Wer bin ich?

siggi70

New Member
Hallo
Ich habe seit kurzem 2 dieser Pflanzen im AQ, hab nichtmal ne Ahnung wie ich dazu gekommen bin... :? Da ich nirgendwo was finden kann was das sein könnte wollte ich mal fragen ob hier jemand eine Idee hat?
Danke im Vorraus
LG Siggi
 

Anhänge

  • WP_000657.jpg
    WP_000657.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 306

NickHo

Member
Hallo Siggi,
ich würde sagen, du hast da eine "Ceratopteris" Art (schwimmende Hornfarne). Vermutlich Ceratopteris cornuta.

$Ceratopteris cornuta
 

siggi70

New Member
Hallo Nick
Vielen Dank, das scheint sie wirklich zu sein. Das schnelle Wachstum stimmt auf jeden Fall schonmal... :lol: Die zwei Pflanzen haben binnen weniger Wochen fast das halbe AQ abgedeckt. Werd mal zusehen das ich eine los werde und falls die nicht zu groß wird evtl eine behalte. Rätselhaft ist trotzdem wie ich dazu gekommen bin...
LG Siggi
 

NickHo

Member
Hi,
ich nochmal :D .
Ich habe mir mal
$Ceratopteris pteridoides
eingeschleppt. Wusste auch sehr lange nicht wie das konnte, dass auf einmal eine so große Pflanze in meinem Aquarium war. War für mich echt faszinierend. Beim recherchieren habe ich gelesen, dass sich diese Farne auch über Sporen vermehren können, die man dann durch Wasser vom Händler von dem man sich neue Fische oder Pflanzen gekauft hat, in sein Aquarium trägt.

Mir wurde die Pflanze irgendwann einfach viel zu groß und hat das ganze Becken verdunkelt, da habe ich sie rausgeschmissen. War kein Problem neue Pflanzen haben sich nicht gebildet.
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi,
ich schließe mich an, Siggis Pflanze ist das, was - vorsichtig ausgedrückt - unter anderem als Ceratopteris cornuta im Handel ist. Ob diese Pflanze (auch die auf dem Datenbankfoto) botanisch gesehen echte C. cornuta oder eine Variante von Ceratopteris thalictroides oder noch was anderes (C. richardii?) ist, steht auf einem anderen Blatt und lässt sich nicht ohne weiteres klären (Chromosomen- und Sporenzählung usw.), da müsste man mal Experten für Ceratopteris drauf ansetzen.
aquaPerformer":12uezris schrieb:
Beim recherchieren habe ich gelesen, dass sich diese Farne auch über Sporen vermehren können, die man dann durch Wasser vom Händler von dem man sich neue Fische oder Pflanzen gekauft hat, in sein Aquarium trägt.
Wenn die Hornfarne Sporen bilden, dann an emersen, fein gefiederten Blättern. Ceratopteris pteridoides kann unter besonders günstigen Bedingungen auch welche bilden und ist dann kaum noch wiederzuerkennen:
http://www.wlf.louisiana.gov/sites/default/files/images/jpg/fact_sheet_plant/31761-Ceratopteris%20pteridoides/Ceratopteris_pteridoides_1_LNHP_copy.jpg
aber das eher unter Gewächshausbedingungen oder in den Tropen/Subtropen im Freiland, kaum in Aquarien. Aber vielleicht werden öfter mal kleine Jungpflanzen verschleppt, die sich massenhaft am Blattrand aus Brutknospen bilden.

Gruß
Heiko
 

siggi70

New Member
Hallo ihr zwei :winke:
Danke erstmal für eure Antworten, zumindest weis ich nun was da bei mir wächst. Wenn man sich die Sporen auch übers Wasser einfangen kann wird es wahrscheinlich so gewesen sein. Andere Pflanzen hab ich nicht geholt, nur neue Fische.
Abdunkeln tun sie das Becken auf jeden Fall, wobei das bei meinem Südamerikabecken nicht wirklich tragisch ist. Solange die anderen Pflanzen noch genug Licht bekommen. Diese sind allerdings nicht sooo lichtbedürftig bei mir.
Eine der Pflanzen hab ich wohl schon los... nimmt eine Bekannte in ihr 250l. :lol: Die andere werd ich erstmal lassen solange es funktioniert.
Anbei mal ein Bild von meinem 112l
 

Anhänge

  • WP_000650.jpg
    WP_000650.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 252

Ähnliche Themen

Oben