Wie oft reinigt ihr euren Filter (wechselt Medien) ?

darkfish

Member
Hallo Flowgrower,

da ich derzeit wieder mal viele Schwebeteilchen im Wasser habe (was auch eine Bakterien- oder Algenblüte sein könnte), habe ich mir dennoch mal den Kopf zerbrochen. Da auch einige Ablagerungen in den Filterschläuchen vorhanden sind, dachte ich, dass eventuell das Wasser gar nicht so sauber oder gar klar aus dem Filter kommen könnte.

Da ich beim Suchen nix gefunden habe, stelle ich die Frage(n) mal...

Wie oft reinigt ihr euren Filter?
Was beinhaltet das Reinigen eurer Filter?
Wie oft wascht ihr die Filtermedien aus?
Wie oft wechselt ihr die Filtermedien?
Wie oft reinigt ihr die Schläuche?

Mein Filter ist ein e700. Seit einem halben Jahr angeschlossen leistet er gute Dienste. An Medien habe ich bisher nur das Filtervlies (was ich zusätzlich eingebracht habe) 2 mal gewechselt, 1x den groben Schwamm leicht ausgewaschen und 1x die Vorfilter (grob). Vielleicht ist dies ja zu selten, oder müssten mal neue werden?
 

Skout

Member
Bis auf etwas groben Schaumstoff alles raus.
Filter reinigen wenn Durchflussleistung unzufriedenstellend ist.
 

Atahualpa

Member
Hallo Marcus,

kommt auf den Filter und das Becken drauf an.

Filtermedien wechsle ich nie... Und auch nicht bei Filtern die jetzt schon an die 15 Jahre hier stehen, ist immer noch das Zeug vom Anfang drin.

Gereinigt wird der Filter sobald die Leistung nachlässt, wobei Aussenfilter ziemlich lange stehen können, also auch durchaus 1-1 1/2 Jahre.

Schläuche reinige ich auch nie.

Beim reinigen wird der Filter aufgemacht und dann alles gut ausgespült. Ich bin dabei eigentlich recht gründlich und wasche den Filter wirklich gut aus, Bakterien siedeln sich dann schon wieder neue an. Ein stabiles Becken ohne Überbesatz steckt das gut weg.

Viele Grüsse
Sandra
 

Kora

Member
Was wirklich schnell verstopft ist Filterwatte, welche wohl meistens für die nachlassende Leistung (zumindest auf kürzere Zeiträume) verantwortlich sein dürfte. Diese für immer rausnehmen und Ende des Problems. "Dreckige" Schläuche etc. machen das Wasser nicht dreckiger, es mindert nur irgendwann auch den Durchfluss. Ein Außenreaktor ist da besonders anfällig (meiner zumindest) und muß schon lange vor den Schläuchen gereinigt werden.
 

Andre

Member
Hallo,

in meinem 3 Kammernfilter liegt über 6 cm Schlamm/Schmodder/Bah etc. die Filtermatte in dem Filter reinige ich nie. Dieser Filter an sich verstopf ja eh nicht aber die Pumpen die das ganze in Schwung bringen reinige ich nur nach Gefühl. Also wenn die Strömung merklich nachlässt.

Schönen Sonntag!
 

unkraut

Member
hoi,
da bei mir der eheim2212 auch für die Strömung im Becken verantwortlich ist, reinige ich ihn schon so ca. alle 3 Monate und tausche dabei die obere Schicht der Filterwatte aus. Schläuche, Röhren und CO2-Aussenreaktor jährlich.
 

Ähnliche Themen

Oben