Post Reply
19 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Sassi » 06 Mai 2017 21:39
Hallo zusammen,

Da ich immer wieder vereinzelt Anfragen zum Bau meiner Hintergrundbeleuchtung bekomme, möchte ich Euch heute noch einmal mit Bildern zeigen, wie mein Mann (Dankeschön an ihn :smile: ) die Hintergrundbeleuchtung für mich gebaut hat. Es handelt sich hierbei um die Hintergrundbeleuchtung zu meinem neuen Garnelenbecken, welches im Moment noch nicht in Betrieb ist. Das Prinzip ist aber das selbe, wie bei meinem großen Becken.

Benötigt werden:
Aluprofile aus dem Baumarkt 20x20 mm Kantenlänge, welche an den Kanten auf 45 Grad zugeschnitten werden

4 Winkel um die Aluprofile zu befestigen. Wichtig! Eine Winkelseite hat 2 Befestigungslöcher, damit sich der Winkel nicht verdrehen kann.

1 Aluschiene, auf welche die LED streifen aufgeklebt werden (zwecks Kühlung)
1 Abdeckplatte hinten(3mm), auch aus dem Baumarkt

1 Abdeckplatte vorn (2mm) zum AQ hin (Milchglas / Opal Acrylglas XT 30% 2 mm dick)
http://www.plexikassi.de/milchglas-opal-acrylglas/55/milchglas-/-opal-acrylglas-xt-30-2-mm-dick?c=12
1x LED’s mit Controler, Fernbedienung und Netzteil (entweder 24 V oder 12 V, SMD 5050,60LED‘s/m). Am kleinen Becken kommen diese zum Einsatz, wobei ich bisher keinen Helligkeitsunterschied zwischen 12V und 24V sehen konnte.


https://www.amazon.de/gp/product/B019W7VK3W/ref=oh_aui_detailpage_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

Nun zum Aufbau:
Als erstes werden die Aluprofile mit den Winkel verbunden, um einen steifen Rahmen zu erhalten. Die Hintergrundplatte wurde dabei mit Schrauben befestigt.

Es wurden 2 Streifen der LED’s neben einander auf die Aluschiene geklebt und hinten miteinander verkabelt.

Der mitgelieferte Controler wurde aus seinem original Gehäuse entfernt und mit in den Rahmen integriert.

Da ich aber die Möglichkeit haben wollte, die Hintergrundbeleuchtung über meinen AQ Computer zu steuern, wurde zusätzlich noch ein Schalter in den Rahmen eingebaut und angeschlossen. Dieser ermöglicht es mir, die Beleuchtung entweder über die Fernbedienung mit den vorgegebenen Farben zu steuern oder durch umschalten dies am Computer automatisch regeln zu lassen, um somit z.B. einen Sonnenaufgang mit der Farbe rot zu realisieren. Natürlich sind somit auch alle anderen Simulationen möglich. Den Umschalter (4 Pole) gibt es bei Conrad.
Ganz wichtig für den Anschluss an einen AQ Computer!!! Bei allen bisher aufgebauten Hintergrundbeleuchtungen mit chinesischen Controllern hat nie die Kabelfarbe zu den LED Farben gepasst. Deshalb vor dem Einbau erst den Ist-Zustand der Kabelfarben notieren


Wenn man den Anschluss an einen Computer nicht benötigt, ist es natürlich nur notwendig das Stromkabel zum Anschluss an das Netzteil heraus zu führen. In meinem Fall habe ich natürlich noch die 3 Farben(rot,grün,blau und das Plus-Potential) als zweites Kabel herausgeführt. Draußen ist eine Zugentlastung für beide Kabel zu sehen (gefrästes Plexiglasteil)und dort ist gleichzeitig der Sensor für die Fernbedienung integriert.


Zum Schluss wird noch mit doppelseitigem Klebeband die Milchglasplatte auf den Rahmen geklebt.
Fertig ist die Hintergrundbeleuchtung und so sind von vorne keine Schrauben sichtbar. Im Reparaturfall kann die Rückplatte abgeschraubt werden.


Viel Spaß beim Nachbauen!

Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Sassi
Beiträge: 346
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Bewertungen: 290 (100%)
Beitragvon Thumper » 06 Mai 2017 21:58
Moin,

das sieht ja sehr geil aus. Mal sehen ob ich das nachgebaut bekomme demnächst :kaffee1:
Lass' wachsen,
Bene
Aktuelle Projekte
Shirabe 30 L
Sansibar of Asia 120 L
Permanenter Pflanzenverkauf
Hier entlang
Eriocaulon auf Anfrage
Auf der Suche nach
Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 584
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon Sassi » 06 Mai 2017 22:26
Hallo Bene,

ja ich glaube an der Verkabelung sollte es hier nicht liegen. Viel schwieriger wird es die Aluschienen an der entsprechnden Stelle für den Controler auszufräsen. Und einen Gewindeschneider für die Schrauben hat natürlich auch nicht jeder zur Hand.
Ich drück Dir jedenfalls die :thumbs: für gutes Gelingen.

Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Sassi
Beiträge: 346
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Bewertungen: 290 (100%)
Beitragvon Thumper » 06 Mai 2017 22:36
Moin,

'n Dremel hätte ich, vielleicht gibts dafür den Aufsatz oder aber ich nehme Gewindeschrauben + Muttern in entsprechender breite das es hält.
Hast du dein Licht am T420?
Lass' wachsen,
Bene
Aktuelle Projekte
Shirabe 30 L
Sansibar of Asia 120 L
Permanenter Pflanzenverkauf
Hier entlang
Eriocaulon auf Anfrage
Auf der Suche nach
Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 584
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon Sassi » 06 Mai 2017 22:52
Hallo Bene,

nein an dem TC420 habe ich es nicht dran. Ich habe es über LEDControl4V2 an einem GHL Profilux 3 geschaltet. Aber es sollte grundsätzlich auch über einen TC420 funktionieren.
Den TC420 habe ich mal in China über Amazon bestellt. Hat der Zoll für mich aber wegen fehlender deutscher Bedienungsanleitung zurück gesendet. Es war aber grundsätzlich auch mal dafür angedacht.
Nachdem sich aber dann bei Ebay mir die Gelegenheit für einen nicht mal 1 Jahr gebrauchten Profilux 3 (mit Restgarantie ) zu einem Schnäpchenpreis ergab, habe ich das Thema nicht mehr weiter verfolgt.

Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Sassi
Beiträge: 346
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Bewertungen: 290 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 07 Mai 2017 01:25
Morgen...

Sassi hat geschrieben:Da ich immer wieder vereinzelt Anfragen zum Bau meiner Hintergrundbeleuchtung bekomme, möchte ich Euch heute noch einmal mit Bildern zeigen, wie mein Mann (Dankeschön an ihn :smile: ) die Hintergrundbeleuchtung für mich gebaut hat.

Ist richtig gut geworden, Respekt :thumbs: !


Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5031
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Sassi » 07 Mai 2017 10:12
:tnx: Robert !
Werde das Kompliment gerne weitergeben.

Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Sassi
Beiträge: 346
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Bewertungen: 290 (100%)
Beitragvon EssKei » 27 Jul 2017 17:32
Hey, darf ich fragen, wie ihr die Plexglasplatte (inklusive Rahmen und co) ans Aquarium angebracht habt?
freundliche Grüße
Sam :)
EssKei
Beiträge: 35
Registriert: 15 Mai 2017 22:15
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Obiwan » 27 Jul 2017 19:54
Tolles Projekt!

Warum den Controller nicht einfach außerhalb des Rahmens und/oder im Schrank verbauen und nur die Kabel dann zu den Stripes führen... Viel weniger Arbeit! Wer keine Lust hat die Profile auf Gärung zu schneiden nehme einfach ein Alu Profil System mit Eckverbinder.
Viele Grüße
Rene
Benutzeravatar
Obiwan
Beiträge: 82
Registriert: 24 Jun 2017 10:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sassi » 27 Jul 2017 21:50
Hallo zusammen,

@Sam:
steht eigentlich in der Beschreibung. Die Plexigladplatte zum AQ hin wurde mit Doppelseitigem Klebeband aufgeklebt damit keine Schrauben zu sehen sind. Die andere Platte zur Wand hin wurde mit Schrauben befestigt, um später immer noch an die Elektrik zu kommen.

@Rene:
an dem Controller hängt die Infrarot LED, damit man die Lichtfarben umschalten kann. Das bedeutet noch mehr Kabel raus führen. Ist aber im Prinzip auch eine Möglichkeit.
Den Tip mit den Steckverbindern habe ich schon von Rue hier aus dem Forum bekommen. Er hat mir auch gleich den passenden Link geschickt. Danke an Rue. :smile:

https://www.hornbach.de/shop/XD-Rohrverbinder-90-Kunststoff-schwarz/5224088/artikel.html?WT.srch=1&WT.mc_id=DE_P_EW_AW_766492994

Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Sassi
Beiträge: 346
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Bewertungen: 290 (100%)
Beitragvon Obiwan » 27 Jul 2017 22:02
Wirklich gelungene Arbeit!
Viele Grüße
Rene
Zuletzt geändert von Obiwan am 27 Jul 2017 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obiwan
Beiträge: 82
Registriert: 24 Jun 2017 10:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Obiwan » 27 Jul 2017 22:02
Obiwan hat geschrieben:
Sassi hat geschrieben:@Rene:
an dem Controller hängt die Infrarot LED, damit man die Lichtfarben umschalten kann. Das bedeutet noch mehr Kabel raus führen. Ist aber im Prinzip auch eine Möglichkeit.


