Gude aus Göttingen

Ozmo

Member
Ahh es gibt also doch eine Vorstellecke!
Hatte ich erst übersehen.

Also ich bin der Ozmo, studiere momentan noch in Göttingen und bin über mein Angelhobby und meine Freundin nach 6 Jahren der Abstinenz vor einem halben Jahr wieder an ein Aquarium gekommen, weil sich die Freundin selber ein Becken gekauft hat, nur hat sie den Fehler begangen, erst den CPO zu kaufen bevor sie das Becken hatte! :bonk: :mrgreen:
So habe ich mir kurzerhand ein 40l Becken gekauft in dem der Krebs leben konnte bis sein eigentliches Zuhause bereit für ihn war!
Da das Becken danach leer stand entschied ich mich dazu noch ein paar Pflanzen zu kaufen und Garnelen zu halten, was mir bisher ganz gut gelungen ist.

Auf das Forum bin ih durch eine Suchfunktion gestolpert und finde die hier vorgestellten Themen sehr interessant und die Bastelecke ist wirklich TOP! :top:
Wie beim Angeln mag ich es auch in allen anderen Bereichen mir erstmal selbst zu helfen bevor ich hochprofessionelle MEthoden ausprobiere die dann auch noch viel Geld kosten und das selbe bringen.

Ich hoffe ich werde hier auch noch in nächster Zeit mehr nützliche Informationen sammeln können, die bei mir zur praktischen Anwendung kommen.

TL und lasst es wachsen Ozzi
 

Vlad

Member
Tadaaa,
noch einer aus Göttingen.
Herzlich wilkommen.
Fals du wieder mal Pflanzen brauchst dan schau dich lieber hier im Bieteforum um. Auch in anderen Foren gibts einige Göttinger oder aus Umgebung die regelmässig Pflanzen anbieten.

MfG
Vladi
 

Ozmo

Member
Ja Pflanzen sind in Göttingen so eine Sache....
Habe mir da schon Schnecken und Wasserlinsen mit eingefangen, beides nicht unter Kontrolle zu bekommen, außer totmachen sobald man was sieht!

Tiere kaufe ich gerne in Northeim, die sind zwar nicht ganz so günstig aber super Auswahl und sehr gepflegte Aquarien!

Bin aber auch ein wenig verwöhnt was Pflanzen und Tiere angeht, weil ich aus dem Rhein-Main Gebiet stamme.

So und nun steht CO² Reaktorbau an! :D

TL Ozzi
 

Vlad

Member
Ozmo":dm71o36q schrieb:
... eingefangen, beides nicht unter Kontrolle zu bekommen, außer totmachen ...
Hi,
sorry da muß ich aber wiedersprechen:
Schneckenbrobleme hat man nur wenn man nicht richtig Fische füttern kann.
Ist nicht böse gemeint. Möchte nur damit aussagen das du zum Thema noch etwas dazulernen kannst wenn du magst. :wink:
Ausserdem sind schnecken gute Algenfresser und unterstützen dich nur in der Pflege. Sprich diese bringen keine Nachteile mit sich, es sei denn man wählt/schleppt sich Pflanzenfressende Schnecken ein, so wie die Apfelschnecke zB.

Seit dem ich gelernt habe richtig zu füttern muß ich regelmäßich Schnecken einsetzen weil sie regelrecht aussterben. Und meine Scheiben habe ich vielleicht vor einem halben jahr das letzte mal geputzt. Dank der 4 Zebrarennschnecken und den wenigen Blasenschnecken die ich hab im 160er. Natürlich ist eine geringe Algenbildung dafür vorausgesetzt.

Wünsche dir noch viel Erfolg!
MfG
Vladi
 

Danimonster

New Member
Hey,

einer aus meiner alten Heimat :D

Aber wooohaa ich würde soooo gerne wieder in Göttingen Pflanzen und Fische shoppen! Hatte da immer meinen Lieblingsladen
:( Alleine wenn ich die Preise mit denen in München vergleiche bekomme ich Heimweh!! :p

Aber sag ma .... warum kauft man einen CPO ohne Becken :shock:

LG Dani
 

Vlad

Member
Hi Dani,
wo hast du denn damlas deine Fische gekauft in GÖ?
Weil die Preise sind hier unter aller sau. Eine Erbse kostet hier bei Zoo & CO Busch 7,90€ :cry:

MfG
Vladi
 

Ozmo

Member
Ich füttere nicht viel habe 30 Fische drin Plus Garnelen und gebe morgens einmal ne Messerspitze!
Finde ich jetzt nicht viel und wüsste nicht wie ich ihnen noch weniger geben sollte außer gar nichts.
Hatte die Schnecken aber auch als mein kleines Becken noch bei meiner Freundin stand und wir nur einmal die Woche den Garnelen nen Tab gegeben hatten. Da gab es zwar noch keine Fische aber auch 20 Garnelen.
Wo würde ich denn am besten Infos zu dem Thema bekommen?

LG Ozzi
 

Vlad

Member
Hallo Ozzi,
mein Tip:
Informier dich mal über lebendfutter.
Alles was nicht tot im Becken liegt wird auch nicht von Schnecken gefressen. ;)
Dazu zählt aber die Perfektion im Detail wenn du das Lebendfutter mit den Fressfeinden vergesellschaften möchtest.
Perfekt eignen sich Aquarien mir sehr dichtem Pflanzenwuchs. Von daher...
Bei mir im Becken kann ich immer Muschelkrebse, Hüpferlinge und gelegentlich auch mal nen Wasserfloh beobachten.
Zusätzlich hab ich auf der Wasseroberfläche eine offene Springschwanzzucht am laufen. Hab zu anfang mein Becken mit Protogen angeimpft.Wenn ich mal in der Zoohandlung bin nimm ich immer ein Tütchen Mückenlarven mit.
Trockenfutter verfüttere ich ca 10-15g und Tabs ca 5g in >3 Monaten<.
Hab mom 6 Boraras brigittae 17 Ladigesia roloffi und ca 15 Endler. Garnelen und paar schnecken sind auch drinne im 160er

MfG
Vladi

Achja die Endler kommen da bald raus weil der Bestand des Lebendfutters schnell gesunken ist seid dem die drinne sind
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben