Gegen Fadenalgen: EC, H2O2 oder Algexit?

Pjg

Member
Hallo Joachim,
es wäre sinnvoll wenn Du einen eigene Thread zu Deinem Thema erstellst, oder am Besten mal den erste Hilfe Fragebogen ausfüllen würdest. Das wird sonst zu unübersichtlich hier, wenn jeder seine Fadenalgen hier behandeln will.
Danke.
 

Pjg

Member
Nach 48h:
Bisher keine klare Veränderung.
Nitrat weiterhin über 50mg/l
 

Anhänge

  • 89EC3EDA-4141-4DF9-A0CB-F5681E1469B6.jpeg
    89EC3EDA-4141-4DF9-A0CB-F5681E1469B6.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 34
  • F65A6587-758C-420F-B283-1C9ED76C9BDD.jpeg
    F65A6587-758C-420F-B283-1C9ED76C9BDD.jpeg
    1.021,5 KB · Aufrufe: 31

Gerald74

Member
Hallo

Ich denke nicht, dass der Versuch bei dieser zugewachsener Pflanze etwas bringt. Können die Algen durch abziehen, oder aufdrehen (Spieß) entfernt werden, oder sind diese „angewachsen“?
Wenn sich der Nitratverbrauch in Grenzen hält, könntest du auch eine leicht veralgte Pflanze in das Becken setzen, um mit dieser zu testen.

Kenne es aber selbst, wenn an den Pflanzen Fadenalgen beginnen zu wachsen. Dann sind die Algen aber nur ein paar mm Lang. Ich habe mich dann auch gefragt, warum wachsen diese jetzt?!?

Das mit dem 50 mg Nitrat werde ich bei meinen Oedogonium sp ausprobieren.

Beste Grüße & Danke
Gerald
 

Pjg

Member
Werde auf jeden Fall noch mind. 2 Tage dranhängen.
Interessanterweise war heute die eine einsame Garnele die sich im Becken befindet in den Fadenalgen zu sehen.
Vielleicht werden diese ja gerade durch das Nitrat schmackhafter (weicher).
Bin auch gespannt wie es sich so weiter entwickelt.
 

Roby

Member
Werde auf jeden Fall noch mind. 2 Tage dranhängen.
Interessanterweise war heute die eine einsame Garnele die sich im Becken befindet in den Fadenalgen zu sehen.
Vielleicht werden diese ja gerade durch das Nitrat schmackhafter (weicher).
Bin auch gespannt wie es sich so weiter entwickelt.
Auf keinem Fall abbrechen.
Falls sich nichts ergibt würde ich NO3 100 versuchen.

LG Robert
 

Erwin

Active Member
Hallo,

100 würde ich jetzt nicht versuchen.
Mich wundert warum die Sessiliflora in den drei Tagen nicht gewachsen ist.
Ist die auch neu in das Becken gekommen?

MfG
Erwin
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Verliere den Kampf gegen die Fadenalgen ... Algen 31
flashmaster Mittel gegen Fadenalgen Algen 3
N Chemiekeule gegen Fadenalgen Algen 0
Matze222 Tips gegen Fadenalgen Algen 5
Jaro Nährstoffragen im Kampf gegen nervende Fadenalgen Algen 12
TT-Fuchs Kampf gegen grüne Fadenalgen nach Dunkelkur Algen 14
K Ionenaustauscherharz im Rucksackfilter gegen Problematik: Kalkstein mit CO2-Zufuhr Technik 5
Besser0711als0815 Was könnte ich in meinem Fall gegen die Kieselalgen tun? Algen 36
SalzigeKarotte Verschenke Micranthemum sp. "Montecarlo-3" gegen Versandkosten Biete Wasserpflanzen 1
M Chihiros A601 gegen A501 Tausche Technik / Zubehör 0
E Dosierung von MB Special Blend + Nite-Out II gegen Cyanos Algen 6
H UV schutzfolie gegen Algen? Technik 4
M Kalium Methode gegen Cyanobakterien. Nährstoffe 10
M Tausche Crepidomanes "Vietnam" gegen Rotala "Bonsai" Tausche Wasserpflanzen 1
A Tausche Vallisneria americana gegen klein bleibende Pflanzen Tausche Wasserpflanzen 0
M Was spricht gegen LED "Birnen"? Beleuchtung 2
S 10 Punkte gegen Rotalgen (Bartalgen, Pinselalgen, BBA) Algen 52
M Kies gegen Soil im „laufenden Betrieb“ möglich? Substrate 4
Aqualung Algen gegen Algen einsetzen - geht das? Algen 3
Julian-Bauer Stängelpflanzen gegen Aufsitzerpflanzen Tausche Wasserpflanzen 0

Ähnliche Themen

Oben