Vorsicht bei Co2-Flaschentransport!

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

sirius":2zwls6mh schrieb:
Mein Händler schaute etwas bedrückt als ich Ihm das (etwas aufgeregt) erzählt habe.... Kann passieren sagte er, diese Flaschen unterliegen auch einem Verschleis!!!!
@ Konrad,
welchen Verschleiß?, Vorschrift, alle 10 Jahre TÜV. Abnahme.
Wie hat der Händler die Flasche gefüllt (Methode)?

Wuestenrose":2zwls6mh schrieb:
Ja, mir ist das bei Linde mit einer 10-kg-Flasche schon mal passiert.
@ Robert,
was ist schiefgelaufen?

Bei ordnungsgemäß gefüllten Flaschen und beachten der Transportvorschriften (auch Temperaturbedingungen) dürfte
normalerweise nichts passieren.

Jörg_O.":2zwls6mh schrieb:
Ich habe mir ein großes Getränkecenter in meiner Nähe gesucht, die auch Zapfanlagen befüllen. Die verkaufen CO2 Flaschen für Bierzapfanlagen (Lebensmittelkohlensäure). Die haben hin und wieder auch gebrauchte Flaschen mit langem TÜV. Ich habe mal eine gefüllte 500g für 20 Euro geholt.
Gefüllt wird da natürlich auch und zwar direkt ohne langes Warten. :gdance: Bei Intresse seht doch mal im www nach, ob es sowas bei euch auch gibt.

@ Jörg,
Händler Abfüllung…
Auskunft , im Getränkegroßmarkt nachfragen woher sie ihre Kohlensäureflaschen beziehen/füllen lassen.
Es wird ja überwiegend ein Austausch für die Trinkwassersprudler (= 290g CO2-Flaschen) angeboten.

Vielleicht kommt man so weiter…mir hat es geholfen..
10kg-Flasche sofort füllen = 15€

Beispiel…Kosten
TÜV-Abnahme, Trinkwassersprudler,
eine neue TÜV fertig kaufen ist billiger... :bonk:
 

sirius

Member
Hallo Kurt,

kurt":1ak6kv0b schrieb:
sirius hat geschrieben:
Mein Händler schaute etwas bedrückt als ich Ihm das (etwas aufgeregt) erzählt habe.... Kann passieren sagte er, diese Flaschen unterliegen auch einem Verschleis!!!!
@ Konrad,
welchen Verschleiß?, Vorschrift, alle 10 Jahre TÜV. Abnahme.
Wie hat der Händler die Flasche gefüllt (Methode)?
Bis vor kurzem brauchte er immer einen Tag zum Befüllen, er kühlt die Flasche runter und befüllt im kalten Zustand.
Jetzt hat er immer volle Flaschen zum tauschen vorrätig...
dann bekommt man halt immer eine andere Flasche....
An dem Tag hatte ich keine Lust zum diskutieren - wird aber noch erfolgen- wegen der Erklärung zum "Verschleiß"....

Gruß Konrad
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Öhrchen":pe8vo5kl schrieb:
Hi

Meine gefüllte 2 Kg Flasche habe ich von einem bekannten Onlineshop für Tierbedarf per DHL geliefert bekommen. Das war eine ganz normale Lieferung. Kann mir kaum vorstellen, daß so ein großer Shop das illegal macht :sceptic:

da wirst du dich irren. Ich habe schon mit dem Gefahrgutbeauftragten von DHL gequatscht diesbezüglich. Es werden die wildesten Sachen per Post verschickt, was einfach nicht erlaubt ist. Viele Versandhändler machen sich aber keine Gedanken diesbezüglich. Bei DHL gibt es auch keinen Aufpreis bzgl. Gefahrgut.

