Zu viel Licht?

Mano5328

New Member
Guten Tag liebes Forum,

ich bin dabei ein Aquarium einzurichten( vorraussichtlich Iwagumi-stil). Es hat 95 Liter mit den Maßen: 80(Länge)x35(Breite)x40(Höhe). Die Literzahl kommt durch eine Panoramascheibe zustande.
Ich habe jetzt schon eine Daytime Eco 80.3 mit ca. 4320 Lumen( laut Hersteller). Da ich aber auch Rote Pflanzen einbringen möchte und HCC auch, stehe ich vor der Frage ob die eine Lampe ausreicht.
Ich würde recht günstig an eine Dennerle Trocal Led eines Kumpels rankommen. Diese hat 3360 Lumen(laut Hersteller).
Meine 2. Frage ist ob das Aquarium dann zu viel Licht bekommen würde?( Ca 81 Lumen/Liter)
CO2 Anlage ist vorhanden, da ich früher schon 2 Aquarien betrieben habe und jetz Umgezogen bin.


Ich hoffe die Erfahrenen können mir helfen.
 

Ozwell89

Member
Als Richtwert kann man sagen, dass für rote Pflanzen bis 50Lumen/Liter optimal sind.

Dein Wert ist schon etwas übertrieben.
60Lumen/Liter würde ich als Maximum betrachten.
 

unbekannt1984

Active Member
Hallo,

Ozwell89":1pzv3obd schrieb:
Dein Wert ist schon etwas übertrieben.
60Lumen/Liter würde ich als Maximum betrachten.
das würde ich so nicht sagen. In freier Wildbahn erreichen wir in Deutschland durch Sonneneinstrahlung an klaren Sommertagen Beleuchtungsstärken von 100.000 bis 130.000 Lux (Lumen pro Quadratmeter). Bricht man das auf die 0,24 bis 0,28m^2 herunter, dann ist das Maximum irgendwo bei 36.400 lm angesiedelt.

Bei 35 cm Breite könnte die Ausleuchtung nicht so toll sein, das wäre ein weiteres Argument für eine weitere Leuchte.

Ansonsten würde ich es erst einmal mit den ca 43 lm/l probieren, aufrüsten kann man später immernoch.

EDIT: Sebastian, warum holst du ein Thema aus März wieder aus der Versenkung?
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben