HMF Paludarium

Sam CH

New Member
Hallo zusammen

Ich bin mir nicht ganz sicher bei der Berechnung der Mattengrösse für HMF und Pumpe für mein Paludarium.
Beckengrösse 150/60/60
Wasserstand 30cm (ca.270Liter)

Laut http://www.deters-ing.de/ komm ich da auf ne Mattengrösse von 40x30x5cm (A3 Blatt).
Und die Pumpe wäre die Eheim compact 600.

Irgendwie check ich das nicht ganz mit der Biegung der Matte. Muss ich da noch was dazurechnen?
Oder passt meine Berechnung?

Grüsse Sam
 
Hallo Sam,

dazu nicht, aber rechnen schon. Du hast eine gestreckte Länge der Matte von 40cm ausgerechnet und willst vermutlich wissen, wie groß der Radius bei gebogenem Einbau ist?

Umfang = Radius * 2π
Uns interessiert aber nur ein viertel Umfang:
u/4 = 40cm = πr/2
r = 40cm * 2/π = 25.5cm

Ergibt also 25cm Mattenradius. Etwas weiter unten auf der von Dir zitierten Website gibt es auch dafür ein Berechnungsfeld.

Grüße
Uwe
 

Sam CH

New Member
Hallo Uwe

Ja ist alles klar jetzt. Danke für die Antwort.
Dachte dass, wenn man die Matte biegt einen Einfluss auf die Mattenlänge hat.
Das ist aber nur die Berechnung die du mir jetzt gegeben hast. :)
Danke

Gruss

Sam
 
Hallo Sam,

das Biegen hat schon etwas Einfluss auf die Mattenlänge. Außen wird sie gedehnt, innen gestaucht. Je dicker sie ist, umso mehr. In der Mitte ist sie genau so lang, wie berechnet. Wenn wir jetzt Glasstege als Halter an die berechnete Radiusposition kleben, ist das für die Mitte der Matte ausgelegt. Weil sie aber mit der Außenseite anstößt, wird sie um die halbe Dicke gestaucht. Das ist aber kein Nachteil, weil man so erstmal nicht zu kurz schneiden wird. Wenn’s zu viel staucht , muss halt noch ein Stück weg.

Guten Abend noch
Uwe
 

Ähnliche Themen

Oben