Hydrocotyle verticillata/Hcc statt Glosso

kunzi

Member
Hallo,

habe seit gestern die Pflanze im Becken und habe dann hier gelesen, dass sie wohl nicht so bleibt wie sie im Topf aussah.
Ist das korrekt?

Normal hätte ich sie schon gerne so von der Optik, denn sie ist nur als Eyecatcher an dem einen oder anderen Stein(also seitlich davon)gedacht.

Desweiteren hab ich mom Glosso im Becken, allerdings würde mir die kleinblättrigere Hcc, die dadurch auch flacher bleibt, besser gefallen. Allerdings weis ich nicht ob die im Becken wächst.
Habe mom fast 140 Watt bei ner 60er Beckenhöhe. Hatte sie aber schon mal, da war sie vom damaligen Layout in ner Tiefe von 30cm und wuchs gar nicht, hatte damals Sand als Bodengrund und noch keine Nitrat und Phospatdüngung. Vllt lags einfach auch daran.
Jetzt soll sie in ner Tiefe von 50-55cm wachsen mit guter Makrodüngung.
Glosso wächst bei mir sehr gut, wöchentlich fast Verdopplung der Pflanzenmasse. Hem. Mic. wächst auch ganz gut und kaum hoch.

also was könnt ihr mir wegen meinen beiden Anliegen sagen?

lg Sebastian
 
Hallo,
Zu Hydrocotyle kann ich dir sagen,
daß sie am Boden mit ca 5-10cm langen Blatstielen wächst!
Ich weiß natürlich nicht wie du sie gekauft hast?
Schau dort im Bild Mitte!

Gruß Achim
 

Anhänge

  • K1024_HPIM4906.JPG
    K1024_HPIM4906.JPG
    82,6 KB · Aufrufe: 564

kunzi

Member
Hallo,

naja wenn sie so wie bei dir wächst gefällt mir es ganz gut, so hab ich es mir vorgestellt.

Wie sind bei dir die Lichtverhältnisse und die Beckenhöhe?

zu Hcc statt glosso kannst du mir nichts sagen oder?

Würde dass so gerne von jemanden wissen. denn Hcc wächst kleiner und niedriger wie glosso, und mir würde das besser gefallen. ich möchte ungern Geld für ausgeben und ausprobieren, wenn es eh nix wird.

lg Sebastian
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Sebastian,

das Thema ist interessant, aber deine Beschreibung zum Licht ist ja völlig unbrauchbar. Was soll ich denn mit der Aussage, 140W bei 60cm Höhe, anfangen? Beinahe gar nichts! :D

Licht könnte ein Thema sein und dann habe ich den Verdacht, dass die H. verticillata kühlere Temperaturen als üblich für einen kompakten Wuchs braucht.

Gruß, Nik
 

kunzi

Member
Hey Nik,

die Annahme mit der H. verticillata ist interessant,wobei kühlere Temperaturen ja relativ sind. Ich hab normal 24 Grad im Becken, also mom im beheizten Wohnzimmer. Heizung im Becken hab ich nicht.

Die Beleuchtung ist folgender maßen:

Originalleuchtbalken mittig in der Abdeckung: 2x 30 Watt inkl Einzelreflektoren (Lichtfarbe 840) T8
Vorne und Hinten je eine T5 mit 39 Watt (vorne Dennerle Amazon Day, hinten Special Plant)

Beckenhöhe weißt ja schon.

Ich denke die Beleuchtung an sich wäre ausreichend, wenn das Becken nicht so hoch wäre.
Allerdings wie gesagt, hatte ich in diesem Becken schon mal ein Layout, an dem das Hcc in einer Tiefe von 30 cm wachsen sollte, und es passierte wirklich gar nix, null Wuchs, aber kaputt ging sie auch nicht. Nach 2 Monaten flog sie aus dem Becken. Weiß nicht woran das lag, vllt an der nichtvorhandenen Makrodüngung.

Freu mich auf Hilfe

lg Sebastian
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hi Sebastian,

kunzi":287cr8ax schrieb:
Hey Nik,

die Annahme mit der H. verticillata ist interessant,wobei kühlere Temperaturen ja relativ sind. Ich hab normal 24 Grad im Becken, also mom im beheizten Wohnzimmer. Heizung im Becken hab ich nicht.
Mit kühleren Temperaturen meine Ich 20-22°C.

Die Beleuchtung ist folgender maßen:

Originalleuchtbalken mittig in der Abdeckung: 2x 30 Watt inkl Einzelreflektoren (Lichtfarbe 840) T8
Vorne und Hinten je eine T5 mit 39 Watt (vorne Dennerle Amazon Day, hinten Special Plant)

Beckenhöhe weißt ja schon.
Nicht schlecht! Die Beckenmaße für die Lichtbeurteilung mit "Beckenhöhe weißt ja schon" abzufiedeln hat schon was.:D Man sollte das mit dem Licht eh nicht so überbewerten. :D

Ich denke die Beleuchtung an sich wäre ausreichend, wenn das Becken nicht so hoch wäre.
Das ist bestimmt wahr! ;)

Allerdings wie gesagt, hatte ich in diesem Becken schon mal ein Layout, an dem das Hcc in einer Tiefe von 30 cm wachsen sollte, und es passierte wirklich gar nix, null Wuchs, aber kaputt ging sie auch nicht. Nach 2 Monaten flog sie aus dem Becken. Weiß nicht woran das lag, vllt an der nichtvorhandenen Makrodüngung.
Davon gehe ich aus. Wenn man es mit der Filterung nicht übertreibt. lässt die HCC sich völlig problemlos übers Wasser düngen.

Gruß, Nik
 

kunzi

Member
Hi Nik,

also Filterung hab ich im Moment nur eine grobe Filtermatte im Außenfilter, das wars, ansonsten halt nur Bodengrund und Dekogegenstände (Kies 0,6-1,2 und 1-2mm, Lavasteine, Wurzeln).

Da du noch nicht offensichtlich gesagt hast, ob es mit Hcc funktionieren sollte, erwarte ich voller Spannung deine Meinung.

lg Sebastian
 

Anubia

Member
hi :)

ich hab die hydrocotyle in meinem 40 liter becken (30 cm Beckenhöhe), allerdings mit 2 x 26 Watt drüber. Da wächst sie natürlich prima. 10 cm kommt schon ziemlich genau hin. Einige Stengel sind auch nicht so hoch, sie wächst schön kompakt , sieht prima aus.

hab dann nen Ableger ins 54iger Becken meiner Tochter gepackt, über dem nur 15 Watt T8 leuchten.
hab ja nich wirklich mit gerechnet, aber auch hier wächst sie durchaus akzeptabel, wenn auch lange nicht so schnell (keine CO2 Zufuhr)

scheint also nicht sooo lichtbedürftig zu sein :wink:

lG
Andrea
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Hydrocotyle verticillata beschneiden? Pflanzen Allgemein 8
E Hydrocotyle tripartita (Dreiteiliger Wassernabel) aufbinden als grüne Wand Pflanzen Allgemein 8
C Mangelerscheinung Hydrocotyle tripartita Nährstoffe 8
MarWin Hydrocotyle cf. tripartita für die Wand? Pflanzen Allgemein 1
Machiavelli Hydrocotyle cf. tripartita Blätter von Fischen abgeknabbert Pflanzen Allgemein 3
Martin85 Hydrocotyle leucocephala,Heteranthera zosterifolia, Sulawesi Pflanzendatenbank 0
A hydrocotyle?? Artenbestimmung 2
V Hydrocotyle tripartita und Wurzel...? Pflanzen Allgemein 3
A Alternative zu hydrocotyle leucocephala Artenbestimmung 4
V Alles Hydrocotyle??? Artenbestimmung 11
B eine Frage zu Hydrocotyle sp. "Japan" Pflanzen Allgemein 3
Ebs Hydrocotyle leucocephala - Mangelfärbung ? Pflanzen Allgemein 8
flipmode Hydrocotyle cf. tripartita | Ausdünnen - Schneiden! Pflanzen Allgemein 1
Uwitsch "Hydrocotyle cf. tripartita (H. sp. "Japan")" Pflanzen Allgemein 1
tobischo08 Läuse auf Hydrocotyle leucocephala Emers 6
ceffi Hydrocotyle cf. tripartita kommt nicht aus den Puschen Pflanzen Allgemein 11
B Schlechtes Wachtum Eleocharis acicularis Hydrocotyle vertici Erste Hilfe 10
M Hydrocotyle leucocephala frage... Pflanzen Allgemein 2
C Hydrocotyle als Bodendecker? Pflanzen Allgemein 11
cyclops Eleocharis parv. und Hydrocotyle vertill. bei wenig Licht. Beleuchtung 2

Ähnliche Themen

Oben