Twinstar blitzt

Leo

New Member
Hallo Forum,
es wundert mich das meine Suche keinen Treffer ergab, hat noch niemand dieses Problem gehabt?
Ich habe mir eine digitale Schaltuhr für meine Twinstar zugelegt. Nun blitzt die Leuchte ca. 1 mal pro Minute SEHR kurz auf. Habe das dann noch mal mit einer geliehenen Schaltuhr (anderer Hersteller) von einem Bekannten probiert - das gleiche. Jetzt werde ich wohl bei meiner guten alten mechanischen Eieruhr bleiben :down:

Grüzi,
Leo
 

strauch

Active Member
Hallo Leo,

dreh doch einfach mal den Stecker der Beleuchtung um. Oft trennen Zeitschaltuhren und ähnliches nur eine Leitung und dann ist z.B. der Neutralleiter getrennt aber die Phase nicht nicht und kriecht halt irgendwo ein wenig Strom und dann können solche Ereignisse passieren.
Wenn du den Stecker drehst, dann wird die Phase und nicht der Neutralleiter getrennt und dann ist oft das Problem weg.

Grüße

strauch
 

Leo

New Member
Hallo strauch,
zuerst dachte ich "was für ein genialer Tipp, da hätte ich als Elektrotechniker auch drauf kommen können", aber leider Fehlanzeige, es blitzt immer noch :(

Gruß,
Leo
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Leo":3macizh4 schrieb:
es wundert mich das meine Suche keinen Treffer ergab, hat noch niemand dieses Problem gehabt?
Doch, doch, doch und doch.

zuerst dachte ich "was für ein genialer Tipp, da hätte ich als Elektrotechniker auch drauf kommen können", aber leider Fehlanzeige, es blitzt immer noch
Da die Zeitschaltuhr (aller Wahrscheinlichkeit nach) nur einpolig trennt, nützt es nichts, den Stecker der Leuchte in der Zeitschaltuhr umzudrehen. Du musst schon die Zeitschaltuhr selbst in der Steckdose drehen.

Viele Grüße
Robert
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Kann dasselbe Problem dazu führen, dass eine LED Leiste schwach aufleuchtet wenn man sie anfässt?

Viele Grüße

Alicia
 

Ähnliche Themen

Oben