Perpetual Preservation System (PPS) (Pro)

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo,

Alp":2qv6cizd schrieb:
Eins von den Stoffen (ist mir jetzt entfallen) reagiert im Wasser "sauer" und die anderen sind alkalisch.
Das ist auch der Hintergrund meiner Fragen. Es gibt drei verschiedene Sorten Kaliumphosphat und ich befürchte, man hat Dir das falsche verkauft, eines, bei dem beim Zusammenmischen mit Magnesiumsulfat unlösliches Magnesiumphophat ausfällt.

Viele Grüße
Robert
 

Alp

New Member
Wuestenrose":1vxc5cvg schrieb:
............ man hat Dir das falsche verkauft, eines, bei dem beim Zusammenmischen mit Magnesiumsulfat unlösliches Magnesiumphophat ausfällt.

Richtig Robert........so oder ähnlich hat mein Schwager das auch erklärt!!

Bekommen habe ich Kaliummonohydrogenphosphat.............es sollte allerdings Kaliumdihydrogenphosphat sein.
Als ich die Dose gekauft habe ist mir das nicht aufgefallen und später daheim und beim anmischen auch nicht.
Apotheke hat's anstandslos getauscht................. :top:

Jetzt kann's mit der Düngung los gehen................kann's schon kaum abwarten!!!!

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Alp
 
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen,

wenn ich keine Waage habe um mir eine Makro lösung zu mischen kann ich dann das KNO3 Pulver mir auch in ml abwiegen also sprich sind zB. 10ml KNO3 Pulver = 10mg ???? wie kann ich mir die Lösung mischen ohne eine Waage ?

Mfg Alex
 

dima

Member
Lord-Alex":1ew0mwq4 schrieb:
10ml KNO3 Pulver = 10mg ????

Hi Alex,
ml= Volumen
mg= Gewicht

die Dichte von KNO3 ist laut wiki 2,109 g/cm3, die Dichte des Wassers ist 1g/cm3, somit wären 5ml grob überschlagen 10g KNO3.
Wenn kein Denkfehler drin ist, sollte es stimmen.

Edit: Ahja, ich weiß nicht in welcher Form bzw. Struktur das Salpeter bei Dir vorliegt, wenn er porös ist, dann ist natürlich das Verhältnis anders, als wenn es dicht ist..
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Alex,

das haut leider so nicht hin. Es gibt zwar z.B. bei APC im Fertilator auch ml Angaben für die Nährsalze, jedoch zeigt die Praxis, das die Ausgangsstoffe ab und an doch recht unterschiedlich sind. (kristalliner oder eher wie feines Pulver)

Ich würde ohne Waage nicht meine Düngelösung zusammenstellen wollen. Günstige Feinwaagen kosten bei Ebay ca. 10 Euro. Das ist eine lohnende Investition ;).
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo,

dima":2hd8m155 schrieb:
die Dichte von KNO3 ist laut wiki 2,109 g/cm3, ...
Ja. Aber auch nur, wenn es als Block vorliegt. Gekörnt liegt die Dichte unter diesem Wert, das nennt man dann Schüttdichte. Das von mir verwendete KNO3 kommt auf eine Schüttdichte von etwa 1,2 g/cm³.

Viele Grüße
Robert
 

darkmerli

New Member
Hallo ich grüße euch alle und wollte nochmal genau nachfragen...Ich habe 300l Wasser(netto) benutze 30ml Profito / 12ml fetrilon wöchentlich. Da meine Pflanzen aber nicht gut wachsen will ich das System hier auch probieren. Nun meine Frage: Soll ich auch auf tägliche Dosis übergehen und hat man mit der Selbstmischung bessere Vorteile oder reicht es auch wenn ich dies kaufen würde?
Makro Basic NPK - 1000 ml Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruß Rolf
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

um es zu probieren wäre der NPK die einfachste Variante.

Selbstmischen hat den Vorteil, dass es natürlich günstiger ist (über die Zeit gesehen). Die erstmalige Anschaffung dürfte etwas teurer sein für die Chemikalien.
 
