"Moosbefall" an bucephalandra

Timoxh_

New Member
Hallo,

ich hätte eine Frage.
Ich richte gerade ein neues Borneo Biotop Paludarium ein. Dazu habe ich mir in einem kleinen Terrarium Bucephalas emers gezogen. Als ich die Bucephalas in das neue Paludarium einsetzen wollte ist mir aufgefallen, dass sie von etwas Moosähnlichen befallen sind. Das "Moos" setzt sich augenscheinlich auf den gesunden Blättern ab, vermehrt sich dort und dann faulen die Blätter ab. Meine Fragen sind jetzt:
- was für ein "Moos" ist das?
- ist dieses auch submers überlebensfähig?
- wie leicht ist das "Moos" "bekämpfbar"

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen :)
Fotos habe ich beigefügt

LG Timo
 

Anhänge

  • PXL_20220127_202701153~2.jpg
    PXL_20220127_202701153~2.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 65
  • PXL_20220127_202027352.jpg
    PXL_20220127_202027352.jpg
    2 MB · Aufrufe: 66
  • PXL_20220127_201502801.jpg
    PXL_20220127_201502801.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

robat1

Member
Hi,

sehr interessant!
Im emersen Teil vielleicht garnicht soooo unerwünscht?

Ich glaube nicht, dass das Moos "auf Dauer" Unterwasser überlebensfähig ist!?!?

Wenn doch, an der Luft mit purem EasyCarbo einsprühen und 6-7 Sekunden warten und dann Abspülen oder untertauchen.
Moose vertragen/überleben direktes Einsprühen mit purem EC in der Regel nicht, die Buce aber schon.

Robert
 
Moin Timo,

Als ich die Bucephalas in das neue Paludarium einsetzen wollte ist mir aufgefallen, dass sie von etwas Moosähnlichen befallen sind.
Das "Moos" setzt sich augenscheinlich auf den gesunden Blättern ab, vermehrt sich dort und dann faulen die Blätter ab.
Ich würde anhand deiner Bilder nicht darauf kommen, dass das Moos dafür verantwortlich ist.
Meine Bucen sind mitunter kleine Zicken. Manche haben mir noch keine Probleme bereitet und wachsen wie irre. Andere benötigen dauerhaft Aufmerksamkeit.
Ich hab mittlerweile ausschließlich emerse Bucephalandren.

Ich fand den Guide ganz gut.
Und diesen auch.
Allgemein find' ich den Kanal hilfreich.

Meine Fragen sind jetzt:
- was für ein "Moos" ist das?
Es gibt "Bucemoos" bei unterschiedlichen Aquaristik Anbietern.
Auch einige meiner Bucephalandren haben Moossporen mitgebracht.
Ich würde davon ausgehen es sind unterschiedlichste Arten die du dir mit der Buce kaufst.
Ob das nun einheimische durch Gewächshauskultur oder asiatische durch Importe sind?

- ist dieses auch submers überlebensfähig?
Viele Moose können sich submers halten.
Ausprobieren.

Wenn du dieses Moos nicht haben magst, ich würd dir was abnehmen. ;)


Beste Grüße
Florian
 

Timoxh_

New Member
Hi,

sehr interessant!
Im emersen Teil vielleicht garnicht soooo unerwünscht?

Ich glaube nicht, dass das Moos "auf Dauer" Unterwasser überlebensfähig ist!?!?

Wenn doch, an der Luft mit purem EasyCarbo einsprühen und 6-7 Sekunden warten und dann Abspülen oder untertauchen.
Moose vertragen/überleben direktes Einsprühen mit purem EC in der Regel nicht, die Buce aber schon.

Robert
Hallo Robert, danke für den Tipp, ich habe jetzt mal die unteren Blätter entfernt und die Bucen in das Paludarium gepflanzt. Sollte das Moos erneut kommen werde ich das auf jeden Fall ausprobieren :D
Moin Timo,


Ich würde anhand deiner Bilder nicht darauf kommen, dass das Moos dafür verantwortlich ist.
Meine Bucen sind mitunter kleine Zicken. Manche haben mir noch keine Probleme bereitet und wachsen wie irre. Andere benötigen dauerhaft Aufmerksamkeit.
Ich hab mittlerweile ausschließlich emerse Bucephalandren.

Ich fand den Guide ganz gut.
Und diesen auch.
Allgemein find' ich den Kanal hilfreich.


Es gibt "Bucemoos" bei unterschiedlichen Aquaristik Anbietern.
Auch einige meiner Bucephalandren haben Moossporen mitgebracht.
Ich würde davon ausgehen es sind unterschiedlichste Arten die du dir mit der Buce kaufst.
Ob das nun einheimische durch Gewächshauskultur oder asiatische durch Importe sind?


Viele Moose können sich submers halten.
Ausprobieren.

Wenn du dieses Moos nicht haben magst, ich würd dir was abnehmen. ;)


Beste Grüße
Florian
Hallo Florian, klar, ich brauche/möchte das Moos eh nicht. Kommst du zufällig aus München und könntest es abholen?

LG Timo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Riesiges Paket Aquariumpflanzen auch diverse Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 0
T Bucephalandra wirft alle Blätter ab Pflanzen Allgemein 1
J Bucephalandra Sticker - Umfrage zu neuem Design Kein Thema - wenig Regeln 0
R Akutes Bucephalandra“Mini“sterben! Pflanzen Allgemein 7
moskal Bucephalandra Theia, Maia & Co Pflanzen Allgemein 1
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" Neue und besondere Wasserpflanzen 19
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Mini Theia" Neue und besondere Wasserpflanzen 9
Rue Microsorum pteropus 'Windeløv'/ 'Trident' und Kongofarn/Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 4
S Bucephalandra Pink varigata Suche Wasserpflanzen 0
G Bucephalandra Suche Wasserpflanzen 2
H Diverse Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 1
S Bucephalandra ableger Biete Wasserpflanzen 0
moskal Bucephalandra spec. Theia 23 Neue und besondere Wasserpflanzen 2
S Biete Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 0
Kalish Welchen Mangel haben einige der Bucephalandra? Erste Hilfe 5
B Düngung Bucephalandra Becken / Minimal Düngung Nährstoffe 2
H Bucephalandra theia blue Biete Wasserpflanzen 0
F Bucephalandra Wurzeln glasig - mit Bildern Erste Hilfe 3
stephan* Suche Bucephalandra semandang Suche Wasserpflanzen 6
M Bucephalandra emers Emers 2

Ähnliche Themen

Oben