PS: Die rote Mitte-Links ist aus Plastik.
User avatar
Scapen00b
Posts: 65
Joined: 18 Dec 2016 17:57
Location: Karlsruhe
Feedback: 1 (100%)
Postby omega » 25 Dec 2016 13:36
Hi,

1: vermutlich Limnophila aquatica, zu groß für L. sessiliflora bzw. heterophylla
4: irgendeine Echinodorus grisebachii
5: keine L. glandulosa sondern Alternanthera reineckii
6: sieht eher nach Mayaca fluviatilis aus; eine rein grüne Rotala wallichii habe ich noch nie gesehen; scharfe Nahaufnahme?
10: keine Hygrophila corymbosa sondern auch ein Echinodorus grisebachii, vermutlich dieselbe wie 4
12: Hygrophila polysperma; der ist es wohl zu hell, daher kriecht sie

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby tom_ek » 28 Dec 2016 08:50
Hi,
11. sieht auch nach einer Cryptocoryne aus. Könnte noch eine wendtii sein, da gibt es viele Varianten und zudem ist sie variabel, sieht also je nach Bedingungen anders aus. Aber die Spreiten erscheinen mir recht breit für wendtii - emers?
lg Thomas
tom_ek
Posts: 32
Joined: 18 Oct 2013 13:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 28 Dec 2016 18:44
Rhodophyceae wachsen auch reichlich. :grow:

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Scapen00b » 05 Jan 2017 22:10
Entschuldigt die späte Rückmeldung. Ich war in letzter Zeit stark mit meinem neuen Becken beschäftigt.

omega wrote:1: vermutlich Limnophila aquatica, zu groß für L. sessiliflora bzw. heterophylla

Hier habe ich noch eine detailliertere Aufnahme:
33425

omega wrote:4: irgendeine Echinodorus grisebachii

Auch hier nochmal aus der Nähe:
33427

omega wrote:5: keine L. glandulosa sondern Alternanthera reineckii

Bis du sicher? Ich hatte nämlich noch ein Etikett zur L. glandulosa gefunden. Auch nochmal aus der Nähe:
33429

omega wrote:6: sieht eher nach Mayaca fluviatilis aus; eine rein grüne Rotala wallichii habe ich noch nie gesehen; scharfe Nahaufnahme?

Da bin ich mir ziemlich sicher das es eine Rotala wallichii. War eine der letzten Pflanzen die ich eingesetzt und auch dokumentiert habe. Ich gebe aber zu dass die Pflanze bei mir einen sehr traurigen Anblick abgibt. Fühlt sich offensichtlich nicht wohl:
33430

omega wrote:10: keine Hygrophila corymbosa sondern auch ein Echinodorus grisebachii, vermutlich dieselbe wie 4

Sah man auf der Aufnahme kaum. Hier nochmal etwas größer:
33428


omega wrote:12: Hygrophila polysperma; der ist es wohl zu hell, daher kriecht sie

Ich schneide Sie i.d.R. wieder zurück weil sie vorne sitzt. Jetzt habe ich zwei Wochen nicht gestutzt:
33426

Vielen Dank für die Pflanzenbestimmung!
Sascha
User avatar
Scapen00b
Posts: 65
Joined: 18 Dec 2016 17:57
Location: Karlsruhe
Feedback: 1 (100%)
Postby Sumpfheini » 05 Jan 2017 22:36
Hi,
1, 4, 5, 10, 12: bin derselben Meinung wie Markus.
Die Alternanthera kann man von Ludwigia glandulosa schon an der gegenständigen Beblätterung unterscheiden (L. glandulosa: wechselständig, siehe auch Flowgrow-Pflanzendatenbank).
Zu den Echinodorus grisebachii-Pflanzen kann ich auch erst mal nicht sagen, welche Form genau. Falls Nr. 10 auch als ausgewachsene Pflanze so schmalblättrig ist wie jetzt, kann man ihn wohl als E. grisebachii 'Amazonicus' ansprechen. Aber die Blattbreite wird bei den grisebachii-Formen auch durch die Photoperiodik beeinflusst (Langtag: tendenziell schmälere, längere Blattspreiten).

Bei Nr. 6 denke ich aber, dass es keine Mayaca ist. Die Blätter sehen quirlständig aus, bei Mayaca sind sie wechselständig und sehr dicht beieinander angeordnet. Allerdings kann ich nicht sagen, ob es eine Rotala oder z.B. Bacopa myriophylloides ist.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby omega » 05 Jan 2017 22:38
Hi,

Scapen00b wrote:
omega wrote:5: keine L. glandulosa sondern Alternanthera reineckii

Bis du sicher? Ich hatte nämlich noch ein Etikett zur L. glandulosa gefunden

ja, sicher. Ich hab' beide hier.

Da bin ich mir ziemlich sicher das es eine Rotala wallichii. War eine der letzten Pflanzen die ich eingesetzt und auch dokumentiert habe. Ich gebe aber zu dass die Pflanze bei mir einen sehr traurigen Anblick abgibt.

Ok, wenn Du's sagst. :smile:

omega wrote:12: Hygrophila polysperma; der ist es wohl zu hell, daher kriecht sie

Ich schneide Sie i.d.R. wieder zurück weil sie vorne sitzt. Jetzt habe ich zwei Wochen nicht gestutzt:

Das ist keine normale H. polysperma. Sieht nach Hygrophila polysperma 'Sunset' aus. Aber ihr fehlt Farbe.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Scapen00b » 10 Jan 2017 22:34
Nochmals vielen Dank für eure Hilfe. Hier mal die Zusammenfassung:


33291

1.
Limnophila aquatica


2.
Cryptocoryne wendtii ''grün''

3.
?

4.
Echinodorus grisebachii 'Bleherae'

5.
Alternanthera reineckii "Rosaefolia"

6.
Rotala wallichii

7.
Staurogyne repens

8.
Taxiphyllum barbieri

9.
Cryptocoryne × willisii "nevillii"

10.
Echinodorus grisebachii 'Bleherae'


11.
?

12.
Hygrophila polysperma


3 und 11 fehlen sind noch unbestimmt.
User avatar
Scapen00b
Posts: 65
Joined: 18 Dec 2016 17:57
Location: Karlsruhe
Feedback: 1 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Was hupft da auf meinem Wasser??
Attachment(s) by Wohli » 23 May 2013 12:57
5 604 by Sumpfheini View the latest post
23 May 2013 16:53
Was wächst da auf meinem Javafarn
by MexxDee » 23 May 2016 18:49
3 382 by MexxDee View the latest post
23 May 2016 19:00
Was wächst denn da in meinem Moos?
Attachment(s) by FloI » 24 Nov 2010 16:57
2 470 by FloI View the latest post
24 Nov 2010 17:01

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests