Günstige CO2 Düngung bei 20l und 30l Cubes

Hallo,

da mir als Student die meisten CO2-Systeme zu teuer sind, versuchte ich eine Bio-CO2-Anlage von JBL anzuschließen. Die Pflanzen wuchsen gut, leider auch die Algen. Ich hatte eine regelrechte Algenexplosion und führte das auf eine Überversorgung zurück.

Ich finde es ziemlich teuer z.B. für eine Dennerle Nano-CO2-Anlage 120€ zu bezahlen und dann ständig 15€ für die kleinen Einwegflaschen.

Gibt es hier ein paar Erfahrungswerte oder Tips, wie man das Problem lösen kann?
:tnx:

Grüße
Stephan
 

Wuestenrose

Active Member
Hallo,

formosepuer":14s2sqlc schrieb:
Gibt es hier ein paar Erfahrungswerte oder Tips, wie man das Problem lösen kann?
Ja: Mit einer CO2-Anlage mit wiederbefüllbaren Flaschen. Die meisten, die hier im Forum mit CO2 düngen, dürften diese Art Anlage besitzen.

Viele Grüße
Robert
 

Fredo

Member
Hallo Stephan!

Was Robert schreibt wäre natürlich DIE Lösung, hab`für meine beiden Gebrauchten im Schnitt 40.- bezahlt allerdings Flaschenfüllung exclusive!
Andererseits wundere ich mich das Du Dein Algenwachstum dem CO2 zuschreibst, kenne das eher umgekehrt.
Wobei zuviel CO2 natürlich auch nicht das Ziel sein sollte.
Ich denke aber bei den Cubes könnte man gut mit Bio-CO2 fahren, hol`Dir doch den Dauertest(Nano) von Aquasabi und versuch die Mischung/Flaschengröße zu optimieren, so sparst Du am ehesten.
Solltest Du später doch zu Druckgas greifen bräuchstest Du eh` einen Dauertest.
Viel Erfolg Dir!

LG
Fredo
 
Hallo Stephan!

Die Anlage ist eine einmalige Investition, evtl. auch als gebraucht.
Meine CO2 Flaschen beziehe ich hier http://www.saframo.de/linde-biogon-c-6-kg.html
6kg Co2 für 36€ incl. Versand und die alte Flasche nehmen sie auch gleich mit ist wie geschenkt, finde ich.
Bei meinen 270L reicht die Flasche für ca. 4 Jahre.

Schöne Grüße
Marian
 
Hallo,

vielen Dank für die Tips. Die Seite mir der Flasche ist ja wirklich deutlich wirtschaftlicher.

Aber da muss ich ja trotzdem so eine sehr teuere Anlage kaufen?! Kann man an eine Flasche eigentlich auch 2,3 Becken anschließen?

@Fredo: Ich habe 2 mal die Bio-CO2-Anlage gefüllt und in Betrieb genommen und danach hatte ich jedes Mal Probleme mit grönen Algen auf den Scheiben und (ich glaube) Cladophora auf dem Fissidens. Ich ging immer davon aus, dass es zu viel war.

Gruß
Stephan
 
Oben