Fragen zur Maxspect Razor r420r

Goos

Member
Hallo Flowgrower!

Ich bitte kurz um Kaufberatung bezüglich der passenden Beleuchtung für ein 80x40x35 Becken. Ich habe mich nach vielen Recherchen im Netz und hier für eine Maxspect Razor r420r 8000K entschieden.

Hinsichtlich der Größe bin ich allerdings noch unschlüssig. Es stehen das 120W-Modell oder das 160W-Modell zur Auswahl.

Die 120W hat die Abmessungen (LxBxH): 520 x 265 x 25 mit zwei LED-Pads

Die 160W die Abmessungen: 690 x 265 x 25 mit drei LED-Pads

Nach meiner Information haben die aktuellen Modelle Linsen mit einem 90° Abstrahlwinkel. Eine 120° Linse ist nach Bedarf nachzurüsten.

Nun zu meiner Frage:

Welches Modell würdet ihr favorisieren, um mein Becken komplett auszuleuchten und dabei genügend Licht zu haben, Glossostigma zu kultivieren?

Ich habe hier im Forum leider nur wenige Beiträge dazu gefunden. In einigen gibt es Hinweise, dass die Maxspect ggf. nur auf einer reduzierten Lichtintensität betrieben wird, aber zur besseren Ausleuchtung die breitere Lampe genutzt würde. Das Becken hatte eine Größe von 90x45x45.

Reicht das 120W-Modell für mein Becken aus? Rein von der Leistung, wenn ich die Lumen pro LED-Pad richtig berechnet habe, müsste ich ggf. selbst diese Lampe auf 80% Leistung dimmen, um nicht zuviel Licht im Becken zu haben.
Sollte ich zur besseren Lichtverteilung zusätzlich 120° Optiken kaufen, um die gesamte Beckengröße ausleuchten zu können? Oder ist das bereits mit den 90° Optiken umsetzbar?

Oder muss ich zwingen die 160W nehmen und entsprechend noch weiter dimmen? Was dann schon fast an finanzieller Verschwendung grenzen würde, wenn man die Anschaffungskosten im Verhältnis zur dann tatsächlich genutzten Leistung sieht.

Ich wäre für jeden Hinweis dankbar, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Vielen Dank im Voraus.

Grüße Mike
 

Domi86

Member
Hallo Mike,

zu dieser Lampe kann ich dir leider keine Informationen geben.
Aber ich würde dir gerne eine Alternative vorschlagen:
Daytime Cluster 70.4 (40 Watt).
Habe diese seit Dezember über meinem 80er und bin top zufrieden.
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Mike :),
ich nutze die große Razor für mein 90 x 60 x 45cm-Becken (60cm Tiefe, nicht Höhe). Insgesamt gesehen bin ich mit der Leuchte sehr zufrieden (auch wenn es heutzutage effizientere LED-Leuchten gibt). Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich als Lichtfetischist bei der Beckentiefe noch eine Dennerle-Trocal zusätzlich daneben liegen habe. Die Razor läuft bei 80% und 65% der beiden Kanäle. Finde sie noch dazu auch sehr schick :thumbs: :D !
Für dein Becken reicht die kleinere gut aus; allerdings würde ich gleich die 120er Optik-Pads dazu bestellen! Das habe ich bei mir auch getan und das ist nicht nur ein breiterer Leuchtwinkel, sondern mir erscheint (wieso auch immer :? ) die Lichtintensität dadurch wesentlich heller (und weniger bläulich; obwohl ich die Süßwasservariante habe)!
Im Übrigen kann ich dir dazu einen Tipp geben: frag' mal bei Alex nach, der möchte seine verkaufen (ich habe meine auch von ihm erworben; absolut korrekt, alles dabei, inkl. Original-Verpackung) zu einem sehr guten Preis (der aber bestimmt auch noch verhandelbar ist :wink: ): biete-technik/aquasky-601-maxspect-r420r-10000k-120-watt-co2-anlage-t42679.html.
Das ist zwar die 10000 K-Variante, aber durch die stufenlose Regelbarkeit der zwei Kanäle kannst du die Lichfarbe nach Belieben verändern (innerhalb bestimmter Grenzen; soll ja auch noch hell sein dann :roll: ).
Alex ist ein ganz Netter! Einfach mal anschreiben.
Allerdings wirst du bei der 120W-Variante etwa um die 5cm rechts und links am Rand schon etwas weniger Licht haben (aber immer noch genug!); für die Tiefe deines Beckens reichen die beiden Pads gut aus.
Ich hoffe, das hilft dir etwas bei deiner Entscheidung.
Ich wünsch' noch einen schönen Abend,
bis bald,
:bier:
PS: in diesem Fred ( thema43340.html ) gibt's paar Bilder, auf denen man auch die Leuchte sieht (wobei das Thema dort ja nicht die Leuchte ist, deshalb nur ab und zu zufällig sichtbar :pfeifen: ). Sie leuchtet die hinteren 2/3 des Becken sehr gut aus. HCC befindet sich in der Mitte des Beckens in der "Schlucht und ist mind. 50-55cm von der Leuchte entfernt. Wächst gut :)!
 

Goos

Member
Hallo Matthias und Dominik,

Danke für eure Tipps. Sehr hilfreich.

@Matthias:

Werde es dann so machen. Kannst du mir noch eine Tendenz sagen, auf wie viel Intensität in Prozent du die 120er auf meinem Becken laufen lassen würdest? Ich hatte zunächst 75% im Kopf. Kann man dann später noch leicht erhöhen, wenn die Pflanzen und nicht die Algen sich daran gewöhnt haben.

Danke nochmals.

Liebe Grüße Mike
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
nightblue Beckenneugestaltung - Fragen zur Durchführung Pflanzen Allgemein 9
nightblue Fragen zur Algenbekämpfung Algen 2
F Ein paar Fragen zur Düngung etc. Pflanzen Allgemein 13
T Fragen zur LED-Beleuchtung (DIY) Beleuchtung 4
C Fragen zur Chihiros WRGB 90 Technik 1
angelsfire Punktalgen auf Pflanzen und Fragen zur Beleuchtung Algen 7
E 300l - Fragen zur Gestaltung mit langsam wachsenden Pflanzen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
F Neueinrichtung mit Plant Soil. Fragen zur weiteren Düngung. Pflanzen Allgemein 0
A Fragen zur richtigen Dügung und ein paar Probleme Nährstoffe 19
R Technik Fragen zur Neueunrichtung Technik 7
K Fragen zur Düngung und Pflanzen Nährstoffe 1
S Neues Aquarium, Fragen zur Beleuchtung, Pflanzen und Besatz. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
F Mein erstes Aquarium und Fragen zur Einlaufphase Erste Hilfe 3
moskal Fragen zur Geisterschaltung Beleuchtung 8
D Grundsätzliche Fragen zur Düngung. Nährstoffe 12
AquaMan Fragen zur Neueinrichtung eines 54l Becken Pflanzen Allgemein 5
M Einige Fragen eines Neulings zur Beleuchtung Beleuchtung 1
TyRaeL337 Neu hier und ein paar Fragen zur Düngung. Nährstoffe 13
W Fragen zur Bepflanzung Pflanzen Allgemein 0
R Fragen zur Bio Co2 gärung Bastelanleitungen 9

Ähnliche Themen

Oben