Samsung 98x LM301B Reihenschaltung

Hallo Leute und sorry für die Verwirrung mit meinem OT im falschen Thread, gewisse Leute wissen was ich meine :pfeifen:

Geplant ist die Reihenschaltung von 2 Steifen Samsung 98x LM301B in einem Coverline Profil.
Hab mich jetzt nochmal bisschen durchs Forum gelesen und "vermute" die richtige Schaltung für den Betrieb beider Streifen an einer Meanwell HLG-120H-42A zu haben.
Wie man normale Cree's in reihe schaltet war mir aus einem alten Projekt bekannt, mich verwirrte nur die vorhandenen fertigen Streifen......und da man ja nichts neues gleich wieder Schrotten will frag ich lieber bei den Profis nach :cool:

Anbei meine Skizze der Reihenschaltung, würde mich über ein kurzes Feedback freuen.

PS: mein falsches Bild in dem falschen Thread kann gerne von einem Admin gelöscht werden :lol:
 

Anhänge

  • LED.jpg
    LED.jpg
    43,5 KB · Aufrufe: 785

Dustin

Member
Hi.

Ansich ist die schaltung so richtig. Das Netzteil aber ein 42v festspannungsnetzteil. Ich würde direkt eine ksq nehmen. Wieso willst du es so kompliziert machen? Eine ksq finden die 40v macht für beide Streifen ist schon nicht einfach... Also zumindest nicht die Mini Dinger wo man noch ein Netzteil vorschalten muss... Die werden auch mega warm die buck z.b. Bei dem Strom mit der Ampere Zahl... Müsste oder sollte dann auch auf den Kühlkörper noch. Und am Ende teurer... Ksq und Netzteil brauchst ja beides.

Mach es so:
Habe selber den Bau dieser baugleichen Lampe geplant gehabt. 1m mit 2 von den Streifen auf 1500ma im Coverline. Aber such dir einfach eine kompakte ksq die 1500ma kann und bestenfalls 45-50v Ausgangsspannung liefern kann damit sie bei beiden Streifen (ca. 40v) nicht am Ende läuft.. Natürlich kannst du die Streifen auch kleiner bestromen... Das musst du wissen wieviel Licht du brauchst. Sonst eine ksq suchen mit dip Schaltern für die stromstärke o.ä.
 
Hey, danke für deine Antwort.
Das HLG-120h-42a ist doch eine KSQ mit der ich die Volt von 38-46V regeln kann und die A von 1,4-2,9.
Also genau dass was du meinst oder? :)

Dass meine Schaltung richtig ist hilft mir schon mal viel weiter und der Preis inkl MwSt von ca 40€ find ich voll ok.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen…

Dustin":yr9dl982 schrieb:
Das Netzteil aber ein 42v festspannungsnetzteil.
Nein, nicht nur. Es ist auch Konstantstromquelle, guck ins Datenblatt: "HLG-120H series is a 120W AC/DC LED driver featuring the dual mode constant voltage and constant current output."

I.d.S.
Robert
 

Ähnliche Themen

Oben