Statt zwei Kabel wären es dann vier Kabel - so what! Passendes Kabel:
http://www.ebay.de/itm/Kabel-Litze-4x0-14mm-rund-rot-grun-blau-schwarz-4-adrig-RGB-LED-Anschlusskabel-/371014221056?var=&hash=item56622bbd00:m:m4d4k0atnShWXMTij8-5y7A

Ich würde dann eine WIFI RGB Steuerung nehmen! 12,86 Euro Versand aus DE
http://www.ebay.de/itm/Sunix-Funk-RGB-Wifi-LED-Strip-Fernbedienung-Steuerung-Controller-iOS-20A-SU705-/132154025810?hash=item1ec4fe6752:g:WjcAAOSwc-tY6ljN

Damit geht es über dem Handy
Viele Grüße
Rene
Benutzeravatar
Obiwan
Beiträge: 82
Registriert: 24 Jun 2017 10:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon EssKei » 28 Jul 2017 08:37
Hallo Saskia,
das scheine ich überlesen zu haben :D, sieht man die Klebestellen vom Aquarium aus? Sprich sollte man die Streifen so machen dass diese hinter dem Bodengrund sind? Oder sieht man das nicht, wenn die Beleuchtung an ist?
freundliche Grüße
Sam :)
EssKei
Beiträge: 35
Registriert: 15 Mai 2017 22:15
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Rue » 28 Jul 2017 16:13
Sassi hat geschrieben:Hallo zusammen,

@Sam:
steht eigentlich in der Beschreibung. Die Plexigladplatte zum AQ hin wurde mit Doppelseitigem Klebeband aufgeklebt damit keine Schrauben zu sehen sind. Die andere Platte zur Wand hin wurde mit Schrauben befestigt, um später immer noch an die Elektrik zu kommen.

@Rene:
an dem Controller hängt die Infrarot LED, damit man die Lichtfarben umschalten kann. Das bedeutet noch mehr Kabel raus führen. Ist aber im Prinzip auch eine Möglichkeit.
Den Tip mit den Steckverbindern habe ich schon von Rue hier aus dem Forum bekommen. Er hat mir auch gleich den passenden Link geschickt. Danke an Rue. :smile:

https://www.hornbach.de/shop/XD-Rohrverbinder-90-Kunststoff-schwarz/5224088/artikel.html?WT.srch=1&WT.mc_id=DE_P_EW_AW_766492994

Viele Grüße
Saskia


Hallo Saskia und Sam, denke ihr habt hier schön aneinander vorbei geschrieben, Sam wollte wissen, wie du Saskia, nun das ganze Konstrukt an das Aquarium gebracht hast.

Sam:
Hey, darf ich fragen, wie ihr die Plexglasplatte (inklusive Rahmen und co) ans Aquarium angebracht habt?


Nur das Opal hast du mit doppelseitigen Klebeband angebracht. Meine Hintergrundbeleuchtung ist auch noch nicht fertig. von daher hätte ich auch gerne gewusst wie du die Hintergrundbel. angebracht hast. Ich würde sie ggf. zwischen Hauswand und Aquarium klemmen/keilen.

Zu den Steckverbindern muss ich noch was anmerken, achtet bitte auf die Wanddicke der Alu-Profile. Ich hatte mir die Profile VOR den Steckverbindern gekauft, und die Profile mit einer Wanddicke von 2mm aus Saskias Beschreibung entnommen.
Scheinbar gibt es die Steckverbinder aber nur für eine 1,5mm Wandung. (musste meine zurecht arbeiten)
Im Netz und der Bucht gibt es aber günstige Angebote fü Profile mit einer Wanddicke von 1,5mm.

Möchte hier dann gleich die Gelegenheit nutzen mich bei Saskia und ihren Mann zu bedanken, dass sie mir hier die möglichkeit bieten die tolle Hintergrundbeleuchtung nachzubauen :tnx:

Gespannt ich bin!

Gruß Rue
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
Benutzeravatar
Rue
Beiträge: 290
Registriert: 05 Jul 2011 22:18
Bewertungen: 27 (100%)
Beitragvon Sassi » 28 Jul 2017 22:03
Hallo zusammen,

dann war das von meiner Seite mit der Anbringung ein Missverständnis. Sorry
Ich liefer morgen Bilder nach. Für heute ist es zu dunkel zum fotografieren. Da gibt es gleich mehrere Möglichkeiten und die Bilder lade ich dann hoch.

Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Sassi
Beiträge: 346
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Bewertungen: 290 (100%)
19 Beiträge • Seite 1 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast