High CRI LED Leuchte für 60cm Tiefes Becken

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Bruzzzler":9ehvfwrw schrieb:
Das einzige was mir da gar nicht so gut gefällt, ist die hohe Spannung.
Der Ausgang der vorgeschlagenen Geräte ist netzgetrennt. Im Gegensatz zum einseitig geerdeten Lichtnetz passiert Dir also bei einpoliger Berührung genau gar nix. Um in den Genuß der vollen Spannung zu kommen, müsstest Du schon beide Ausgangspole des Netzgeräts gleichzeitig berühren. Das Risiko halte ich daher für kalkulierbar, ich kann's aber auch nachvollziehen, wenn Du Respekt vor der Spannung hast.

Würde aus deiner Sicht (außer dass ich 4 Netzteile benötige) etwas gegen meine Variante sprechen?
Nein, der Aufwand, sowohl handwerklich, als auch monetär, ist halt höher.

kann so eine starke Beleuchtung zum Problem für meine Fische werden?
Weiß ich nicht :| , da müssen andere helfen.


Grüße
Robert
 

Bruzzzler

Member
Abend zusammen,

wie gesagt jetzt teste ich einmal wie es mit den Reflektoren und Abständen so aussieht.

Ich habe einmal die Leuchte modelliert. So könnte sie aussehen. Müsste nur noch ausgearbeitet werden.
 

Anhänge

  • Aqualumina_V2018.jpg
    Aqualumina_V2018.jpg
    338,2 KB · Aufrufe: 629
  • 2.jpg
    2.jpg
    500 KB · Aufrufe: 629
  • 3.jpg
    3.jpg
    425,2 KB · Aufrufe: 629

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen…

das hab ich übersehen:

Bruzzzler":2i50kh9w schrieb:
Aber du meinst nicht das ich bei 90-100W LEDs (jetzt nur 66W) Probleme bekomme? :shocked:
Wenn Du nur zwei anstatt drei Reihen machst, könnte es noch gutgehen, könnte aber auch schon zu warm werden. Ich bin bei meinen Überlegungen davon ausgegangen, Du machst drei Reihen, keine Ahnung, wie ich darauf kam…


Grüße
Robert
 

Bruzzzler

Member
Wuestenrose":6dj5ix1n schrieb:
Morgen…
Nett, sehr nett :D . Mit was machst Du das?

Das ist auf die Schnelle mit Inventor entstanden. Wenn ich bisschen getestet habe werde ich die Leuchte mal richtig modellieren.

Also ich möchte eigentlich nicht drei Lampen. Am liebsten zwei mit je 10Stk. 9W Modulen. Aber ich muss dem Markus recht geben. Nicht dass ich am Ende eine nicht so schöne Ausleuchtung habe.
Aber hier werde ich einfach mal ein paar Module bestellen und testen.

Vill dann doch wieder ne Wasserkühlung. Wenn man genau hinsieht ist die Wakü sogar noch im Modell :D Im Sommer muss ich dann halt eventuell aufpassen.

Grüße Johannes
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Johannes,
Bruzzzler":2fpk2l32 schrieb:
Also ich möchte eigentlich nicht drei Lampen. Am liebsten zwei mit je 10Stk. 9W Modulen. Aber ich muss dem Markus recht geben. Nicht dass ich am Ende eine nicht so schöne Ausleuchtung habe.
Aber hier werde ich einfach mal ein paar Module bestellen und testen.

Vill dann doch wieder ne Wasserkühlung.
ich kann dir nur dringend raten, orientiere dich an Markus Modell der Ausleuchtung. Je nach Ausgestaltung der Rückwand siehst du sonst ziemlich deutlich die Lichtgrenze, so wie dir Fische unter der Wasseroberfläche in hellen und dunklen Bereichen schwimmen. Auch die drei "Balken" würde ich bevorzugen. Die Wakü ist im Sommer nicht praktikabel!

Gruß, Nik
 

Bruzzzler

Member
Hallo zusammen,

Wenn ich bei jede zweiten (oder dritten) LED den Reflektor weglasse? Dann sollte es gleichmäßiger werden. Oder leidet dann die Tiefenwirkung zu stark? Der Grund ist schlichtweg das ein bequemes reingreifen bei 3 Leuchtbalken schon deutlich schwieriger wird. Wenn ich jetzt etwas im Becken arbeiten muss, reicht es auch die zwei Balken einfach wegzuschieben. Das wäre dann nicht mehr möglich.

Mit Wakü im Sommer hab ich jetzt nicht so große Probleme. Ich könnte das Aquarienwasser im Filterbecken einfach durch einen Radiator mit Lüfter kühlen. Im Winter hingegen muss ich recht viel heizen da das Becken in einem ungeheiztem Raum steht. Auch würde eine mit Wasserkühlung betriebene Leuchte auch viel schmaler sein.

Eine weitere Variante wäre einfach 5W Module zu nehmen. Und dann einfach entsprechend mehr
Ich glaube hier hilft nur testen. Aber ich befürchte das ihr mit der Ausleuchtung recht habt. :(

Grüße Johannes
 

Bruzzzler

Member
Guten Morgen,

Hab jetzt mal 10 Stück bestellt. Aber nur mit CRI von 83. Um an die high CRI zu kommen muss ich deutlich mehr abnehmen. Aber Ra 83 ist sicherlich auch echt gut. Leider ist das Thema Reflektor da etwas schwieriger. Entweder Lieferzeit von 6 Wochen oder Apotheken Preise :(

Ich werde berichten.

Grüße Johannes
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen,

solche COBs gibt's nicht nur von Nichia, sondern auch von Cree und anderen.

Und ja, gute Reflektoren sind (leider) teuer.


Grüße
Robert
 

omega

Well-Known Member
Hallo Johannes,

nur zur Info:
Der von Dir verlinkte Mirella XW Reflektor streut bis 180°, so wie meine Barbara XW.
Wenn Du damit spekulierst, die Leuchte aufzuhängen und höher über'm Aq. zu betreiben, würden die blenden.

Ich hätte noch Barbara XW und Barbara WW hier, jeweils 18 Stück, und für Bridgelux Vero 13 und 18 COBs passende Holder wie abgebildet, damals von Digikey bezogen. Die geb' ich aber nicht her. Gibt's mittlerweile auch bei leds.de:
- https://www.leds.de/leds-komponenten/linsen-und-optiken/ledil-reflektor-70mm-fuer-nichia-cobs-66-60308.html
- https://www.leds.de/ledil-adapter-fuer-reflektor-49-9mm-und-70mm-60798.html
Das, was leds.de schreibt, die verlinkten Reflektoren würden zu Nichia COB passen, ist ein Fake, oder neu-deutsch "alternative Fakten". Der zum Reflektor passende Holder (Reflektor auf die Holder-Nippel stecken) paßt nicht zu Nichia COBs. Der Reflektor muß erstmal befeilt und dann auf dem Nichia COB verklebt werden.

Die Barbara WWs blenden kein bischen.
Die Holder werden mit den Vero COBs zusammen verschaubt und der Reflektor einfach auf den Holder aufgesteckt.
Bridgelux Vero COBs gibt's u.a. bei Digikey.

Grüße, Markus
 

Bruzzzler

Member
Wuestenrose":4yswvfu2 schrieb:
solche COBs gibt's nicht nur von Nichia, sondern auch von Cree und anderen.

Guten Morgen,
ja schon klar. Ich habe über einem anderen Becken Nichia Midipower mit ähnlichem Spektrum. Und diese finde ich sehr angenehm. Hab jetzt eh schon bestellt. Vill teste ich mal Cree im Vergleich.

omega":4yswvfu2 schrieb:
Hallo Johannes,

nur zur Info:
Der von Dir verlinkte Mirella XW Reflektor streut bis 180°, so wie meine Barbara XW.
Wenn Du damit spekulierst, die Leuchte aufzuhängen und höher über'm Aq. zu betreiben, würden die blenden.

Danke für die Info. Ich träume ja immer noch die Leuchte in die Abdeckung zu integrieren. :gdance:
In der Abdeckung sind die mit nur 25mm Höhe hakt ideal.

Weiß einer ob ich für diesen Reflektor eine adapterplatte benötige? Oder kann ich die direkt auf die COB kleben?

Grüße Johannes
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen…

Sieht so aus, als ob's auch ohne Halter ginge, zumindest sind in der Liste bei Ledil auch Daten ohne Halter aufgeführt.

Die Datenblätter kann ich z. Zt. leider nicht aufrufen, die Website verabschiedet sich mit einer Fehlermeldung.


Grüße
Robert
 

Bruzzzler

Member
Hallo Zusammen,

ersteinmal Danke für eure Hilfe. :tnx:

Ich habe gerade den ersten Test mit 3 LEDs durchgeführt. Ich muss sagen dass die Ausleuchtung gar nicht so übel war. Auch nah an der Wasseroberfläche war sie relativ gut. Ich werde heute Abend einmal mit 6 LEDs testen. Dann lässt sich das ganze besser beurteilen.

Grüße Johannes
 

Bruzzzler

Member
Hallo,
also der Test mit 6 LEDs zeigt schon deutlichere Lücken. Wenn ich nun bei jeder zweiten oder dritten LED den Reflektor weglasse würde die Ausleuchtung homogener werden. Meint Ihr mir geht so zu viel Licht am Boden verloren?

Grüße Johannes
 

Ähnliche Themen

Oben