Pflanzen Probleme in der Einfahrphase

Aquatante

New Member
Hallo Zusammen,

seit 10 Tagen läuft jetzt mein (Versuch!) Holländer Becken.
Als Technik habe ich Soda Co2-Anlage mit Nachtabschaltung, mein Dauertest ist Dunkelgrün. Twinstar M5. Meine Leuchte ist eine Chihiros Serie A2 (60cm Becken, 2450 Lumen, 26W, 8000K)
Als Bodengrund habe ich Dennerle Aquascaping Soil und nochmals ganz unten drunter 5 geöffnete Tropica Dünger Kapseln.

Nun zu meinen Problempflanzen:
Rotala Colorado: Sie wird nicht Colorado sondern bekommt längliche grüne Blätter
Rotala Sp. Red: Gleiches Problem.
Rotala Indica (Bonsai) und Pogostemon Helferi: Sie werden Matsch.
Alternanthera reineckii Pink: Blätter werden Hellbraun

Dagegen wächst gut:
Alternanthera reineckii Rosanervig, Rotala Wallichi, Rotala Green und Bacopa Green.
Gerade die Rotala Wallichi überrascht mich, da sie ja doch nicht so einfach ist in der Handhabung.

Ok, mein Becken läuft erst 10 Tage. Alle Pflanzen bilden Luftwurzeln. Aber wirklich alle. Aber was kann ich tun, dass meine schwächelnde Pflanzen wieder Rot werden und die anderen sich nicht auflösen.

LG,
Angelina
 

Rio-Negro

Member
Hi,

Fülle bitte den Erste Hilfe Bogen aus. Zusätzlich würden Bilder auch weiterhelfen.
 

Aquatante

New Member
Problembeschreibung
Pflanzen schwächeln

Sind in letzter Zeit Änderungen am Aquarium erfolgt?
Nein

Allgemeine Angaben zum Becken
Standzeit des Aquariums: 18.8.2021
Maße des Aquariums LxBxH: 60x30x35
Bruttoliter: 56l
~Nettoliter: geschätzt 50l
Bodengrund, evtl. -aufbau: Tropica Düngerkugeln und Dennerle Aquascape Soil
Sonstige Einrichtung, Wurzeln, (aufhärtende) Steine, etc. Nein, nur Pflanzen

Beleuchtung
Leuchtstofflampen/Reflektoren, HQI oder LED: LED
Gesamt Lumen / Bruttoliter in lm/l : 2450, 43,75 lm/l
Mittelwert Farbtemperatur in K(elvin): 8000
Beleuchtungsdauer: 6 Stunden
mit Dimmphasen? Wie lange? : Nein

Filterung
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung? : Dennerle Nano Eckfilter XXL
Filtermaterialien?
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv? : 350l/h

CO2-Versorgung
Bio-CO2
Druckgas ohne Magnetventil, mit MV oder geregelt?: Soda-Co2 mit Magnetventil und Nachtabschaltung
Art der CO2 Zugabe?: Neo Diffusor
CO2 Dauertest befüllt mit 20 od. 30 mg/l Lösung?: 20mg/l
Farbe des Dauertests? stark Dunkelgrün

Heizer, Bodenfluter, UV-C, sonstige Technik?
Eheim Heizer 50W , Twinstar M5

Trinkwasseranalyse des lokalen Wasserversorgers
KH °dH: 5,8
GH °dH: 8,9
Ca in mg/l : 43
Mg in mg/l: 9
K in mg/l: 2,68
NO3: 15,8

Wenn angegeben:
PO4 in mg/l: 0,14
Kieselsäure/Silikat in mg/l: 21,6
Hydrogencarbonat in mg/l : 126

Wasseraufbereitung?
Wenn ja, bitte beschreiben wie? Entsalzung, verschneiden mit LW, Aufhärtesalze, Bittersalz, etc.
Nein