Er meinte auch, dass es Sondergenehmigungen für spezielle Kunden bei DHL geben würde, z.B. Sodamax. Die dürfen bis 500g verschicken. Dann fragte er mich wie viele hundertausend Flaschen ich denn vor hätte zu verschicken ;).
 

robat1

Member
Hi,

da hab ich auch eine Geschichte aus jungen sorglosen Jahren :pfeifen:

Vor ca. 30 Jahren hatte ich eine (glaube 5kb) Prophangasflasche nachfüllen lassen und stehend im Beifahrerfußraum transportiert.
Auf der mittleren Spur der Kurve vom Luise-Kiesselbach-Platz in München ist das Ding dann umgefallen obwohl die ja eine ordentlich große Standfäche haben im Vergeich zu üblichen C02-Flaschen. (kann heute nicht mer sagen was da außer der Kurve nachgeholfen hatte?)

Sie schlug jedenfalls dabei mit dem Haupthahn so saudum am Beifahrersitzgestänge auf, daß sich der Verschluß wohl eine 1/4 od. 1/2 Drehung öffnete, das reicht völlig, dass das Gas mit brachialer Gewalt heraus schoß und ich konnte im fahren auch nicht danach greifen. Hab mich dann gewaltsam über die rechte Spur auf die große grüne Vrekehrsinsel gequetscht und die ganze Zeit die Luft angehalten.

Als ich den Motor abstellen wollte hab ich wie vom Stromschlag gestockt und überlegte ob das einen Funken geben könnte?
Ich hab dann erst die Flasche zugedreht und das Fenster in zeitlupe aufgedreht.
Rüssel zum Spalt rausgehengt und endlich Luftgeholt. Ich bin damals ohne Flaschen viel getaucht, war vielleicht mein Glück denn in der Panik ist die Luft in der Lunge ziemlich schnell verbraucht.

Hab dann nach und nach extrem langsam weiter gekurbelt und erst nach endlosen 5-6min den Moter abgestellt und vorsichtig die Türen geöffnet.

Seither sind alle Gasflaschen im Transportfall bei mir immer 100% sturzsicher (selbst im Chrashfall) mit massiven Spanngurten angebunden, einen Kofferaum hat mein Wohnmobil nicht.

Robert
 

j0ker

Member
Hallo zusammen!

Also dass eine Flasche sich übers Sicherheitsventil freibläst, bedeutet eigentlich eindeutig Überfüllung. Habe schon öfters mit Gasflaschen unterschiedlichster Art zu tuen gehabt und ich kann eindeutig sagen, wenn son Fläschchen in der Sonne liegt passiert da nix! Aber sobald eine Gasflasche überfüllt wird, kann es ganz leicht zu sowas kommen.
 

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

sirius":2757dilg schrieb:
Bis vor kurzem brauchte er immer einen Tag zum Befüllen, er kühlt die Flasche runter und befüllt im kalten Zustand.
@ Konrad,
geahnt…um dieses nicht Vorschriftmäßige füllen ging es mir.
Richtig ist ein Druck-Füllanlage, die wird nach Gewicht abgeschaltet.

j0ker":2757dilg schrieb:
Hallo zusammen!

Also dass eine Flasche sich übers Sicherheitsventil freibläst, bedeutet eigentlich eindeutig Überfüllung.

@ Andre,
weiteres zur Überfüllung/ergänzend.
Bei Überfüllung = Flüssiger Zustand, gibt es keinen Pufferraum für den Gasförmigen Zustand.
Druckanstiege gehen sofort auf die Berstscheibe bzw. Sicherheitsventil.
 

sirius

Member
Hallo Kurt,

kurt":2uqzcx36 schrieb:
sirius hat geschrieben:Bis vor kurzem brauchte er immer einen Tag zum Befüllen, er kühlt die Flasche runter und befüllt im kalten Zustand.


