Welcher Mangel an Ludwegia Repens

Hallo Leute

Seit ein paar Tagen wird meine Ludwegia Repens immer Grüner.Aber nur in der Mitte der Pflanze.Es bilden sich Knospen und verzweigungen an den Blattstielen.
Hab ich zu wenig Phosphat?

Oder zuwenig Licht in der Mitte der Pflanze.



Sollte ich Sie besser beschneiden und Neu Einpflanzen? Warscheinlich kommt es davon, weil ich vor zwei wochen nur oben Beschnitten habe.Dabei aber die Alten Stängel stehen gelassen habe.



Grüßle Marc
 

Anhänge

  • 20130205_152944 (1024x768).jpg
    20130205_152944 (1024x768).jpg
    574 KB · Aufrufe: 398

mario-b

Member
Hallo Marc,
doch ist eine Ludwigia Repens.
Die neuen Triebe der Ludwigia sind normal.
Wenn sie grün wird, kann das unterschliedliche Gründe habe.
Wenig PO4 oder Mikronährsoffe oder hohe Nitratwerte, zu wenig Licht oder Veränderungen am Licht.
 

Haeck

Member
Hallo Marc,

das die Blätter an den Altstengeln von L. repens grün werden, geschieht aufgrund des dichteren Bewuchses, der ihnen nun das Licht nimmt. In dem Fall steht das nicht mit der Nährstoffsituation in Zusammenhang.
 

Ähnliche Themen

Oben