Hallo ihr Alle,

nun hab ich mal die Chemikalien bestellt!
Werde dann mein Systenm auf Automatik mit Schlauchpumpen umstellen!
Wer nutzt eigentlich das PPS-Pro oder ist man davon wieder abgekommen?
will mit Einer NPK zuführen und mit der Anderen einen Eisendünger, Spurenelemente und Fertrilon!
Wenn jemand mit Gro-Tech-Mineral-Pro Erfahrung hat mal bei mir melden! Wollte das als Mineralien mit zuführen!? Hab mal 2 kg für nen € ersteigert!

Danke für die Antworten :D
Achim
 
So,
nun hab ich alles für den NPK-Dünger gemischt!, morgen geht es los!!!
Automatische Düngung funktioniert auch seit heute

Da warscheinlich keiner "Gro-Tech-Mineral-Pro" kennt, werde ich einen Selbstversuch an einem meiner Aq. mit 10g wöchentlich auf 300 Liter machen! Schaden kanns ja wohl nicht. :?:
 
Hi,

Wieso wurde mein Beitrag einfach gelöscht? Was ist denn so schlimm an dem Hinweis, dass es beim Filter-king die Nährlösung für das PPS Pro günstig zu erwerben gibt? :shock:

Gruß,
Florian
 

bloodymurda187

New Member
Hi,
ich hoffe ich darf einfach mal eine kleine Frage, ob OFF-Topic sei mal dahingestellt, in den Raum werfen:

Und zwar ich benutze seit paar Monaten Magnesiumsulfat und Kaliumsulfat (das Pulverzeusch von Tobi). Bin auch davon begeistert
Jetzt habe ich noch von Aquarebexl den Eisenvolldünger, Nitrat und Phosphatdünger. Auch alles klasse aber ich möchte diese 2 Dünger /Nitrat u. Phosphat auch gerne noch als Pulver haben, da bei einem 600 Liter Aqua mit 200 Liter Filterbecken ganz schön was reingeschüttet werden muss.

Jez habe ich gesehen für Phosphat gibt es Monokaliumphosphat (is zwar etwas Kalium mit drin aber das verkrafte ich)
aber was gibt es für Nitrat? Urea, was sich ja über Nitrit,ammonium zu Nitrat verwandelt möchte ich aufgrund meiner Garnelen nicht nutzen. Gibts es noch andere Pulveralternativen

ciao und besten danke Nils

Ihr könnt mir auch einfach gerne eine PM schreiben, dann wird der Thread net sinnlos zugespammt ;)
 
achim-cool":2c3r1a8m schrieb:
Hallo ihr Alle,

nun hab ich mal die Chemikalien bestellt!
Werde dann mein Systenm auf Automatik mit Schlauchpumpen umstellen!
Wer nutzt eigentlich das PPS-Pro oder ist man davon wieder abgekommen?
will mit Einer NPK zuführen und mit der Anderen einen Eisendünger, Spurenelemente und Fertrilon!
Wenn jemand mit Gro-Tech-Mineral-Pro Erfahrung hat mal bei mir melden! Wollte das als Mineralien mit zuführen!? Hab mal 2 kg für nen € ersteigert!

Danke für die Antworten :D
Achim

Hallo,
ich nun mal wieder!
Hat alles gut funktioniert!!!
Becken läuft gut, aber einige Pflanzen verkraften entweder das PPS nicht oder meinen automatischen Wasserwechsel!
Hab noch eine Frage!
kann man die trockenen Chemikalien für einen Liter bedenkenlos zusammen mischen? :glaskugel: ich will nicht immer beim Neu ansetzen immer nur für 1 oder 2 Liter abwiegen!

Danke für die Antwort! :tnx:
 

Frederik

New Member
Hi masterflok,

nun ja, indirekt schon :)

Flowgrow ist die Community die zu aquasabi.de gehört und auch von ihm finanziert wird.
Im Allgemeinen ist das nennen von Produkten und Händlern nicht verboten,
aber ich schätze das es ein wenig zu weit ging, für einen anderen Shop zu werben.

Siehe auch: foren-ankundigungen/flowgrow-aquasabi-t14956.html


Ansonsten, offtopic.

Viele Grüße,
Frederik
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben