Mein erstes Aquascaping AQ

Japanolli

Active Member
Moin,

schön geschnitten!
Wird in 2-3 Wochen richtig gut aussehen.
Vergiss dann das Foto nicht ;-)
 

alex1978

Member
Huhu,

hab heute mal ein Bild gemacht, konnte einfach nicht widerstehen. :)
 

Anhänge

  • 12.12 004.JPG
    12.12 004.JPG
    205,1 KB · Aufrufe: 1.049

alex1978

Member
Hallo Leute,

ja, das Foto ist schlimm.
Leider kann ich im Moment keine Bilder zeigen, da ich die Pflanzen am Sonntag wieder zurück geschnitten habe.
Das Becken hat sich nach dem letzten Schnitt so gut entwickelt, dass ich diesmal mehr runtergeschnitten habe.
In zwei bis drei Wochen kann ich mit Bildern dienen.
 

alex1978

Member
So, hier auch mal ein Update.
Läuft problemlos und alles wächst super.

Das Scape wird demnächst platt gemacht. Läuft jetzt schon 1 1/2 Jahre und ich will was neues basteln. :)

Achja, die Glosso hab ich vor ein paar Wochen neu gesetzt, deshalb ist der Boden noch nicht komplett zugewachsen.
 

Anhänge

  • 011a.jpg
    011a.jpg
    271,3 KB · Aufrufe: 892

ThoreS

Member
Hey,

Das hat sich echt klasse entwickelt.
Den Pflanzen scheint es auch sehr gut zu gehen ;)
Echt schade, dass du es platt machen willst.
Aber wenn das so toll wird wie das jetzige, dann ist das ja nicht ganz so schlimm :D

:top:

LG Thore :bier:
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Hossa! Das Becken hat aber einen ordentlichen Sprung seit dem letzten Bildupdate gemacht. Leider sieht man so gut wie kein Hardscape, dafür ist es ein umso schöneres Pflanzenbecken. :wink:

Wirst Du das neue Layout mit den vorhandenen Pflanzen neu aufsetzen? Hast da ja schon n knackigen Batzen zusammen. Da lässt sich was feines draus zaubern.
 

alex1978

Member
Vielen Dank :oops:

Das ist ja mein erster Versuch gewesen und ich habe mit der Zeit festgestellt, dass mir vollgewachsene Pflanzenbecken sehr zusagen.
Ich sehe gesunde Pflanzenmassen, schön angeordnet mit ein paar Steinen oder kleinen Wurzeln, viel lieber als minimalistische Scapes.
Dieses Becken hat zwar das Hardscape verschluckt, aber die Farben der Pflanzen entschädigen mich um ein vielfaches. :lol:
Über das nächste Projekt bin ich mir noch nicht ganz im klaren, was es werden soll.
Aber ein neues wird es auf jedenfall geben. :D
 
Hallo Alex,

das Becken sieht phantastisch aus. Für meinen Geschmack sehr gut gelungen. Schade, dass Du es wieder "abbauen" willst.

LG
Uwe
 

alex1978

Member
Danke Alex,

Was für einen Farn hast du verwendet?

Das müsste der Microsorum pteropus "Needle Leaf" sein. Die Blätter sind 5-10 mm breit, eher 5 und werden recht lang.

Ich versteh dich, etwas Neues muss her

Puh! Ich weiß noch nicht wirklich wie es werden soll. Man kann ja leider nicht jede Pflanze verwenden und es fällt mir schwer mich zu entscheiden. :oops:
Bin deshalb noch planlos und suche jetzt erstmal ein paar schöne Steine. Danach werde ich entscheiden.
Im moment bin ich schwer von Cliff Huis "Field of Dream" angetan. Das ist zwar schon älter, aber immernoch mein Lieblingsbecken und die verwendeten Pflanzen sind fast alle meinen Lieblingspflanzen. :top: :top: :top:
Naja, mal sehen, jetzt erstmal schöne Steine finden. :D
 

alex1978

Member
Hallo!

Ich habe gerade was lustiges beobachtet und wollte es euch auch zeigen.
Meine Garnelen arbeiten streng nach Plan am Fließband! :D


Alle schön nebeneinander und keine Probleme mit der Hautfarbe :bonk:

In meinem Becken hängen im Moment drei solcher "Netze". Damit halte ich die verschiedenen Moose getrennt, die ich in meinem neuen Scape verwenden möchte. Da die Strömung dadruch eingeschränkt ist, hat sich an der Wasseroberfläche eine Keimhaut gebildet, was ja nicht schlimm ist. Das sehen meine Nelis wohl anders und haben das Fließband eingeführt. :lol:
Eine Gewerkschaft wird es aber nicht geben!!! :p
 

Anhänge

  • 008a.jpg
    008a.jpg
    865,6 KB · Aufrufe: 655

alex1978

Member
Hi!

Da ich in meinem Becken leider keine Glasware verwenden kann, hab ich mir heute mal die Mühe gemacht und PVC Rohre verbogen. Leider nicht perfekt geworden, aber für das erste Mal ganz gut.
War doch schwieriger als ich dachte. :D

Das Ansaugrohr war der erste Versuch und hat am besten geklappt. Alle Versuche danach hatten leider nicht so einen schönen Bogen.
Achja, das sind keine Blasen sondern Wassertropfen in den Rohren.
 

Anhänge

  • 013a.jpg
    013a.jpg
    382,6 KB · Aufrufe: 621

alex1978

Member
Hallo!

Hier mal die letzten Bilder dieses Beckens. Werde mich im laufe der nächsten Woche ans abbauen machen.
 

Anhänge

  • 003.JPG
    003.JPG
    306,1 KB · Aufrufe: 588
  • 006.JPG
    006.JPG
    512,6 KB · Aufrufe: 588
  • 007.JPG
    007.JPG
    564,9 KB · Aufrufe: 588

Ähnliche Themen

Oben