Wasserwechsel, Menge/Intervall
1x pro Woche 50%

Womit wird wieviel pro Woche gedüngt
Aktuell gar nicht, da Einlaufphase

Ermittelte Wasserwerte im Aquarium
rechnerisch ja/nein: Nein
Wassertests, welche: JBL Tropfentest
pH: 6,5
GH: 5
KH: 2
Fe: <0,02
NO3: 15
PO4: <0,02

wenn vorhanden (oder rechnerisch)
K: 6
Mg
NH4
NO2: 0,1

Liste Pflanzen
  • Rotala rotundifolia Colorata
  • Rotala rotundifolia Sp. Red
  • Rotala rotundifolia Greek
  • Ammannia Rassismus
  • Ludwigs Sp. Märklin
  • Rotala Sp. Wayanad
  • Alternanthera reinecki Rosaefolia
  • Alternanthera reinecki Rosanervig
  • Rotala Indica (Bonsai)
  • Pogostemon Helferi

"Blubbern" die Pflanzen im Laufe des Tages? z.B. nach 5 von 8h Beleuchtungsdauer?
Ja, nach 4h

Besatz
  • Aktuell keine, später Endler Guppy

Allgemeine Beschreibungen und Bilder
 

Anhänge

  • 20210827_183235.jpg
    20210827_183235.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 84
  • 20210827_183224.jpg
    20210827_183224.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 63
  • 20210827_183113.jpg
    20210827_183113.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 57
  • 20210827_183104.jpg
    20210827_183104.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 56
  • 20210827_183054.jpg
    20210827_183054.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 54
  • 20210827_183039.jpg
    20210827_183039.jpg
    2 MB · Aufrufe: 56
  • 20210827_183028.jpg
    20210827_183028.jpg
    2 MB · Aufrufe: 71

Rio-Negro

Member
Hi, super dass das so schnell geklappt hat.
Was ich sehe sind Pflanzen welche sich auf submersen Wuchs umstellen also alles gut. Mit dem Thema Düngung solltest du dich zeitnah beschäftigen. Ich empfehle die Beiträge von nik. Da er sich immer auf Sand bezieht, ist es nicht 1:1 auf Soil übertragbar ich fahre allerdings gut so.
 

Aquatante

New Member
Hallo Zusammen,

Ich hole mein Thread mal aus der Versunkenheit.

Drei meiner Pflanzen bereitet bereiten mir Kopfschmerzen.

Das Aquarium läuft ja jetzt seit 3 Wochen. Erst wurde ich von Kieselalgen befallen und dann jetzt von grünen Punktalgen. Allgemein wachsen meine Pflanzen.

Die Rotala Rotundifolia Colorado wird einfach nicht rot. Ich weiß nicht, was ich mit ihr machen soll. Schrecklich.

Rotala Wallichi wächst schön, hat aber teilweise bräunlichere Spitzen

Rotala Sp. Super red wird rötlich, aber auch bräunlich. Aber vielleicht steht sie zu dunkel.

Nitrat und Nitrit Werte sind seit einer Woche in die Höhe geschossen und bekomme ich nicht runter. Es sind keine Tiere im Becken.

Pflanzen habe ich noch nicht beschnitten.

Außer Wasserwechsel und Algen Entfernung habe ich noch nichts gemacht.

Viele Grüße,
Angelina
 

Aquatante

New Member
Fotos sind nach 3 Stunden Beleuchtung entstanden, daher das leichte Ausperlen bei der Rotala Rotundifolia Colorado.
 

Anhänge

  • IMG_20210909_203312.jpg
    IMG_20210909_203312.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 39
  • IMG_20210909_203203.jpg
    IMG_20210909_203203.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 39
  • IMG_20210909_155508.jpg
    IMG_20210909_155508.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 57

Rio-Negro

Member
Wie sieht denn aktuell deine Düngung aus?
 

Aquatante

New Member
Hallo,

Meine Werte 2 Stunden nach Wasserwechselvon heute:
No2 = 1,0
No3 = 60
GH = 6
KH = 4
PH (3-10) = 7
Po4 = 0,1
Fe = 0,0
K = 3

Seit heute 1 Hub Tropica Premium Nutrition alle 3 Tage geplant.
 

steppy

Active Member
Hi,
NO2 ist ganz schön hoch, dafür, dass du nach dem Wasserwechsel gemessen hast. NO3 auch, du hast aber ja auch schon 15mg/L im Leitungswasser und verwendest gedüngten Soil.
Ich habe keine Erfahrungen mit Soil aber vielleicht einige Denkanstöße:
-Warum hast du im gedüngten Soil noch zusätzliche Bodendüngekapseln?
-Rote Pflanzen werden oft erst bei geringeren Nitratwerten richtig rot.

Bis auf das viele Nitrat und Nitrit scheint alles ganz gut zu laufen. Das Aquarium ist immer noch in der Einlaufphase, ich würde einfach weiter abwarten.

Gruß
Stefan
 

Rio-Negro

Member
Also wenn Nitrit im Wasser ist kann Nitrat nicht richtig gemessen werden. Du hast wahrscheinlich sehr wenig Nitrat im Wasser. Die Düngung kommt mir etwas mager vor.
 

Aquatante

New Member
Hallo :),

Ich beantworte erstmal eure Frage:
Ich habe diese Düngekapsel genommen, da ich irgendwo in einem Youtube Video gesehen, wo es in einem Pflanzenaquarium gemacht wurde.

Ich habe heute noch mal No2 und No3 gemessen und Fotos von den Ergebnissen gemacht und sie sind im Anhang.
Es ist ein Juwel Bioflow One Filter. An dem Ansaugbereich habe ich groben Filter als Vorfilter, dann kommt das Eheim Substrat Pro und am Auslass feine Filterwatte. Durchfluss nicht regulierbar, aber weiterhin eine ganz ordentliche Strömung im Aquarium.

Wie viel und wie oft sollte ich den düngen?
Kleinere Aquarien sind wohl nicht so meins :confused:.

Algen habe ich immer noch die gleichen. Manchmal sehe ich auch so schleimige grünbraune, die ich dann mit dem Mulmsauger versuche weitestgehend abzusaugen.

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • IMG_20210912_081025.jpg
    IMG_20210912_081025.jpg
    3 MB · Aufrufe: 24
  • IMG_20210912_083324.jpg
    IMG_20210912_083324.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 23

Rio-Negro

Member
Hi,

da der NO3 Test zu Nitrit reduziertes Nitrat misst liegt dein NO3 Test daneben. Da kannst du aktuell nichts drauf geben. Fe wäre ebenfalls wichtig zu wissen.
Das Substrat Pro würde ich entfernen und durch groben Schwamm oder Ton-Röhrchen wie JBL Cermec ersetzen.
 

Aquatante

New Member
Hallo,

ich habe gerade Eisen gemessen. Es ist absolut nichts nachweisbar und bleibt glasklar.
Wenn ich das Filterelement wechsle, fängt dann die Einfahrphase nicht schon wieder an?

LG
 

Lixa

Well-Known Member
Algen habe ich immer noch die gleichen. Manchmal sehe ich auch so schleimige grünbraune, die ich dann mit dem Mulmsauger versuche weitestgehend abzusaugen
Hallo,
Sieht soweit gut aus. Das Schleimige können Cyanobakterien sein und absaugen ist die richtige Maßnahme.
Sparsame Düngung von Mikronährstoffen und Phosphat kann deren Entwicklung bremsen.

Die Watte würde ich langfristig gegen einen Schwamm eintauschen - einfach weil es nicht nötig ist und man sonst ständig neue Watte braucht, dazu noch der Müll...

Von Kapseln mit Ammonium/Urea würde ich in dieser Phase wegen dem gedüngten Soil abraten. Gib den Pflanzen Zeit sich umzustellen.

Viele Grüße

Alicia
 

Lixa

Well-Known Member
Wenn ich das Filterelement wechsle, fängt dann die Einfahrphase nicht schon wieder an?
Hallo,
Alle Flächen im Aquarium sind Teil der Filterung. Nitrifikation findet gerade bei kleinen Innenfiltern sehr deutlich mehrheitlich im Becken statt. Es ist das Soil, Glas, Pflanzen...

Mein 54er hat keinen Filter mehr. Nur Pflanzen, Deko, Sand und eine Springbrunnenpumpe für Strömung. Kippt auch nicht wenn die Pumpe ausfällt ;) Bei dichten Pflanzenbewuchs übernehmen Pflanzen die Filterung.

Viele Grüße

Alicia
 

Ähnliche Themen

Oben