@ Konrad,
geahnt…um dieses nicht Vorschriftmäßige füllen ging es mir.
Richtig ist ein Druck-Füllanlage, die wird nach Gewicht abgeschaltet.
Danke für die Info! :thumbs:

Gruß Konrad
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo,

j0ker":1ava725b schrieb:
Habe schon öfters mit Gasflaschen unterschiedlichster Art zu tuen gehabt und ich kann eindeutig sagen, wenn son Fläschchen in der Sonne liegt passiert da nix!
Entschuldige die harten Worte, aber was du hier von dir gibst, ist gefährliches Unwissen.

Bei Gasen, die sich bei üblichen Flaschenfülldrücke näherungsweise wie ideale Gase verhalten (z. B. Pressluft, Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff) steigt der Flaschendruck bei Erwärmung tatsächlich nur linear mit der Temperatur in Kelvin. Das heißt, bei 80 °C (353 K) steigt der Flaschendruck gerade mal auf ein Fünftel oberhalb des Druckes bei 20 °C (293 K).

Bei allen Gasen, die bei üblichen Füldrucken jedoch gleichzeitig als Gas und als Flüssigkeit in der Flasche vorliegen (z. B. Campinggas, Dosentreibgase, Kohlendioxid), muß man extrem aufpassen! Ich habe hier ein Diagramm, das den Flaschendruck von CO2 in Abhängigkeit von der Temperatur und dem Füllverhältnis (CO2-Menge zu Flaschennettovolumen) zeigt:


Oberhalb 31 °C liegt das CO2 nur noch als Gas vor und der Flaschendruck steigt rasant mit der Temperatur. Eine gerade frisch befüllte Flasche im Inneren eines in der prallen Sonne stehenden Autos erreicht damit schnell Drücke, bei denen das Sicherheitsventil birst!

Mit CO2 ist mir das zwar noch nicht passiert, aber mit einer Deo-Dose bei einer Einkaufstour im Sommer. Seither weiß ich, daß der Warnhinweis "Dose nicht über 50 °C erhitzen" ernst gemeint ist. Eine CO2-Flasche wäre mir in diesem Moment lieber gewesen. Den Deo-Gestank kriegt man wochenlang nicht aus dem Auto raus.

Fazit: Keine CO2-Flasche in einem heißen Auto liegen lassen oder transportieren. Das kann böse ins Auge gehen.

Viele Grüße
Robert
 

Anhänge

  • Kohlendioxid.png
    Kohlendioxid.png
    86,6 KB · Aufrufe: 2.219

LapaPutz

New Member
Hi,

Bzgl. Transport/Versand fast alle namhaften Logistikunternehmen bieten den Versand an, teilw. ohne Aufschlag bei Kleinstmengen ( zB Sahnekapseln, Spraydosen usw.) @ Tobias Meines Wissens UN 1013 auch DHL bis 0,6 kg Füllmenge. Richtig ist allerdings, je weniger man diese verschickt umso "schlechter sind die Konditionen bei den Logistikunternehmen.

@ Robert bzgl. ADR. gelten diese meines bisherigen Kenntnisstandes " nur" für gewerbliche Transporte, trotzalledem sollte niemand leichtfertig sei.

http://www.industriegaseverband.de/eiga ... 7_08_D.pdf

LG Lutz

Edit f. Tobi http://www.dhl.de/content/dam/dhlde/dow ... 1-2011.pdf
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Lutz,

danke für den Hinweis. In meinen AGB steht da noch nichts mit 0,6l CO2, dort sind nur Sahnekartuschen erwähnt.

Meine Anfrage bei DHL ist aber schon länger her als 2 Jahre diesbezüglich.

2kg Flaschen wird man jedoch nicht mit DHL transportieren dürfen und dies wird dennoch von vielen Shops einfach so gemacht.
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo

Tobias Coring":1m9mojoa schrieb:
2kg Flaschen wird man jedoch nicht mit DHL transportieren dürfen und dies wird dennoch von vielen Shops einfach so gemacht.

Definitiv wird das so gemacht, ich habe gestern nochmal auf meiner Rechnung nachgeshen, da steht nichts mit Gefahrgutversand. Nur einfach "Versandart DHL".

