Pflanzen aus einem Feuchtgebiet in der USA

Ich habe im Oktober 2010 Urlaub in Florida/USA gemacht wo ich einige feuchtgebiet entdeckt habe.
Ich konnte einige schöne Aufnahmen machen. Hier geht es zum Album mit allen Bildern:

gallery/album.php?album_id=814&sk=t&sd=d&st=0&start=48

Ich wollte fragen ob mir jemand beim bestimmen folgernder Pflanzen helfen könnte, da ich ja keine Experte bin.


Pflanze 1:



Pflanze 2:


Pflanze 3:


Pflanze 4:



Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Gruß
Patrick
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Pat,

toll! Florida und überhaupt die US-Südstaaten haben eine sehr vielfältige Wasserflora, und sowohl altgediente als auch neue Aquarienpflanzenarten stammen von dort. Ich war mal vor Jahren in SW-Florida u. hatte zwar nicht so viel Möglichkeiten, mich genauer umzuschauen, aber war auch schwer beeindruckt.

Pflanze 1: ich nehme mal an, das Blatt auf dem 1. Foto ist nur eingerissen, die anderen schildförmig. Das könnte Hydrocotyle verticillata, H. umbellata oder H. bonariensis sein. Sichere Unterscheidung nur mit Blütenständen möglich. Aber so klein wie sie aussieht, ist es wohl am ehesten H. verticillata.

Pflanze 2: wahrscheinlich Bacopa monnieri. Auf Foto 2 ist rechts neben dem untersten Trieb eine Ludwigia, repens oder palustris.

Pflanze 3: Thalia geniculata: http://plants.usda.gov/java/profile?symbol=THGE2
In den USA gibt es noch Th. dealbata, aber nach der USDA-Seite nicht in Florida.

Pflanze 4: wahrscheinlich Alternanthera philoxeroides, "Alligator weed". Sicher erkennbar wäre sie an den Blütenständen. A. philoxeroides wächst schwimmend oder emers, wahrscheinlich nicht submers.
http://plants.usda.gov/java/profile?symbol=ALPH

EDIT: die braunen Nadelbaumzweige sind von Sumpfzypresse, Taxodium sp. Findet man fossil aus Tertiär-Ablagerungen auch bei uns.

Gruß
Heiko
 
Oben