Antworten
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Luio » 30 Mai 2017 18:34
Moin moin,
seit einiger Zeit lese ich hier schon fleißig mit und hab mir schon viele Anregungen für mein Aquarium geholt. Jetzt möchte ich mich hier auch einmal zu Wort melden.

Kurz zu mir. Ich heiße Lennart bin 21 Jahre alt und komme aus der Nähe von Bremen. Aquarien die mehr oder weniger gut liefen hab ich schon seit vielen Jahren. Letztes Jahr hab ich mich nun endlich dazu durchgerungen ein neues Becken anzuschaffen. Dieses sollte im Gegensatz zu den letzten Becken gut geplant und sehr Pflanzen orientiert sein.

Dabei rausgekommen ist eine Spezialanfertigung mit 540l (150x60x60) Beckenvolumen mit selbstgebautem Unterschrank. Besonders sind noch die zwei Bodenbohrungen für den Filteranschluss.

Standzeit: seit Dezember 2016

An Technik sind verbaut:
Filter: Fluval FX4
CO2: US Aquaristik 2kg Flasche mit CO2 Außenreaktor
Beleuchtung: ECONLUX SolarStinger 70 1250mm/88 Watt mit Controller für Sonnenauf- und Untergang

Der Bodengrund besteht aus schwarzem feinen Sand und sonst sind noch diverse Moorwurzeln und ca 20kg Lavastein im Becken.

Die momentane Bepflanzung besteht aus:
Microsorum pteropus
Microsorum pteropus 'Trident'
Bolbitis heudelotii
Rotala rotundifolia
Vallisneria nana
Vallisneria spiralis
Cryptocoryne wendtii ''braun''
Pogostemon helferi
Nymphaea lotus 'rot'
Eleocharis pusilla ("E. parvula")
Micranthemum sp. "Montecarlo-3"
Taxiphyllum barbieri
Vesicularia montagnei "Christmas Moss"
Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai')

und noch ein paar deren Namen noch gefunden werden möchten.

Als Besatz habe ich zur Zeit:
20 Rotkopfsalmler
10 Ohrgitterharnischwelse
unbekannte Zahlt an Red Rili Garnelen
Posthornschnecken

Ich würde mich über ein paar Meinungen freuen.

MfG Lennart

34849

34846

34858

34857

34856

34855

34854

34853

34850

34851

34852
Luio
Beiträge: 5
Registriert: 10 Apr 2017 18:15
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 30 Mai 2017 19:02
Moin Lennart,

sehr schönes Scape, nicht nur von der Pflanzenwahl, sondern auch von der Plazierung des Hügels.
Erzähl doch mal, wie und auf welche Werte düngst du ? :grow:
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1223
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon eheimliger » 30 Mai 2017 19:31
Hallo Lennart,
das ist eine gelungene Vorstellung. :thumbs:
Das Aquarium, die Pflanzen und die Fischauswahl gefällt mir, jedoch das durchscheinen der Tapete nicht.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon LehTho » 30 Mai 2017 22:53
Hallo Lennart

Sieht sehr gut aus, gefällt mir.
Der Hintergrund ist wie gesagt noch verbesserungsbedürftig, eine Acryglasscheibe mit Hintergeundbeleuchtung würde gut passen.
Links evtl. die flache Ebene etwas auflockern mit ein paar kleine bzw. mittelgroßen Steinen oder Pflanzen.
Aber ansonsten sehr schönes Aquarium.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
LehTho
Beiträge: 98
Registriert: 27 Aug 2016 21:10
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Nolfravel » 31 Mai 2017 12:14
Richtig tolles Becken, gefällt mir ausgesprochen gut! Habe selten ein so großes und dennoch so gutes Scape gesehen.
:thumbs:

Beste Grüße,
Jan Peter
Benutzeravatar
Nolfravel
Beiträge: 98
Registriert: 15 Jun 2016 15:00
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Luio » 31 Mai 2017 20:39
Moin,
Danke für eure Kommentare. :thumbs:
Zu meinen Werten kann ich zur zeit leider nicht viel sagen und Düngen tue ich bis jetzt auch noch nicht :cool:
Das mit dem Hintergrund nervt mich auch schon seit geraumer Zeit. Das mit der Acrylglasscheibe ist aber eine gute Idee. Werde ich mal in Angriff nehmen wenn ich mit meinem momentanen Projekt fertig bin (Habe seit kurzem ein 30l Becken als Dry Start laufen). Müsste nur mal überlegen wie man die Platte befestigen kann. :?
Und zu der linken flachen Ebene. Da ist Momentan die Überlegung links einen Streifen komplett frei von Bepflanzung zu lassen. Dann hätte man eine kleine freie Sandfläche, denn für den Besatz sind unter umständen noch Corydoras Sterbai geplant :lol:

MfG Lennart
Luio
Beiträge: 5
Registriert: 10 Apr 2017 18:15
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Matz » 31 Mai 2017 20:46
Hi Lennart :-),
schau' mal da: bastelanleitungen/diy-led-hintergrundbeleuchtung-t45542.html
Einfach, schick und indivuduell einstellbar.
Könnte ich mir bei deinem Becken gut vorstellen als geeignete Lösung dafür. Musst halt alles auf deine Maße auslegen, aber im Prinzip ändert das ja nix bei den verwendeten Stripes.
Viel Spaß beim Basteln.
Ein schönes Becken hast du da gezaubert; gefällt mir sehr gut :thumbs:
Ob's aber auf Dauer so ganz ohne Düngung funktioniert, wage ich zu bezweifeln.
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
Benutzeravatar
Matz
Team Flowgrow
Beiträge: 2447
Registriert: 30 Sep 2009 11:51
Bewertungen: 145 (100%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
540L - Erster Gestaltungsversuch
Dateianhang von Deeplink » 30 Mai 2010 19:53
84 4590 von Deeplink Neuester Beitrag
31 Okt 2010 15:57
mein 540L süswasser Becken
Dateianhang von Kaptan » 24 Jun 2009 23:22
1 447 von Kaptan Neuester Beitrag
24 Jun 2009 23:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast