Welches Moos ist das?

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Max,

ich nehme an, du meinst das auf den Wurzeln im Amano-Scape bei ca. 0.05 - dieses Moos wird bei ADA immer "Fontinalis antipyretica" bzw. uiromosu = "Willow moss" genannt. Es ist aber ganz sicher eine Taxiphyllum-Art. Möglicherweise ist es das "normale Javamoos" Taxiphyllum barbieri, zumindest kann man mit T. barbieri genau denselben Effekt erreichen.

Gruß
Heiko
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Max, T. Amano verwendete offenbar nur wenige Standard-Moosarten. In seinem Buch "Nature Aquarium: Complete Works, 1985-2009" habe ich außer Riccia fluitans nur 2 Moose erwähnt gefunden: "Fontinalis antipyretica" (womit also das Taxiphyllum gemeint ist) sowie Vesicularia montagnei (Christmas moss). Zum Beispiel echte Fontinalis (Quellmoos) habe ich bisher auf keinem der Fotos von Amano- bzw. ADA-Aquascapes entdeckt.

Gruß
Heiko
 

Ähnliche Themen

Oben