Welche Co2 Anlage? Was braucht man alles?

Julia

Active Member
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Co2 Anlage für mein 125l Aquarium. Was muss man da beachten? Ich hab mal in der Bucht gestöbert und bin da auf ein Angebot für eine komplette Co2 Anlage mit Nachtabschaltung für 130€ gestossen.... hat da schon jemand mit Erfahrung gemacht?
Ist da dann auch alles dabei bzw. was braucht man überhaupt? Wie lange hält denn so eine 500g Flasche?

danke,
Julia
 

Simon

Active Member
Hi Julia,

du brauchst:

- Co2 Flasche :bonk: (Je größer desto länger hält sie - kommt auch auf den Co2 Wert an den du anpeilst)
- Nadelventil mit Druckanzeige für Flaschen- und Arbeitsdruck
- Nachtabschaltung
- Rüschlagventil
- evtl Blasenzähler
- Atomizer, Diffusor oder Innen-/ Außenreaktor um das Co2 ins Wasser zu lösen
- Co2 Schlauch
 

Erwin

Well-Known Member
Hallo Simon,

Nadelventil mit Druckanzeige für Flaschen- und Arbeitsdruck
von so einem Nadelventil hab ich noch nie gehört. Früher gabs Nadelventile auch extra (weiss nicht wie das heute ist)
Du meinst sicherlich den üblichen Druckminderer bzw. den Flaschenanschluß inkl. Druckminderventil, 2 Anzeigemanometer für Flaschen und Arbeitsdruck incl. Nadelventil.
Gibt es mittlerweile nicht auch schon Druckminderventile incl. Nachtabschaltungen? (und natürlich auch incl. den vorher aufgeführten Details)

MfG
Erwin
 

Simon

Active Member
Hi Erwin,

Das war einfach eine Aufzählung die ich unter ein Punkt genommen habe...

Hätte anstatt auch mit=und schreiben können - wenn es aber eine solche Verwirrung aufbringt:

- Druckminderer mit Manometer zum Ablesen des Arbeitsdrucks und Flaschendrucks
- Nadelventil zur Einstellung deiner Blasenzahl um die optimale Co2 Menge für den optimalen Co2 Gehalt ins Becken zu leiten
 

Julia

Active Member
Hi!

erstmal danke für die Antworten :)

Wie würde ich denn am günstigsten fahren? Was haltet ihr von diesem neuen System von dennerle, kann man da auch so eine Einweglösung nehmen und dann noch ein Magnetventil/Nachtabschaltung dran bauen? Bzw. Woher bekommt man neue Co2 Flaschen und ist Mehrweg wirklich billiger?
 

LarsR

Member
Hallo Julia,

um noch mal einen weiteren Anbieter einzuwerfen...Klick

Hier bekommst Du eine komplette Anlage mit 2kg Buddel zum gleichen Preis wie bei Aquamas. Die Qualität und der Service dort sind top, das Magnetventil ist unhörbar. Von Anlagen von Dennerle und Co. würde ich Abstand nehmen, denn da bezahlst Du nur den Namen, nicht höhere Qualität.

Gruß
Lars
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Julia,
den letztempfohlenen Shop kenne ich auch, hab' dort meine Anlage gekauft und bin sehr zufrieden :D.
Die Mehrweg-Lösung ist auf jeden Fall über einen nicht zu langen Zeitraum hin gesehen günstiger und umweltfreundlicher als die Einweglösung.
Bis denn,
schönen Rest vom 2. Advent noch, :D
 

Julia

Active Member
Hallo,

den US Aquaristik shop hab ich gemeint, wusste aber nicht,dass man den Anbieter hier posten darf :). Dann weiß ich jetzt, was ich mir unter den Weihnachtsbaum lege :mrgreen:

Gibts da ne besonders empfehlenswerte Anlage, bzw was sind die Unterschiede zwischen denen, die zwischen 130 und 150€ liegen?
 

LarsR

Member
Hallo Julia,

mit einer Anlage von US machst Du mit Sicherheit nichts verkehrt. Tu dir nur einen Gefallen, und nimm die 2kg Buddel. Den Mehrpreis holst Du über die Befüllkosten langfristig wieder rein.

Der Preisunterschied zwischen den Anlagen liegt zum einen an den Abgängen. Mit dieser Anlage könntest Du mehrere Becken Betreiben und bräuchtest je Becken nur ein neues Ventil. Zudem ist schon ein Dauertest im Set enthalten.

Ich selber habe diese Anlage genommen, wegen des etwas besseren Reaktors. Du kannst dort auch einfach anrufen und dir von der Ursula alles erklären lassen, das ist ne ganz nette :wink:

Gruß
Lars
 

Julia

Active Member
Hi Lars,

ich brauche die Anlage nur für das Becken das im Wohnzimmer steht.

Der Co2 Verbrauch hängt teilweise von der Wasserhärte ab, nicht? Mit welchem Verbrauch müsste man denn rechnen bei einem 125l Aquarium, 2x 28W T5 Leuchtstoffröhren (also keine Starklichtbecken) und Gh 10 kh 7 Ph ~7,5 und 24°C?
 

Leinad78

Member
Meine 350gr Flaschen haben bei ähnlichen Bedingungen wie bei Dir gut 2-3Monate gehalten. Die Befüllkosten liegen/lagen mit 5,80€ nicht sonderlich hoch. Mittlerweile habe ich hier aber ne 10kg Flasche stehen, da kostet die Befüllung 15€ :D

Achja, kauf um Gottes Willen keinen gebrauchten Druckregler! Ich hab damit nur schlechte Erfahrungen gemacht, mehrfach.
 

LarsR

Member
Hallo Julia,

die Löslichkeit von CO2 in Wasser hängt von der Karbonathärte ab. Je höher die KH, desto mehr CO2 brauchst du um einen gewissen pH-Wert zu erreichen, siehe hier.

Wie lange 2kg bei einem angestrebten von ~20 mg/l reichen werden, kann ich nicht sagen, aber ich würde schätzen ca. 10 Monate.

Gruß
Lars
 

Biotoecus

Active Member
Hallo,

härteres Wasser hat nichts mit dem CO2 im Gehalt im Wasser zu tun.
Um 20mg/l CO2 in einem Wasser zu erreichen braucht es immer die gleiche Menge CO2.

Beste Grüße
Martin
 

Ähnliche Themen

Oben