540l Aquarium & 3x Chihiros Serie-A 60

PiGo

New Member
Guten Tag.

Ich habe aktuell ein 540L-Aquarium mit einer älteren T8 Beleuchtung (4*36W) und könnte von einem Bekannten welcher sein Aquarium-Hobby aufgibt 4 relativ neue Chihiros Serie-A 60 übernehmen.
Nun habe ich mir die Frage gestellt ob es Nachteile gibt wenn ich 3 dieser Leuchten (1x Mitte und dann mit 40cm Abstand) an Stelle der T8 Beleuchtung über dem Aquarium anbringe. Leistungstechnisch müsste es ja eine Verbesserung sein, jedoch ob die Ausleuchtung noch so ganzflächig sein wird da bin ich mir nicht so sicher.

Hat diesbezüglich schon jemand Erfahrungen gemacht oder gibt es bekannte Nachteile wenn man die Leuchten halt über die Tiefe des Aquariums anbringt an Stelle von der klassischen Anbringung über die Länge?

:tnx:
 

Anhänge

  • Capture.JPG
    Capture.JPG
    23,1 KB · Aufrufe: 981

Mizu Airu

Member
Hallo Danny,

ich vermute mal dass dein Aquarium 60cm tief ist, da wird mit den Leuchten nicht mehr viel Licht am Boden ankommen. Falls du keine lichthungrigen Bodendecker pflegst, kannst du es ja mal ausprobieren.
Ich habe erst vor ein paar Tagen mein 375L Becken (150x50x50) mit zwei Chihiros A 60cm bestückt (über die Länge des Beckens) und bin positiv überrascht über die Lichtausbeute - allerdings gibts so halt durchaus Abschattung zu den Beckenrändern hin.
Vorher hatte ich einen selbstgebauten LED-Balken drüber mit fünf Baustrahlern, allerdings andere Chips verbaut (30W, 2500lm pro Stück) und Bestromung über KSQ mit 750mA, das hat natürlich ordentlich Lichtleistung geliefert und mir fallen die Unterschiede zu den Chihiros daher viel deutlicher auf. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit den Leuchten.
Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.

PS: wenn bei deinem Bekannten noch eine Chihiros übrigbleibt - schreib mir gerne eine PN, ich kann noch eine brauchen :lol:
 
Oben