Ich als Kunde hatte natürlich Vorteil davon, habe meine CO2 Flasche unkompliziert bekommen. Den Leuten gegenüber, die bei DHL u.a. mit den Paketen umgehen, ist es allerdings nicht fair.

Ob ich meine nächste Flasche im Rucksack und im Bus transportiere, muß ich mir überlegen...Andererseits mangelt es mir eindeutig an Alternativen!
 

Craddoc

Active Member
Tobias Coring":3dyzrmez schrieb:
2kg Flaschen wird man jedoch nicht mit DHL transportieren dürfen und dies wird dennoch von vielen Shops einfach so gemacht.

Jopp, meine 2kg Flasche kam auch per DHL... Ich habe sehr große Augen gemacht. War zwar mit Luftpolsterfolie und Schaumstoff gut gepuffert, aber so schwungvoll wie der Postmensch mir das Packet entgegenschleuderte... :shocked: Naja...
 

Atreju

Active Member
Hi Konrad,

ich musste jetzt schmunzeln, genau dasselbe ist mir vor Jahren bei 3km Heimfahrt passiert.
Hatte auch einen ziemlichen Schock, der ganze Teppich im Beifahrerbereich war wie vereist :shock:
Ich saß noch dazu alleine im Auto.

Geistesgegenwärtig riss ich sofort das Fenster auf, m.E ist man ja einer ERSTICKUNGSGEFAHR ausgesetzt, wenn ich mich nicht irre. Das fand ich auch noch erwähnenswert.


LG

Bruno
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo,

Ich habe beruflich viel mit Atemgasen zu tun.
Die Erstickungsgefahr schätze ich eher gering ein, ein Auto-Innenraum ist groß genug, da bleibt noch genügend Sauerstoff in der Luft.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
W Vorsicht beim Kauf auf Ama...... Kein Thema - wenig Regeln 6
Y Lichtempfehlung für Eheim Proxima 250- Vorsicht Anfänger ;-) Beleuchtung 3
Erwin Vorsicht!! Sicherheitssoftware gibt Alarm! Kein Thema - wenig Regeln 5
Archäo MW-Nano Vorsicht - ansteckungsgefahr Aquarienvorstellungen - Meerwasser 35
Thomas W Vorsicht mit OSMOCOTE!!! Nährstoffe 14
F Osmoseanlage: Druckerhöhungspumpe sinnvoll? Leidet die Quali bei mehr GPD? Technik 54
A Aufhärtesalz und Dünger bei Erstbefüllung Nährstoffe 5
G Hilfe bei möglichen Rotalgen gesucht Algen 11
AiKoromo Tipps für den richtigen Bodengrund bei Aufsitzer und einfachen Stängelpflanzen Substrate 48
Waeller Hilfe bei Pflanzenauswahl 60er Natur Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
E Leitfähigkeit sinkt bei Zugabe von KH? Nährstoffe 8
AiKoromo Leistung Außenfilter bei CO2 Inline Diffusor Technik 16
Matz Flowgrow ist gerade langsam. Nur bei mir? Kein Thema - wenig Regeln 12
U Temperatur bei Tröpfchentests Technik 0
Aryas Tylos Hilfe bei meinem 84l Becken wie kann ich es schöner gestalten bzw. bepflanzen? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
C Schädlinge - Nützlinge im Nanoaquarium - Hilfe bei der Bestimmung Erste Hilfe 1
M ONF Lampen direkt bei ONF Taiwan kaufen Technik 2
C Hilfe bei Aquarium-Vergrößerung (Nährstoffe) Nährstoffe 25
DanielBeth Neuer Kollege aus Hohn bei Rendsburg Mitgliedervorstellungen 1
Peter47 Ausfällungen bei Aqua Rebell Mikro Basic Eisen? Nährstoffe 28

Ähnliche Themen

Oben