Neue Pflanzen wässern wg. Garnelen?

Beowulf

Active Member
Hallo,

Ich habe gestern von meinem Händler die bestellten Blyxa japonica und Rotala rotundifolia erhalten. In diversen Garnelenforen wird geraten, neue Pflanzen zunächst bis zu einer Woche zu wässern um etwaige Pflanzenschutzmittel zu entfernen. Meine Pflanzen sind von Dennerle, ich habe deshalb eine Anfrage an Dennerle gestellt. Bernd K. hat mir dann geantwortet, das Dennerle auf rein biologische Algenvorsorge setzt. Da D. jedoch auch Pflanzen von Zulieferern bekommt, rät er mir dazu, die Pflanzen mind. 2 Tage zu wässern.

Ich habe die Pflanzen nun in einen Eimer gegeben und beleuchte sie mit einer kleinen Schreibtischlampe. Meine Frage nun, soll ich evtl. ein klein wenig Dünger dazugeben oder soll ich das lieber lassen. Ich möchte halt nicht, das die Pflanzen zu sehr Schaden nehmen, da sich die Wässerungsaktion doch über ein paar Tage hinzieht bis mein Becken von HMF-Filterung auf Außenfilter umgestellt wurde, die Blyxa war nicht gerade billig :oops:

lg
Norbert
 

gartentiger

Active Member
Hallo Norbert,

die Blyxa würde ich definitiv keine Woche wässern. Und auch nicht in Sprudelwasser packen zum desinfizieren, das verträgt sie nicht so gut.

Meine Pflanzen spüle ich nur unter handwarmen Leitungswasser.


Gruss, Christian
 

Beowulf

Active Member
Hi Christian,

und, hast du Garnelen im Becken, vertragen deine das und welchen "Pflanzenhersteller" hast du? Will halt meinen Jungs und Mädels keine Probleme bereiten.

Gruß
Norbert
 

Sabine68

Active Member
Hallo Norbert,

bei empfindlichen Pflanzen spüle ich auch erst die Pflanzen ab und setze sie in ein größeres Glas.
Dazu dann eine Testgarnele Wenn die Garnele keinerlei Anzeichen zeigt, setze ich die Pflanze ins Aquarium.
 

Tutti

Active Member
Hallo,

also ich habe es leider schon erlebt,das ich neue Pflanzen bekommen habe,sie sofort ins Becken gepflanzt habe und alle meine Amano-Garnelen das Zeitliche gesegnet haben !!Also Vorsicht !
Bei der Blyxa gebe ich Christian aber auch Recht,die findet sowas garnicht witzig und wird matschig oder löst sich auf !

Grüße Tutti
 

Beowulf

Active Member
Hallo,

Brr, ich würds nicht lustig finden, wenn meine Jungs den Löffel abgeben. Die Blyxa sieht noch super aus, ich denke, morgen geb ich sie ins Becken, lieber heute und bis morgen zum Einsetzen noch mehrmals Wasser wechseln.

Gruß
Norbert
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Alexander H Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
A Neue LED Lampe / Pflanzen "verbrennen" Pflanzen Allgemein 8
MacGrey Neue Pflanzen in der Einfahrphase? Pflanzen Allgemein 9
B Anpassungsdauer der Pflanzen auf neue LED Leuchte Technik 1
Robin2 Neue Beleuchtung, jetzt dunkler Belag auf den Pflanzen Algen 2
MarkusG neue Pflanzen Quarantäne/Desinfizieren/Verkaufen Algen 6
MarkusG Wiedereinstieg-neue Becken 420l, LED , welche Pflanzen, Co2? Beleuchtung 2
M Neue Beleuchtung, neue Pflanzen und Algen Erste Hilfe 46
DJNoob Neue Pflanzen desinfizieren Pflanzen Allgemein 2
K Neue Pflanzen innerhalb von 48 h Stunden entlaubt Pflanzen Allgemein 7
M Erst Eisenmangel - jetzt neue Pflanzen. Wie am besten? Erste Hilfe 15
M Erst Eisenmangel - jetzt neue Pflanzen. Wie am besten? Pflanzen Allgemein 3
A Neue Pflanzen Nano Aquarien 4
Simon Neues Layout - Neues Glück - Neue Pflanzen Pflanzen Allgemein 14
L 9 neue Pflanzen Artenbestimmung 7
Henning Neue Lampen sind die gut für Pflanzen ?? Beleuchtung 6
Zer0Fame Neue JBL Filterschläuche sehr weich? Technik 3
Öhrchen Off Topic aus: Die neue aus Münster ... Kein Thema - wenig Regeln 17
S Die neue aus Münster braucht Hilfe und Ratschläge Mitgliedervorstellungen 26
R Der neue aus Hamburg sucht Hilfe Mitgliedervorstellungen 1

Ähnliche Themen

Oben